Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke > Neuvorstellungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 16.11.2017, 23:14
Nori Nori ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Ort: Gladbeck
Beiträge: 255
Standard

Hallo,

das zuständige Standesamt für Erna Mausolff ,leider schlecht zulesen (Römische Zahl),5 oder 6.

Für Kühnhold in den Jahren 1920-44 keine Einträge (Immanuell)

HG Nori
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 16.11.2017, 23:46
Eilenburg1899 Eilenburg1899 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2015
Beiträge: 88
Standard

Hallo zusammen,
nach Archion ist lt. Sterbereg.Eintrag 473/1929 Immanuelkirche Berlin eine
Martha Kühnow, geb. Mausolf, 52 Jahre alt, wohnhaft Grellstr. 33, am 10.09.1929 an den Folgen einer Operation verstorben.
StA Reg.Nr. 1904/1929. Die Bezeichnung des Standesamts kann ich leider nicht zweifelsfrei entziffern (Vinch?). Das können andere wohl besser als ich.

Liebe Grüße
Eilenburg1899
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 17.11.2017, 00:04
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.515
Standard

Zitat:
Zitat von Eilenburg1899 Beitrag anzeigen
... Standesamt kann ich leider nicht zweifelsfrei entziffern (Vinch?) ...
Hallo. Als Berliner fällt mir dazu der Stadtteil "Buch" ein. Dort lagen die größten Krankenanstalten des nordöstlichen Berlin. (also würde zum Wohnort Grellstr. passen). Kann man "Buch" lesen ?
Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (17.11.2017 um 00:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 17.11.2017, 00:08
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Zitat:
Zitat von renatehelene Beitrag anzeigen
... und habe eine Erna Mausollf gefunden.
Vortrefflich! Herzlichen Dank fürs Nachschauen! In der Tat sollte die Erna eigentlich schwerer aufzufinden sein - Glück gehabt.

Zitat:
Zitat von Valentin1871 Beitrag anzeigen
Da hatte ich mich auf Kleinschmids Aussage #17 verlassen.
Ich bitte um Entschuldigung, falls ich hier falsche Angaben gemacht haben sollte. Es dreht sich hier um die Grellstraße und die Naugarder Str. Beide werden im 1929er Adreßbuch dem Stadtteil Prenzlauer Berg zugeordnet. Das Landesarchiv Berlin weist zu diesem Stadteil aus:
Prenzlauer Berg = Berlin Xb 1882-1938
Prenzlauer Berg = Berlin Xc 1904-1938
Danach gab es ein eigenes STA Prenzlauer Berg von 1938-2001.
Das hier genannte Nr. VIII (8) soll dann angebl. für Friedrichshain u. Königsstadt gewesen sein.
Die Lokale befanden sich 1929:
Berlin Xb u.Xc in einem Gebäude in der Lycher Str. 107-108.
Berlin VIII in der Georgenkirchstr. 2

Geändert von Kleinschmid (17.11.2017 um 00:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 17.11.2017, 00:11
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.515
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinschmid Beitrag anzeigen
... Das hier genannte Nr. VIII (8) soll dann angebl. für Friedrichshain u. Königsstadt gewesen sein. ...
aber auch zuständig für (östlichen Teil der) Rosenthaler Vorstadt. Somit passt es also wohl zur Grellstr.
http://www.ahnenforschung-klatt.de/standesamt.htm

Oder verstarb sie vielleicht im Krankenhaus Friedrichshain?

Geändert von Anna Sara Weingart (17.11.2017 um 00:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 17.11.2017, 00:15
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Zitat:
Zitat von Nori Beitrag anzeigen
das zuständige Standesamt für Erna Mausolff ,leider schlecht zulesen (Römische Zahl),5 oder 6.
Wunderbar - vielen Dank. Es ist die VI.
Erna Johanna Gertrud M. ev., 1.3.1927, STA VI / 245 siehe hier S. 42
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 17.11.2017, 00:39
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Zitat:
Zitat von Eilenburg1899 Beitrag anzeigen
Die Bezeichnung des Standesamts kann ich leider nicht zweifelsfrei entziffern (Vinch?).
Dann haben wir ja beide - besten Dank. Es ist Virchow
Martha Kühnold, geb. Mausolf, ev., Nr. 1904 STA Standesamt Rudolf-Virchow-Krankenhaus vom 10.9.1929 - siehe S. 63
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 17.11.2017, 01:57
Benutzerbild von renatehelene
renatehelene renatehelene ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Ort: Berlin Germany
Beiträge: 1.952
Standard

Guten Abend,

wo bleibt eigentlich Andreas Boshold's "Quantensprung"
__________________
Renate aus Berlin
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 17.11.2017, 08:16
Valentin1871
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von renatehelene Beitrag anzeigen
Guten Abend,

wo bleibt eigentlich Andreas Boshold's "Quantensprung"
Vorbereitung der Feierlichkeiten?
In knapp 32 Stunden hat dieses Forum hier unentgeltlich das Rätsel gelöst.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 17.11.2017, 08:58
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 582
Standard

Zitat:
Zitat von Valentin1871 Beitrag anzeigen
Vorbereitung der Feierlichkeiten?
In knapp 32 Stunden hat dieses Forum hier unentgeltlich das Rätsel gelöst.
Wofür bezahlte Experten und Ämter 28 Jahre brauchten, und es NICHT geknackt haben


Darauf einen Düschardeng !!!

Dieses Forum und vor allem die Kenntnisreichen User sind so super !!!!
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:34 Uhr.