#1  
Alt 12.01.2021, 19:20
Werner51 Werner51 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2017
Beiträge: 75
Standard Essener Adressbücher Photograph Husmann

Hallo,
ich versuche ein altes Foto zeitlich einzuordnen, welches auf der Rückseite den Stempel trägt "Husmann, Essen, Söllingstr. 76", wahrscheinlich der Name des Fotostudios. Hat jemand Zugang zu Essener Adressbüchern um darin ein Photostudio Husmann zu finden?


Was ich finden konnte: Im Essener Adressbuch 1936 gibt es unter der Adresse zwar Husmann, aber kein Photostudio mehr. Im Adressbuch 1903 wird kein Photograf Husmann genannt, die Hausnummern der Söllingstr. reichen auch nur bis zur Nr. 40.


Eigentlich hätte das Foto schon vor 1898 aufgenommen sein müssen, wenn es die Person ist, die ich vermute. 1898 ist sie nämlich aus Werden verzogen. Im Adressbuch Werden 1896 wird sie nicht genannt.



Vielleicht übersehe ich ja auch irgendetwas und ein Essen-Spezialist weiß mehr.


Mit besten Grüßen
Werner
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2021, 19:56
Benutzerbild von AUK2013
AUK2013 AUK2013 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Phoenix See
Beiträge: 702
Standard

Hallo Werner,

habe diese Adresse gefunden:

Rodenbach, Husmann & Co. Essen, Söllingstr. 76 Kunstanstalt und Rahmenfabrik

https://www.zvab.com/manuskripte-pap...15499456285/bd
__________________
>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Liebe Grüße

Arno
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.01.2021, 20:39
Werner51 Werner51 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.07.2017
Beiträge: 75
Standard

Hallo AUK2013,
erstaunlich, was man alles im Internet kaufen kann. Nach Angaben des Verkäufers wurde dieses Angebot ca. 1934 erstellt. Das passt zusammen mit den Angaben im Adressbuch Essen 1936.


Die Optik und Aufnahmetechnik meines Fotos entspricht aber der um 1900 üblichen. Spätere Fotos sehen anders aus. Für mich wäre es wichtig, einen Nachweis zu finden, dass bereits in dieser Zeit ein Photograf Husmann in der Söllingstr. 76 aktiv war. Doch warum enden die Hausnummern in der Söllingstr. dann mit der Nr. 40? Leider sind auch die Melderegister aus den entscheidenden Jahren lückenhaft.


Letztlich geht es mir um den Nachweis, dass meine Urgroßeltern sich für kurze Zeit in Essen aufgehalten haben. Laut Holzmindener Melderegister sind sie 1897 von Werden nach Holzminden verzogen.



Beste Grüße
Werner
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.01.2021, 20:43
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.980
Standard

Hallo,

hier etwas aus 1929, leider keine Erklärung der Abkürzungen.
https://books.google.de/books?id=901...6AEwAHoECAAQAg
Soll wohl Photographische Kunst-Anstalt bedeuten
1922 ist unter der Adresse noch ein Flaschenhandel Christian Husmann, 1923 dann sowohl Hans als auch Christian und 1927 dann nur noch der Hans.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (14.01.2021 um 20:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.01.2021, 22:52
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.175
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von Werner51 Beitrag anzeigen
Die Optik und Aufnahmetechnik meines Fotos entspricht aber der um 1900 üblichen. Spätere Fotos sehen anders aus. Für mich wäre es wichtig, einen Nachweis zu finden, dass bereits in dieser Zeit ein Photograf Husmann in der Söllingstr. 76 aktiv war. Doch warum enden die Hausnummern in der Söllingstr. dann mit der Nr. 40?
Laut Wikipedia wurde die Söllingstraße 1895 aus den Straßen Am Hospital und Wilhelmstraße gebildet. Im Adressbuch von 1903 sind allerdings neben der Söllingstraße auch noch die Wilhelmstraße und Am Hospital aufgeführt. Und auch auf diesem Stadtplan von Januar 1919 sind noch alle drei Straßennamen vorhanden. Die Informationen auf Wikipedia sind also anscheinend nicht ganz korrekt.

