Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 29.12.2011, 11:30
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Michaelis, Michael, Michel, Müller, Georgi, Geist

Auszug aus Vogtland meine Heimat …
Vogtländischer Anzeiger und Tageblatt
10. April 1937

41. Michaelis. Friedrich August Michaelis, seit 1796 Pfarrer von Rodersdorf, ist in Theuma am 17. Juli 1755 geboren. Über seinen Vater Heinrich Wilhelm weiß man nur, daß er Schreib- und Rechenlehrer in Theuma und in Oelsnitz war. Der Name Michaelis wechselt mit Michael und Michel.

42. Müller. Am 28. Februar 1764 wird in Trogen bei Hof getraut Johann Georg Michael aus Poppengrün mit Elisabeth Katharina, der ältesten Tochter des Mietpachters Jakob Müller auf der Ziegelhütte bei Trogen. Der Taufeintrag dieser Müller und der Eheeintrag ihrer Eltern konnten noch nicht ermittelt werden.

43. Geist. Am 30. Juni 1820 wurde in Aue Sachsen eine Johanne Christiane Erdmuthe Georgi geboren. Ein Kircheneintrag in Zschorlau Sachsen bezeichnet als den außerehelichen Vater Johann Christian Geist, Schneidergesell in Aue, aus einem Dorf über Eibenstock. Wer vermag Angaben über Geburtstag und weitere Lebensdaten des Geist zu machen?
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.12.2011, 11:36
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Schink, Federer, Herold, Benedict, Zürner

Auszug aus Vogtland meine Heimat …
Vogtländischer Anzeiger und Tageblatt
17. Juni 1939

163. Schink/Federer. In Mylau stirbt am 15. Juni 1869 im Alter von 76 ½ Jahren ein Carl Gottlob Schink, angeblich ein Sohn des Benjamin Schink zu Römersgrün (tatsächlich hat sich auch 1768 in Römersgrün ein Benjamin Schink angekauft, andere Schink kaufen Häuser 1784 zu Neumark und 1787 zu Neumark, die aus Schönbach und Beiersdorf stammen). Carl Gottlob Schink soll 1823 eine Christine Henriette Federer geheiratet haben aus Greiz. In Greiz ist nichts darüber bekannt. In Römersgrün findet sich nur eine zweite Ehe des Benjamin Schink, und zwar 1785 mit Johanne Christiane Herold. Wir suchen Geburt (um 1793) des Carl Gottlob Schink, seine Trauung (um 1823), ferner Tod, erste Ehe und Geburt des Benjamin Schink.

164. Benedict. In Plauen wird am 12. Juni 1799 getraut der Huf- und Waffenschmied Johann George Benedict in Möschwitz mit Johanna Christiana Zürner aus Plauen. Wir suchen die Todeseinträge der beiden, vor allem den der Frau. Sie konnten weder in den Kirchenbüchern in Pöhl noch in Plauen ermittelt werden.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29.12.2011, 11:41
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Zährer, Haßler, Fischer, Wolf, Adler

Auszug aus Vogtland meine Heimat …
Vogtländischer Anzeiger und Tageblatt
10. Mai 1939

158. Zährer. Am 15. Juli 1697 wird in Mylau getraut als Witwer der Bader und Wundarzt Hans Friedrich Zährer mit Salome Haßler aus Plauen. Weder die Kirchenbücher zu Mylau noch zu Plauen geben über seine erste Ehe und seine Herkunft einen Anhalt. Gesucht werden seine Vorfahren.

159. Fischer. Am 2. November 1756 heiratet in Falkenstein der Bürger und Böttchermeister Johann Christian Fischer eine Johanna Dorothea Wolf. Er starb am 15. Febr. 1805 in Treuen und soll etwa 1731 geboren sein. Seine Eltern sollen sein der Böttchermeister Christoph Nicol Fischer (gest. in Zobes am 10. Mai 1767, geb. etwa 1703) und Johanna Christiana Adler (gest. am 26. Aug. 1772 in Treuen). Gesucht wird die Taufe des Johann Christian F., die Trauung seiner Eltern Fischer/Adler und die Vorfahren seiner Eltern. Bisher sind vergeblich befragt worden die Kirchenbücher Falkenstein, Treuen, Altensalz und die Bürgerlisten in Falkenstein und Treuen.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.12.2011, 11:51
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Hörning, Düllen, Rudorff, Heerbeck, Rab, Rabe, Dietz, Burkhard, Weisin, Solliger

Auszug aus Vogtland meine Heimat …
Vogtländischer Anzeiger und Tageblatt
29. Januar 1938

95. Hörning. Gesucht wird die Geburtsurkunde des Hans Christoph Hörning, der am 22. Febr. 1707 mit Eva geb. Düllen, verw. gew. Rudorff, in Oelsnitz (Vogtl.) getraut wurde und am 7. Sept. 1736 in Oelsnitz gestorben sein soll.

