Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.05.2021, 22:35
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 350
Standard Kann mir jemand Russischkenntnissen eine Anfrage fürs russische Archiv übersetzen?

Quelle bzw. Art des Textes: Übersetzung fürs Staatsarchiv Baschkortostan Russland
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort/Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte: Max Alexandrowitsch Baturin


Hallo,


Könnte mir das jmd. ins Russische übersetzen? Es handelt sich um eine Dokumentanfrage zu meinem Urgroßvater aus Russland an das Staatsarchiv Baschkortostan, Russland. Bei Bedarf können auch Punkte hinzugefügt oder weggelassen werden. Ich kenne mich weder mit der russischen Bürokratie aus noch mit den Formulierungen. ich weiß auch nicht genau, welche Dokumente wichtig sind. Seine Eltern hießen laut deutscher Meldebescheinigung Alexander Baturin und Wilhelmine Baturin geb. Schmidt. Das habe ich aber vorerst weggelassen, da er ja anscheinend als Kriegsgefangener nach Deutschland gekommen ist und ich Infos lieber doppelt prüfen möchte. Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.



Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Sebastian ... ich komme aus Deutschland und ich wende mich mit einer Bitte an Sie: seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit Ahnenforschung und bin auf der Suche nach Informationen zu meinem Urgroßvater Max Alexandrowitsch Baturin.


Mein Urgroßvater Max Alexandrowitsch Baturin wurde am 9. November 1893 in Ufa geboren. Er ist nach Deutschland ausgewandert und es könnte sein, dass er vor seiner Auswanderung den Vornamen Dmitri trug.


Ich möchte Sie bitten, mir aus den russisch-orthodoxen Kirchenbüchern Kopien zukommen zu lassen.


Und wenn Sie über seine Eltern und evtl. andere Vorfahren Informationen zu ihren vollständigen Namen, Geburtsorten, Geburtsdaten oder Sterbeeinträgen hätten, wäre ich Ihnen sehr dankbar für Kopien der entsprechenden Einträge.

Für entstehende Gebühren komme ich selbstverständlich auf.

Für Ihre Bemühungen danke ich Ihnen schon einmal im Voraus.

Geändert von Sebastian901 (13.05.2021 um 22:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:56 Uhr.