Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 21.04.2021, 15:15
Hekla Hekla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2008
Beiträge: 177
Standard

Hello,

I read on the homepage of the foreign office of Germany in Argentina about an institution that gives information about immigrants fpr people who are looking for their ancestors, which is located in Buenos Aires:

Centro de Estudios Migratorios Latinoamericanos (CEMLA) (Zeitraum 1882 – 1926)

Av. Independencia 20

1099 Buenos Aires

Tel.: 4342-6749, 4334-7717

Fax: 4331-0832

it says they have informations for the time between 1882 - 1926.

Maybe this could help

Greetings Hekla
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.04.2021, 10:44
Donnerwetter Donnerwetter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2020
Beiträge: 124
Standard

It is true, researches in Russia can take long time, it is not easy, bacause it is a huge country and at this time it was even bigger.
Try to get information from the Centros de estudios migratorios.
I know that Argentina had a few Colonies of Wolga Germans. These were descendants of germans who lived in Russia but spoke german.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
tiede

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.