Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.01.2019, 23:25
Trebreh Trebreh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2013
Beiträge: 233
Standard Bitte um Lesehilfe? Beruf oder Stand?? im Trauungsbuch 1684

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1685
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Asch
Namen um die es sich handeln sollte: Peilschmidt


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!
http://www.portafontium.eu/iipimage/...17&w=320&h=142

Hallo Liebe Helfer, benötig Eure Hilfe, ich kann wieder einiges nicht lesen.
für die Hilfe vielen Dank im voraus.
Lesen kann ich

Juv. Herr Johann Christoph Peilschmidt ……….. ………….. Herrschaft zu Krugsreuth ………., Herr Ge-
org Sigmund Peilschschmidt …………….. In Asch ehel. anderer Sohn, mit Jungfer Margaretha
Catharina ?Tit Herr Johann Heinrich Mertz, ……………. Pfarrers in Roßbach ehel.Tochter
Tochter. pclam:

Geändert von Trebreh (19.01.2019 um 23:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2019, 23:45
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.174
Standard

Juv. Herr Johann Christoph Peilschmidt, HochAdl. Zedtoizischer Herrschaft zu Krugsreuth Praefectus, Herr Ge-
org Sigmund Peilschschmidt RathsVerwandtens in Asch ehel. ander Sohn, mit Jungfer Margaretha
Catharina Tit. Herrn Johann Heinrich Martii Wohlverordneten Pfarrers in Roßbach ehel.Tochter
Tochter. pclam:

"Tit." ist eine Abk. für "Tituli" und bedeutet, dass da einige (in diesem Falle alle) Titel weggelassen wurden. Mit "Tit." war der Höflichkeit genüge getan.

"Martii" ist der Genitiv von "Martius".
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Hingucken oder nicht hingucken, das ist hier die Frage!

Geändert von henrywilh (19.01.2019 um 23:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2019, 00:19
Trebreh Trebreh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2013
Beiträge: 233
Standard

Hallo Henrywilh
vielen Dank für die schnelle Hilfe, vor allem für die guten Erläuterungen.
Auf (Marti) Mertz komme ich deshalb, sie wird später immer Margaretha Catarina geborene Mertz genannt.

Schöne Grüße
Herbert
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2019, 08:47
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 4.345
Standard

Guten Morgen,
der Pfarrer hat seinen Namen latinisiert. War ja die Mode.
Ich lese einmal Zedtvizischer
und bei seinem Vater Peilschmidts als Genitiv.
https://martius-familie.de/getperson...4&tree=martius

https://martius-familie.de/getperson...8&tree=martius
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.

Geändert von Horst von Linie 1 (20.01.2019 um 08:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2019, 19:03
Trebreh Trebreh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2013
Beiträge: 233
Standard

Hallo Horst
Danke für den Hinweis und Links, die mir sogar weiterhelfen.
zur Info "Zedtwitz" war ein altes Adelsgeschlecht in Neuberg (Asch)
schönen Gruß
Herbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:17 Uhr.