Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.01.2016, 12:13
Hasko Hasko ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Obing
Beiträge: 109
Standard Familienname Theileis

Familienname: Theileis
Zeit/Jahr der Nennung: aktuell
Ort/Region der Nennung: Gablonz

Liebe Mitforscher,
wer kann mich über die Herkunft des Namens Theileis informieren? Die Familie kommt aus Gablonz und wurde nach dem Zusammenbruch 1945 und später aus ihrer Heimat vertrieben und ist heute verstreut in der BRD und in den USA ansässig.
Über Euere Zuschriften würde ich mich freuen!
Mit Dank im Voraus,
Hasko
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.02.2016, 19:17
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.941
Standard

Hallo Hasko,

möchtest Du lediglich etwas über die geografische Herkunft der Namensträger wissen - dann ist das eher Genealogie, also Ahnenforschung,
und hier in der Namenforschung = Onomastik fehl am Platze. Dazu erstelle bitte in einem geeigneten (Regional-)Forum ein neues Thema.

Falls Dich die Bedeutung = Etymologie des FN Theileis interessiert, laß es uns bitte wissen, damit hier eine treffende Beantwortung erfolgen kann.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.02.2016, 11:29
Hasko Hasko ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Obing
Beiträge: 109
Standard Familienname Theileis

Hallo Laurin,
so weit habe ich gar nicht gedacht, man lernt immer noch dazu....
Die Familie Theileis kommt aus der Gablonzer Gegend und mich würde jetzt beides interessieren, sowohl die Beantwrtung aus geographischer Sicht, dann müßte ich ein neues Thema aufmachen wie Du schreibst und die Beantwortung aus Euerer Sicht.
Ich bin also gespannt!
MfG
Hasko
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.02.2016, 20:15
Ralf61 Ralf61 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2016
Beiträge: 1
Standard

Hallo Hasko,

ich bin ebenfalls auf der Suche nach dem Namen Theileis. Main Vater hieß Hubert Theileis, mein Großvater Egon Theileis und mein Urgroßvater Heinrich Joseph Theileis. Mein Urgroßvater stammt ebenfalls aus Gablonz. Leider ist die Recherche sehr schwierig, da durch die Wirren des 2. Weltkrieges viele Unterlagen vernichtet wurden. Ich konnte bis jetzt nicht mal den Geburtstag meines Urgroßvaters ermitteln. Die herkunft des Namens ist natürlich bestimmt auch sehr spannend. Mich würde die Bedeutung interessieren.

Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.02.2016, 16:27
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.941
Standard

Hallo Hasko,

der FN Theileis basiert auf got. tiuda / ahd. thiot, diot / mhd. diet, sämtlich für "Volk, Leute, Menschen, Menge, Heerschar, Schar" stehend.
Daraus der Rufname Thilo und als Variante Theile.
Die Form Theileis scheint patronymisch zu sein (Suffix -s mit eingeschobenem -i-).
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.03.2016, 18:45
Hasko Hasko ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Obing
Beiträge: 109
Standard Familienname Theileis

Zitat:
Zitat von Ralf61 Beitrag anzeigen
Hallo Hasko,

ich bin ebenfalls auf der Suche nach dem Namen Theileis. Main Vater hieß Hubert Theileis, mein Großvater Egon Theileis und mein Urgroßvater Heinrich Joseph Theileis. Mein Urgroßvater stammt ebenfalls aus Gablonz. Leider ist die Recherche sehr schwierig, da durch die Wirren des 2. Weltkrieges viele Unterlagen vernichtet wurden. Ich konnte bis jetzt nicht mal den Geburtstag meines Urgroßvaters ermitteln. Die herkunft des Namens ist natürlich bestimmt auch sehr spannend. Mich würde die Bedeutung interessieren.

Grüße
Ralf
Hallo Ralf,
ich habe erst heute Deine Information weitergeben können. Die Empfängerin war Nanni (Marianne) Theileis, die sich jetzt mit ihrem Bruder besprechen wird, um mir dann zu sagen, ob Interesse am Einstieg in die Theileis-Familienforschung besteht bzw. ob bereits geforscht wird. Ich würde mich dann zum gegebenen Zeitpunkt wieder melden!
MfG
Hasko
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:29 Uhr.