#71  
Alt 20.12.2017, 23:22
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 1.610
Standard

Moin,

guck mal, ob bei den Paten seiner Kinder jemand aus Schwerin dabei ist. Oder ob sonst wie jemand von den Paten auffällig ist. Guck mal, ob ein möglicher Vater in Schwerin auch Schneider oder ähnliches ist. Sein Geburtsjahr ist doch durch die VZ 1819 und durch seinen Sterbeeintrag mit 1756/57 sehr gut eingegrenzt. Da muß doch etwas passendes zu finden sein. Das er erfroren ist, hast Du gesehen ?
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 21.12.2017, 09:51
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.475
Standard

Moin Gandalf,

das mit dem erfroren hatte ich so gar nicht auf dem Schirm. Kein schöner Tod......

Meine Ergebnisse:

~18.09.1788 - Johann Friedrich Christoph Heins
  • der Kirchenjurat Johann Hinrich Borchert zu Kraak
  • der Webergeselle Johann Christoph Gaetcke zu Kraak
  • die Knechtsfrau Sophia Dorothea Elisabeth Peters zu Kraak

~10.07.1791 - Johann Hinrich Ludewig Heins
  • des Müllerbursche Ludewig Köhler/Kähler zu Swerin
  • der Schneider Hans Hinrich Ide zu Sülstorff
  • das Mägdchen Hanna Catharina Sophia Woeltbrandten zu Kraak

~10.07.1791 - Maria Elisabeth Dorothea Heins
  • die Holländertochter Sophia Dorothea Magdalena Never zu Kraak
  • das Mägdchen Elisabeth Lübben zu Kraak
  • das Mägdchen Maria Sophia Pommerencken zu Kraak

~13.07.1794 - Johann Jochim Heinrich Heins
  • der Holländer Hans Ulrich Linow zu Kraak
  • der Krüger Johann Jochim Schroeder zu Kraak
  • der Kirchenjurat Johann Hinrich Borchert zu Kraak

~15.11.1797 - Jochim Fridrich Christian Heins
  • der Knecht Jochim Fridrich Kruse zu Kraak
  • der Knecht Jochim Christian Kaplings zu Kraak
  • die Schulmeistertochter Anna Sophia Friderica Grossen zu Kraak

*02.02.1801 - Christina Dorothea Heins
in Sülte laut VZ 1819 - Taufen für 1801 in Uelitz generell nicht auffindbar


Mögliche Taufen:

- 25.04.1755 Schwerin - Johann Friederich Ludewig Heinsen. Vater: (keine Berufsangabe) Johann Joachim Christian Heinsen
--> halte ich für wenig wahrscheinlich - "Ludewig" kommt bei meinem nie vor

- 12.04.1755 Klaber - Johann Joachim Friederich Heins. Vater: Rademacher Hartwig Heins
--> vom Namen her sehr verlockend, aber viel zu weit weg, und ein Weber Friederich Heyn bekommt 1789 dort auch Kinder nach einer Ehe 1780 - ich denke das schliesst sich aus.

Leider alles unzufriedenstellend.
Zu dem Kähler oder Köhler habe ich nichts gefunden in Schwerin - auch unsicher ob da wirklich "Swerin" steht.

Geändert von OlliL (21.12.2017 um 09:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 21.12.2017, 10:09
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 1.610
Standard

Hallo,

ich hoffe ja nicht, daß er im Kirchspiel Uelitz geboren ist ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 21.12.2017, 10:28
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.475
Standard

Habe soeben noch eine Taufe am 04.02.1802 in Uelitz gefunden

Hanna Christina Catharina Elisabeth Heins
Paten:
- Christian Matthias Ide
- Jochem Buse
- Marg. Mar. Klemke

leider auch keine weiteren Erkentnisse.

Uelitz wäre mal wieder übel... da dann totes Ende

Ich habe hier auf Arbeit leider gerade keinen Zugriff auf duiue BKVZ - gab es da 1751 etwas für Uelitz und standen da evtl. Heins drin?

Am 24.10.1859 stirbt ein Heintz 57,5jährig in Uelitz dessen Eltern aus Schwerin kamen. Erschliesst sich mir aber auch erstmal kein weiterer Bezug.

Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 21.12.2017, 10:40
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 1.610
Standard

Nein, im Kirchspiel Uelitz 1751 kein Hein oder so ähnlich. Groß Rogahn ist nicht verzeichnet.
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 21.12.2017, 11:44
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.475
Standard

Hmpf..... mehr fällt mir da nicht mehr zu ein!