96. Heerbeck. In Zwota heiratet 1757 Johann Georg Heerbeck, 1780 Johann Adam Heerbeck. Der Erstere müßte 1736, der Zweite 1747 geboren sein. Als ihr Vater wird genannt Johann Georg Heerbeck in Zwota. Der Name tritt vorher in Zwota nicht auf. Gesucht wird die Herkunft des Geschlechts.

97. Rabe. Gesucht werden alle Angaben, die für das nachfolgende Geschlecht weiter zurückführen können.
Der sächsische Soldat Caspar Rab stirbt vor dem 23. April 1724. Er hat einen Sohn Johann Caspar, der am 5. November 1690 geboren sein müßte, am 23. Aprill 1724 in Gefell mit Sabina Elisabeth Dietz getraut wird, sich in dieser Zeit in Zoppoten aufhält, von dort aber wegzieht und 1731 als Gemeindehirte in Seubtendorf auftritt. Johann Caspar Rab stirbt in Mielesdorf am 10. Juni 1776. Der älteste Sohn Johann Caspars heißt Johann Christoph und müßte etwa 1726 geboren sein (er starb am 16. Febr. 1805 in Frankendorf). Am 30. Jan. 1757 hat er in Mühltroff eine Sophia Elis. Burkhard geheiratet aus Frankendorf, die aber im Kirchenbuch Tanna als Sophie Elis. Weisin aus Mißlareuth bezeichnet wird. Unbekannt ist ferner, wo ein anderer Sohn Johann Caspars, Georg Paulus (geb. in Seubtendorf am 15. Febr. 1741), um 1772 die Elis. Margaretha Solliger geheiratet hat. Georg Paulus Rabe war Pachtschäfer in Kemnitz.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.12.2011, 11:58
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Rudolf, Rudolph, Hegner, Jahn, Olscher, Wollner, Rang, Rank, Roth

Auszug aus Vogtland meine Heimat …
Vogtländischer Anzeiger und Tageblatt
15. Januar 1938

91. Rudolf/Hegner. Am 13. Dez. 1806 wird in Rodau Ernestine Johanne Rudolf als uneheliches Kind der Maria Rosina Hegner (geb. am 30. Juli 1782 in Rodau) und des Hauswirts und Gerichtsschöppen Johann Christoff Rudolph (geb. am 8. Sept. 1751 in Unterkoskau) geboren. Gesucht wird die Eheschließung Rudolph/Hegner, die in Rodau nicht zu finden ist.

92. Jahn/Olscher. Gesucht wird die Herkunft (Taufe und Trauung) des Hans Michael Jahn, der 1764 als Schafmeister auf dem Rittergut Reißig bezeugt ist. In diesem Jahr heiratet seine Tochter, deren Taufeintrag in Plauen, Oberlosa und Oelsnitz vergeblich gesucht worden ist, den Einwohner Hans Adam Olscher in Reißig.

93. Wollner. Nach Eintragungen in Berlin soll Karl Anton Wollner am 24. April 1772 in Sachsgrün als Sohn des Schuhmachers Johann Friedrich Wollner geboren sein. Die Taufurkunde konnte jedoch weder in Sachsgrün noch in Bergen noch in Eichigt oder Adorf gefunden werden. Auch die Gerichtsbücher für Sachsgrün enthalten nichts. Gesucht wird die Taufurkunde des Karl Anton W. und alle Urkunden für seine Eltern.

94. Rank. Am 6. Feb. 1780 wird in Oelsnitz eine Eva Regina Rank mit Johann Gottfried Roth getraut. Diese stirbt am 21. Oktober 1816 in Brand, 55 Jahre alt. Als Herkunftsort ist angegeben „aus Elster“, doch ist der Taufeintrag weder dort noch in Unterwürschnitz oder in Marieney zu finden. Wir suchen die Taufe der Eva Regina, Tochter des Christoph Rang zu Elster, etwa 1671, die in Elster nicht zu finden ist.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 29.12.2011, 12:07
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Reinhard, Steudel, Reuschel, Martin, Petzold, Neidhardt

Auszug aus Vogtland meine Heimat …
Vogtländischer Anzeiger und Tageblatt
23. Oktober 1937

