Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.02.2017, 20:13
Alex_Kunsdorf Alex_Kunsdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 118
Standard FN Kunsdorf

Familienname: Kunsdorf
Zeit/Jahr der Nennung: 1780 - 1820
Ort/Region der Nennung: Kreis Munsterberg/Frankenstein/Strehlen/Nimptsch



Hallo!

Meine Vorfahren hatten den Namen Kunsdorf. Während all meiner Recherchen fand ich viele andere Namen, die mit "dorf" wie Nixdorf, Giersdorf, Baindorf, Mullendorf, Sobottendorf, Kuchendorf und so weiter endete.

Ich frage mich, was war der Ursprung dieser Namen? Es kommt aus den Dörfern des gleichen Namens oder ist es tiefer als ich denke?

Auch mein fernster Vorfahr, den ich kenne (Gottfried Kunsdorf) hatte einen Beruf "Materialienabnehmer", den ich nicht erkennen kann, worum es ging?

Danke für Ihre Hilfe,

Aleksander

Geändert von Alex_Kunsdorf (06.02.2017 um 21:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.02.2017, 07:22
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 3.632
Standard

Hallo Aleksander,

bei dieser Silbe im Namen denke ich sofort an Konrad.
Aber dein Beitrag ist besser in der Rubrik Namensforschung aufgehoben.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.02.2017, 11:58
Ahrweiler Ahrweiler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Villach/Kärnten
Beiträge: 1.015
Standard

Hallo Alex
Ich habe 2 Kundorf gefunden und zwar: Großkundorf, Ortsteil von Teichwolframsdorf-Landkreis Greiz/Thüringen; Kleinkundorf, Ortsteil von Berga/Elster-Landkreis Greiz/Thüringen;
Kundorf, deutscher Name des polnischen Ortes Skrydilce, etwa 20 km südöstlich von Görlitz.
Es ist auch ein Ort Kuhsdorf vorhanden - ist ein Ortsteil der Gemeinde Groß Pankow im Landkreis Prignitz in Brandenburg.
Es könnte ja sein, dass durch die oft schlampige Schreibweise des Pfarrers von beiden Ortsnamen der Name Kunsdorf entstanden ist. Gib Dir noch ein Beispiel dafür was ich meine und zwar hieß einer meiner Ahnen Tengg daraus wurde von den verschiedenen Pfarrern der Name Teng, Tenk, Dengg, Deng, Denk oder zuletzt auch noch Tengck.
LG
Franz Josef
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.02.2017, 19:14
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.910
Standard

Hallo Alexander,

im Genealogischen Ortsverzeichnis (GOV) finden sich Kunsdorf und auch Künsdorf.
Leider hast Du den Fragebogen nicht ausgefüllt, sodaß vorerst keine weitere Eingrenzung möglich ist.

Auf jeden Fall handelt es sich beim FN Kunsdorf um einen Herkunftsnamen zu einem gleich- oder ähnlich lautenden Ort.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (06.02.2017 um 19:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.02.2017, 21:56
Alex_Kunsdorf Alex_Kunsdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 118
Standard

Ich habe gerade meine erste Post aktualisiert, tut dies den Fragebogen komplett?

Mein am weitesten bekannter Vorfahr (Gottfried) kam 1820 nach OberSchlesien, wo er sein erstes Kind mit Johanna JAENISCH hatte. Ich konnte keine Spur von Kunsdorf in der näheren Umgebung (etwa 50 km Radius) finden und suchte in katholischen wie auch lutherischen Pfarreien.

Der einzige bekannte Kunsdorf aus diesen Zeiten (Johann Gottlieb) ist 1817 in Dobrischau (kreis Strehlen) zu sehen, wo er heiratet. Die interessanteste Tatsache ist, dass er wenige Jahre später auf die OberSchlesien (wie 150 km gerade) wandert, wo Gottfried lebt. Da fand ich, dass auf einer von Johann Gottlieb Söhne Taufen, gibt es eine Frau von Gottfried als taufzeugen. Ich denke, es bedeutet, sie sind Familie
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.02.2017, 08:38
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.910
Standard

Zitat:
Zitat von Alex_Kunsdorf Beitrag anzeigen
Ich habe gerade meine erste Post aktualisiert, tut dies den Fragebogen komplett?
Ja!
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (07.02.2017 um 08:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:51 Uhr.