Danke das du geschaut hast.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 21.12.2017, 22:37
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.475
Standard

Ehepaar Friederich Schmidt (Knecht zu Böhlendorf) und Maria Meyer (* in Böhlendorf)
  • eine Tochter: Friederike Marie Hedewig, * 23.11.1813 in Böhlendorf, ~ 24.11.1813 in Vilz
Schmidt, Friederike Marie Hedewig
evangelisch
* Böhlendorf 23.11.1813
~ Vilz 24.11.1813
oo Kessin 21.10.1835 Friederich Hoff
(Tod unbekannt)

Ich habe mir die mal wieder rausgekramt. Beim Vater steht in der Taufe:


soll sein
Friederich
Schmidt
???? Knecht
in Böhlendorf


bei der Mutter:


Maria
Meyer
???? zu
Böhlendorf
jetzt zu Chri-
stianhof


Scheint also eine uneheliche Taufe zu sein. Nun habe ich die VZ1819 durchgewälzt.
- keine Ahnung ob die jemals geheiratet haben
- habe nach Geburt 1783 +/- 10 Jahre nach "Fried*" "Schm*" gesucht und nach "Maria" "Meyer" - ohne wirklichen erfolg
- habe ausserdem nach einer "Fri* "Mar* "Hed*" "Schm*" gesucht die 1813 +/- 1 Jahr geboren wurde.


keine Erfolge. Es fiel mir aber auch sehr schwer mangels meines Geografiewissens Orte zu "erkennen" die in der Nähe von Böhlendorf, 18334 Lindholz liegen....

Bei der Ehe der 1813 geborenen Tochter am 21.10.1835 in Kessin steht als Vater:

Friederich Schmidt
vormals
Knecht
zu Böhlendorf

Geändert von OlliL (21.12.2017 um 22:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 21.12.2017, 22:54
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.475
Standard

VZ 1867 zu Herrn Friederich Christian Peter Hoff mit seiner 2. Frau Maria Loise Hoff, verw. Voss, geb. Jack:

https://www.ancestry.de/interactive/...16?pid=1376855
https://www.ancestry.de/interactive/...17?pid=1376859

Das Kind Anna hatte ich bisher noch nicht.

Analyse zu den 2 Voss-Kindern:

Laut Volkszählung 1819:

Kinder:

Dorothea Voss - 1842
Anna Hoff - 1844
Johann Hoff - 1848
Dorothea Hoff - 1851
(Johann Voss der unehel. Sohn 1. (Dorothea Voss) - 1865

Johann Voss scheint vollständig zu heissen:
- Johann Wilhelm Carl Friedrich Voss, geboren am 18.02.1866 in Kassebohm.
- Konfirmation war 1880 in Kessin, Mutter: Christine Friederike Caroline Dorothea Voss, Mädchen zu Kassebohm, jetzt verehlicht mit Kathenmann Johann Jacob Heinr. Wilken zu Ikendorf(?)
- Heiratet am 21.04.1890 kirchlich + standesamtlich in Rostock. Eltern: Christine Friederike Caroline Dorothea Voss, zu Kassebohm jetzt verehel. Arbeiterfrau Wilken.
- verstarb am 02.10.1911. Eltern: Friederike Caroline Dorothea Voss später verehelich geweseb mit dem zu Schwaan verstorbenen Arbeiten Johann Wilken, verstorben zu Schwaan

Taufe der Mutter vom "Johann Voss" - "Dorothea Voss" (in der VZ):
- Christine Friederike Caroline Dorothea Voss, am 09.06.1842 in Bentwisch geboren. Eltern: Christian Heinrich Voss und Maria Louise Voss
- 2. Ehe der Mutter 21.02.1908 in Schwaan: Wittwe Christine Friederike Karoline Dorothea Wilcken geb. Voss zu ???? geb. 9.6.1842 - Vater: Christian Hinrich Boss Arbeiter zu Kl. Kussewitz
- Tod: 21.07.1908 Vater: Christian Hinrich Voss, Arbeiter zu Kl. Kussewitz



Ich vermute mal, der 1. Mann der "Maria Loise Voss" wird dann auch in Kessin verstorben sein und bei meinem Pech auch wieder genau auf dem Film der nicht online ist. somit wird auch die gesuchte Frau Schmidt dann genau in dem Rahmen verstorben sein, damit Herr Hoff Frau Voss ehelichen konnte....



Also komme ich über den Tod von Frau Schmidt schonmal nicht weiter und muss weiter bei deren Taufe / VZ 1819 ansetzen wo ich jedoch kein Land sehe

Geändert von OlliL (22.12.2017 um 00:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 22.12.2017, 18:12
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.475
Standard

Ich habe leider die kopulationsregister nur sehr begrenzt (ganze 4 Stück).

Kann jemand in Kessin schauen ob zwischen 1851 und 1867 Herr Hoff ein zweites mal geheiratet hat? Maria Louise Jack verw. Voss

Danke!
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 22.12.2017, 19:03
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 1.610
Standard

Hallo,

ich denke, für Kessin wird es für diese Zeit keine Kopulationsregister von Schubert geben ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:12 Uhr.