81. Reinhard. Als Vater der am 27. Januar 1835 in Syrau geborenen Johanne Christiane Reinhard wird genannt der Tagelöhner Johann Gottfried Reinhard in Thossen. Die Trauung dieses Reinhard mit der 1803 in Syrau geborenen Johanne Christiane Steudel konnte bisher noch nicht festgestellt werden. Weder in Rodersdorf noch in Syrau kann die Geburt und der Tod des Vaters Reinhard gefunden werden. Eine Geburtsurkunde aus Geilsdorf für einen Johann Gottlieb Reinhard vom 6. Juli 1819 kann kaum die richtige sein. In Kürbitz wurde am 12. Mai 1802 ein Johann Gottlieb Reinhard geboren, doch scheint auch er nicht in Frage zu kommen. Sicherheit kann nur der Fund des Todeseintrages geben.

82. Reuschel. In Oelsnitz (Vogtl.) starb am 1. Juli 1856 Anna Rosina Martin geb. Reuschel, 52 Jahre alt, also 1804 geboren. Wo? Sie ist am 21. Mai 1826 in Krebes getraut mit Johann Georg Martin, Dienstknecht zu Oelsnitz. Im Traueintrag heißt sie Maria Rosina Reuschel, Tochter des Johann Caspar Reuschel auf dem oberen Ruhhaus. In Krebes und Geilsdorf ist der Geburtseintrag der Reuschel nicht zu finden.

83. Petzold. Der Michel Petzold, Pachtschäfer in Oberlosa, ist mit Johanna Neidhardt aus Thoßfell verheiratet. In Oberlosa sind aus dieser Ehe 7 Kinder eingetragen, das älteste 1762. Gesucht wird der Traueintrag, der weder in Oberlosa noch in Altensalz zu finden ist.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 29.12.2011, 12:12
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Zürner, Purucker, Föll, Daßler, Ficker, Fickert

Auszug aus Vogtland meine Heimat …
Vogtländischer Anzeiger und Tageblatt
23. Oktober 1937

84. Zürner. In Thiersheim in der ehemaligen Markgrafschaft Bayreuth wird 1744 Egidius Zürner als Sohn des Johann Zürner und der Anna Purucker geboren. Weitere Angaben sind vom Pfarramt nicht zu erlangen. Eine Trauung Zürner/Purucker ist in Plauen und in Jößnitz nicht vorhanden, obwohl die Namen sonst ziemlich häufig sind.

85. Föll. In Oelsnitz heiratet am 26. Mai 1768 ein Johann David Franz Föll die Eva Marie Daßler aus Schönbach in Böhmen. Föll war Straßenmeister und soll in Kulmbach in Bayern geboren sein. Die Ermittlungen in den dortigen Kirchenbüchern waren erfolglos. Gesucht wird seine Taufurkunde oder irgendwelche Angaben, die über seine Herkunft Aufschluß geben.

86. Ficker. Im Jahre 1810 wird in Kürbitz getraut der Pferdeknecht Johann Gottlieb Ficker. Sein Vater war der Hutmann Johann Peter Fickert in Oberneundorf, der 1814 starb und aus Harra bei Lobenstein stammt. Die Taufe des Sohnes (errechnet 18. Sept. 1786) konnte noch nicht festgestellt werden, vergeblich gesucht wurde in den Kirchenbüchern Plauen, Straßberg, Kürbitz, Jößnitz, Oberlosa, Leubnitz.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 29.12.2011, 12:22
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Herold, Tanzer, Görner, Eckart

Auszug aus Vogtland meine Heimat …
Vogtländischer Anzeiger und Tageblatt
7. Mai 1937

49. Herold. In Oelsnitz stirbt am 30. Oktober 1835 Johanna Regina Tanzerin geb. Herold. Sie war am 11. Januar 1792 in Oelsnitz mit dem Bürger und Schuhmacher Karl Friedrich Tanzer getraut worden als Tochter Johann Georg Herolds, eines sächsischen Kürassiers. Geboren müßte sie sein um die Jahreswende 1769 auf 1770. Ihr Taufeintrag und die Einträge für ihre Vorfahren konnten in Oelsnitz nicht ermittelt werden. In den Musterlisten des Kürassierregiments Kurfürst von 1775 sind nur gefunden worden ein Elias Herold und ein Johann Christoph Herold. Die Listen des Kürassierregiments v. Arnim enthalten keinen Herold.

