Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2009, 16:26
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.326
Standard Prominente

Liebe Freunde der Umfragen,

meine Neugier möchte einmal wieder befriedigt werden! Dieses Mal geht's um berühmte Personen, die jemand unter seinen Vorfahren oder Verwandten hat. Ich denke, viele von uns kennen das Vorurteil, mit den berühmten Menschen "ja nur angeben" zu wollen. Dabei geht es mehr um den Wahlspruch unserer Moderatorin Gertrud F.:Schäme dich nicht deiner Ahnen, du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten! Also nicht angeben, aber auch nicht verstecken! Das sind auch unsere Verwandten!

Ich bin nämlich der Meinung, daß sich bei so vielen Menschen, die mittlerweile unser schönes Hobby betreiben, automatisch Prominente "einstellen". Schließlich ist die Zahl der Menschen, die zu unseren Verwandten zählen, innerhalb bestimmter Zeiträume nicht unbegrenzt groß! Mit irgendjemandem müssen ja auch die Prominenten verwandt sein!

Und schließlich haben wir ja hier schon den einen oder anderen, der einen oder mehrere Berühmtheiten unter seinen Verwandten nachweisen kann, egal ob aus Politik, Kirche oder Kultur.

So, und da man bekanntlich ja nie Wasser predigen und Wein trinken soll, d.h. in diesem Fall auch mit guten Beispiel vorangehen sollte: Ich führe mal Dr. Johannes Bonemilch aus Laasphe in Wittgenstein (+ 1510) auf. Dieser Herr war Weihbischof in Erfurt. 1507 hat er ein ganz berühmtes Schäfchen zum Priester geweiht, den 1483 in Eisleben geborenen Martin Luther! Johannes Bonemilchs Bruder Werner, Kaufmann in Laasphe, gehört zu meinen Vorfahren. http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Bonemilch

Und noch einen Wittgensteiner kann ich aufführen: Johannes Althusius (Althaus) aus Diedenshausen (um 1563 - 1638), Staatsrechtler und Verfasser der "Politica methodicae digesta", dessen Schwester zu meinen Ahnen zählt. http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Althusius

Ich bin gespannt auf Eure Antworten!

Friedrich

PS: Wer mit Willi Millowitsch verwandt ist, ist es auch automatisch mit dessen Kindern Mariele und Peter, nehme ich mal an!
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2009, 16:34
Benutzerbild von master-seeker
master-seeker master-seeker ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 341
Standard

Hallo,
bei mir ist es der Professor und Philosoph Johannes Immanuel Volkelt.
Er ist ein Bruder von einem meiner Vorfahren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Volkelt

Man kann sogar noch zwei Bücher als Reprint erwerben. Ist finde es schön, wenn man ein Werk eines Ahnen oder Verwandten in der Vitrine stehen hat...
Der Inhalt ist nämlich zu kompliziert um ihn zu verstehen...

Gruß master-seeker
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2009, 20:38
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.951
Standard

Hallo Friedrich,

in meiner Verwandtschaft ist es der schlesische Kirchenmusiker und Komponist, späterer Domkapellmeister in Breslau,
Max Filke http://www.bnote.de/komp_detail_popu...=303&kompbild=,
Einige seiner Werke werden auch heute noch als Kirchenmusik gespielt.

Durch die vielen Kinder damals komme ich auf folgenden Verwandtschaftsgrad:
Urenkel (1855-1911) meines Ur-ur-ur-ur-Großvaters (1743-1823)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.02.2009, 20:47
BenediktB BenediktB ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2006
Ort: Oberbayern
Beiträge: 496
Standard

Ich bin über meine Ur-Ur-Ur-Großmutter Theresia Pettenkofer (1816-1858) verwandt mit dem Hygieneforscher Max Pettenkofer (1818-1901) und über meine Ur-Ur-Ur-Großmutter Katharina Altsaimer (1837-?) mit dem Arzt Alois Alzheimer (1864-1915).

Die Verwandtschaft ist zwar so weitschichtig, dass ich nicht mal eine genaue Bezeichnung dafür finden kann, aber immerhin.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.02.2009, 21:11
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.619
Lächeln Prominente

Hallo Friedrich,
hallo zusammen,


der bekannteste Sohn der Circus- und Schaustellerfamilie Renz, war Ernst Jacob Renz (1815-1892). Der legendäre Begründer des Circus Renz, der zwar nicht lesen und schreiben konnte, dennoch mit seinen Ideen, Visionen sowie seinem caritativen Engagement weltweite Annerkennung fand.
Meine Ururgroßmutter, Katharina Renz, war eine Schwester von ihm. Ebenso werden die heute existenten deutschen Zirkusunternehmen namens Renz, von Nachkommen der Geschwister des Ernst Jacob betrieben.


Eine weitere herausragende und legendäre Persönlichkeit war Therese Renz, geb. Stark (1859-1938).
Sie war die zweite Ehefrau von Robert Renz, einem der vielen Neffen von Ernst Jacob Renz.
Damals galt sie, als eine der besten Schul und Parcourreiterinnen ihrer Zeit. Bis ins hohe Alter von 76 Jahren trat sie noch regelmäßig in der Manege auf.

Viele Grüße
AlAvo


__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!



Geändert von AlAvo (09.02.2009 um 11:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.02.2009, 22:23
Benutzerbild von GertrudF
GertrudF GertrudF ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Herne
Beiträge: 3.063
Standard

Hallo,

mein bekanntester "verwandter" ist wohl der Pfarrer Sebastian Kneipp

Sebastian Kneipp – Wikipedia



Gruß Gertrud
__________________
Viele Grüße

Gertrud


Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

Schäme dich nicht deiner Ahnen, du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.02.2009, 00:37
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.310
Standard Berühmte Persönlichkeiten

Hallo
Außer einem Treidler dessen Ehefrau ein Gasthaus betrieb und der "Berühmt" für sein Trinkfestigkeit war gibt es keine bekannten Persöhnlichkeiten in meiner Familie.
anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.02.2009, 01:19
Benutzerbild von Momo
Momo Momo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Unterfranken
Beiträge: 108
Standard

wirklich weltberühmte Familienmitglieder habe ich bisher noch nicht gefunden.

Allerdings sind viele interessante Personen dabei, Bürgermeister, Neugründer von Dörfern...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.02.2009, 01:29
Benutzerbild von Margit
Margit Margit ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: NRW
Beiträge: 59
Standard

Hallo Friedrich und alle anderen,

zu den bekanntesten bei mir gehören der Rennfahrer Rudolf Caracciola und unser Altbundeskanzler Helmut Kohl. Wir haben die gleiche Urgroßmutter. Ich habe ihn auch schon mal angeschrieben und tatsächlich eine Antwort erhalten.

Margit
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.02.2009, 04:45
Benutzerbild von Fiehn
Fiehn Fiehn ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Karlstadt
Beiträge: 738
Standard Berühmte in der Familie

Hallo liebe Mitforscher,

das liest sich ja alles sehr interessant. Da will ich mich gerne anschließen.

Mein Mann kann den fränkischen Maler Josef Versl zu seiner Verwandtschaft zählen. Er ist ein Cousin seines Großvaters.

In meiner Familie gibt es einen derzeit lebenden (zumindest lokal in Franken) berühmten Künstler: Lutz Krutein. Er ist mein Onkel.

Mal sehen, was es sonst noch so für versteckte Berühmtheiten in unseren Familien gibt.

Grüße Melanie
__________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut; das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.
Zitat von Antoine de Saint-Exupéry

FN meiner Forschung

Meine Orte

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:46 Uhr.