Reproduktionen von Fotos waren ja auch schon früher kein Problem. Ich könnte mir vorstellen, dass das bei deinem Foto eventuell der Fall gewesen sein könnte.

Wie sicher ist denn die Datierung anhand von Optik und Aufnahmetechnik?

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2021, 21:34
Werner51 Werner51 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.07.2017
Beiträge: 75
Standard

Hallo Antje,
das sind sehr interessante Hinweise. Danach konnte ich den Stadtplan von 1919 und die Wikiwandseite auch finden. Die Inhalte auf Wikiwand machen auf mich einen sehr professionellen und überzeugenden Eindruck, als ob Fachleute daran gearbeitet hätten. Im Moment neige ich mehr dazu, diesen Aussagen zu glauben.

Natürlich könnte auch später noch ein Abzug bestellt worden sein. Aber meines Wissens gab es nach der sehr kurzen Episode in Essen keine Verbindungen mehr dorthin. Ich lasse mich aber gerne korrigieren bei meiner Aussage zum vermuteten Alter des Fotos. Ich hänge es darum einfach mal an.

Überhaupt ist es nur eine Annahme meinerseits, dass die Personen auf beiden Fotos identisch sind. Das Essener Foto ist das ältere. Wenn meine Annahmen richtig sind, wurde es vor der Ehe 1898 aufgenommen. Sie müsste darauf dann ungefähr 19 Jahre alt gewesen sein. Das andere Foto wurde wenige Jahre später gemacht, am späteren Wohnort Holzminden und vermutlich nach der Geburt mindestens des ersten Kindes.


Beste Grüße
Werner
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Eckhardt, Caroline 1878_2 - Kopie.jpg (250,2 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg Eckhardt, Caroline 1878_2 Essen Rückseite.jpg (208,0 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg Eckhardt, Caroline 1878_1 Holzminden.jpg (248,7 KB, 21x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.01.2021, 00:53
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.373
Standard

Hallo Werner,
ich bin auch kein "Foto-Historiker", aber mir fällt auf, dass die ersten beiden von Dir eingestellten Abbildungen kein Foto in der Art der um die Jahrhundertwende üblichen Carte de Visite zeigen, bei der das Foto auf einen Karton aufgezogen wurde. Vielmehr erfolgte Belichtung offensichtlich direkt auf ein festes, postkartenartiges Fotopapier. Man sieht auf der Rückseite ja die vorgedruckte Unterteilung in Adress- und Textfeld. Diese Art von Fotopostkarten entstand deutlich später, Ich würde deshalb die erste Aufnahme etwa auf Anfang der 1920er Jahre datieren. Die zweite Aufnahme (übrigens eine CdV) eher auf um 1900. ich glaube auch, dass es sich um ein und dieselbe Person handelt, ihr Alter schätze ich bei der zweiten Aufnahme auf etwa 20, bei der ersten Aufnahme eher auf Anfang Dreißig. Damit wäre das Alter der Person und die auch zu den Infos über das Fotostudio passende vermutete Entstehungszeit deutlich enger beieinander.
Viele Grüße
Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.

Geändert von Christian40489 (16.01.2021 um 00:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.01.2021, 20:18
Werner51 Werner51 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.07.2017
Beiträge: 75
Standard

Hallo,
das sind ja interessante Hinweise. Ich ging bisher immer davon aus, dass sie auf dem ersten Foto (Essen) jünger sei, weil sie zierlicher aussieht. Da werde ich noch mal abstimmen lassen.


Laut Internet wurde die Unterteilung auf der Rückseite des Essener Fotos in Adress- und Textfeld in Deutschland erst 1904 eingeführt. Entweder wurde das Foto erst danach gemacht oder es ist eine Nachbestellung. Vom Stil der Aufnahme, beim Vergleich mit anderen sicher datierten, meine ich nach wie vor, es sollte vor 1900 gemacht worden sein. Nach 1900 sahen die Aufnahmen qualitativ einfach besser aus. Auffällig ist auch, dass auf beiden Fotos das Fotostudio keine Telefonnummer im Stempel hat.
Beste Grüße
Werner
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.