50. Görner. Am 21. April 1833 wird in Posseck getraut der Einwohner Johann Georg Görner, Sohn des verstorbenen Johann Wolf Görner, Einwohners in Haselrain. Ein Sterbeeintrag des Johann Wolf Görner kann in Untertriebel nicht ermittelt werden. Es wird deshalb auch der Taufeintrag sowie der Traueintrag vergebens gesucht.

44. (wiederholt) Eckart. In Plauen wird am 19. Juli 1796 getraut der Bürger, Zeug-, Lein- und Wollenweber Johann Friedrich Eckart. Er war der älteste Sohn des Bürgers und Zimmermanns Johann George Eckart in Elsterberg. Er soll etwa 1769 geboren sein. Der Taufeintrag kann in Elsterberg nicht ermittelt werden, obwohl der Name dort ziemlich häufig vorkommt. Es werden deshalb auch der Traueintrag seiner Eltern und deren Sterbeeinträge vergebens gesucht.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 29.12.2011, 12:27
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Lorentz, Hascher, Rahm, Kober, Rentz, Eichborn

Auszug aus Vogtland meine Heimat …
Vogtländischer Anzeiger und Tageblatt
30. April 1937

46. Lorentz/Hascher. Der Maurer und Einwohner Johann Lorentz in Reimersgrün wird vor 1712 getraut mit Maria, der Tochter des verstorbenen Caspar Hascher in Neundorf. Gesucht wird der Traueintrag Lorentz/Hascher, der Taufeintrag der Maria Hascher, die Einträge für ihre Eltern.

47. Rahm. Gesucht werden die Taufurkunde und die Todesurkunde des Johann Christoph Rahm. Dieser soll „von der Grün“ stammen, war 1822 Dienstknecht in Thoßfell und wird am 13. Januar 1822 bei der Taufe des zweiten Kindes der Johanne Christianne Kober aus Zobes in Altensalz als Vater angegeben. Die Pfarrämter Altensalz und Plohn haben keinen Anhalt geben können.

48. Rentz. Am 27. Jan. 1806 stirbt in Voigtsgrün bei Altensalz Johann Gottfried Rentz. Er hat am 11. Febr. 1776 geheiratet die Anna Maria Eichborn (geboren am 9. Januar 1753 in Gunzen bei Schöneck), 1799 war er Einwohner zu Obermarxgrün, 1795 Pächter in Altmannsgrün, 1776 Einwohner in Kottengrün bei Werdau. Seine Taufurkunde konnte bei den zuständigen Pfarrämtern Theuma, Werda, Treuen, Ebersbrunn, Oelsnitz, Altensalz nicht ermittelt werden.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 29.12.2011, 12:58
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Berger, Mothes, Modes, Döschner, Gerbeth, Escher

Auszug aus Vogtland meine Heimat …
Vogtländischer Anzeiger und Tageblatt
29. Mai 1937

51. Berger. In Auerbach wird am 7. August 1759 getraut Friedrich Ernst Berger, der Sohn des verstorbenen Bürgers und Papiermachers David Berger aus Auerbach. Die Kirchenbücher Auerbachs vor 1757 sind verbrannt. Da aber David Berger vermutlich kein geborener Auerbacher ist, besteht die Hoffnung, daß sein Traueintrag und Taufeintrag andernwärts zu finden sind.

52. Mothes. Joh. Christ. Mothes, Maurer zu Schwand, vermählte sich am 10. Sept. 1820 in Geilsdorf mit Johanna Christiana geb. Döschner aus Geilsdorf. Er verstarb am 29. Febr. 1876 im Alter von 78 ¾ Jahren in Unterlosa (Geburtsjahr somit 1797). Nach den Eintragungen im Sterberegister des Standesamtes Oberlosa wurde er zu Ebersberg bei Oelsnitz (Vogtl.) als Sohn des Gutsbesitzers Joh. Jacob Mothes und dessen Ehefrau N. N. geb. Gerbeth geboren. Beim Standesamt Wiedersberg wird jedoch nur der am 4. Mai 1796 in Ebersberg geborene Joh. Jacob. M. erwähnt. Der Betreffende verzog mit seinen Eltern kurz vor 1800 nach Kloschwitz, woselbst die Kirchenbücher um diese Zeit vernichtet wurden. Wer vermag Angaben über den Geburtstag und Geburtsort des Johann Christian Mothes (Modes) machen?

53. Escher. Johann Adam Escher, aus Plauen stammend, ein Schieferdecker, wird in einem Leubnitzer Taufeintrag vom 1. Sept. 1812 als Vater eines unehelichen Kindes genannt. In Plauen läßt sich über ihn nichts feststellen. Gesucht werden sein Sterbe- und sein Taufeintrag.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.