#1  
Alt 27.02.2010, 21:39
gema gema ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2010
Ort: Eifel, früher Niederrhein
Beiträge: 12
Standard 1. Weltkrieg

Mein Großvater Conrad Boll, Landsturmmann, ist am 4.6.1916 bei Verdun gefallen und wurde in Piennes begraben. Das Grab habe ich ausfindig gemacht und möchte es Pfingsten aufsuchen. Ich möchte aber noch gern mehr über ihn wissen. Meine Mutter hat mal erzählt, daß er in Wesel in der Kaserne war. Ich schätze, es war die Kaserne in Friedrichsfeld. Gibt es Listen, die mir mehr über meinen Großvater aussagen könnten? Als er starb, war meine Mutter 13 Jahre und sie wußte gar nichts über diese Zeit. Dazu war sie noch zu jung.
Bilder gibt es nicht, die sind alle im 2. Weltkrieg verloren gegangen.
Ich kann meine Mutter nicht mehr fragen, sie ist tod und auch meine anderen Verwandten mütterlicherseits. Wo kann ich mehr über meinen Großvater erfahren?
gema
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.02.2010, 10:07
Benutzerbild von Ruhrpottpreuße
Ruhrpottpreuße Ruhrpottpreuße ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 302
Standard

Als Landsturmmann ist die Chance relativ gering, etwas über ihn in Erfahrung zu bringen. Warst Du schon mal an dem Grab? Vielleicht steht da ja eine Einheit drauf. In Friedrichsfeld war eine Art Stadortübungsplatz. Wesel wa ja Festung und bestand aus vielen kleinen Kasernen- und Garnisonsbauten.
Es gab in Wesel die Kaserne des Feldart.Rgt.7 in der Artilleriestr. (heute Friedenstr.), die Kaserne IV des Inf.Rgt.56, die Kasernen I und II in der Heubergstr. und die Kaserne des Feldart.Rgt.43 an der Fluthgrafstr.
__________________
Gruß, Andreas
Pro Gloria et Patria

Ich suche alles über:
Clevesches Feldartillerie-Regiment Nr.43
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2010, 23:27
gema gema ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.02.2010
Ort: Eifel, früher Niederrhein
Beiträge: 12
Standard 1. Weltkrieg

Hallo, Andreas!

Danke für die Angabe der Regimente.Kann ich noch irgendwo Listen mit den Namen der Soldaten finden.

Ich habe ein Bild vom Grab meines Großvaters, auf dem Kreuz steht nur sein Name und das Todesdatum.

Ich suche noch mehr Stellen, die mir Auskunft über ihn geben. Ich weiß gar nichts außer den Angaben, die ich durch den Ariernachweis meiner Mutter habe. Als meine Mutter noch lebte, habe ich leider versäumt, mehr nachzufragen.

gema
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.03.2010, 06:16
Benutzerbild von Ruhrpottpreuße
Ruhrpottpreuße Ruhrpottpreuße ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 302
Standard

Hallo Gema!
Da sehe ich leider kaum Hoffnungen, da fast alle Strammrollen der preußischen Armee im 2.WK verbrannt wurden. Man müßte wirklich Fotos o.ä. haben, um die genaue Einheit zu bestimmen. Ich habe noch mal wegen des Landsturms nachgeschaut. Es gab wirklich Landsturm-Einheiten in Friedrichsfeld! Dazu gab es noch welche aus dem Raum Wesel.
Es waren:
12.Landsturm-Inf.Ers.Btl.des VII.Armee-Korps (VII.12) (Friedrichsfeld)
16.Landstrum-Inf.Ers.Btl.des VII.Armee-Korps (VII.16)(Friedrichsfeld)
17.Landstrum-Inf.Ers.Btl des VII.Armee-Korps (VII.17)(Wesel)
18.Landstrum-Inf.Ers.Btl.des VII.Armee-Korps (VII.18)(Wesel)
27.Landsturm-Inf.Ers.Btl.des VII.Armee-Korps (VII.27)(Wesel)
Landsturm-Inf.Ausb.Btl.des VII.Armee-Korps (VII.35)(Friedrichsfeld)
36.Landsturm-Inf.Ers.Btl.des VII.Armee-Korps (VII.36)(Wesel)
1.Landsturm-Inf.Btl.Wesel (VII.63)
2.Landsturm-Inf.Btl.Wesel (VII.72)
3.Landsturm-Inf.Btl.Wesel (VII.77)
Landsturm-Inf.Btl.Friedrichsfeld (VII.78)
In Klammern immer die Bezeichnung, die die Soldaten auf dem Kragen stehen hatten, falls Du mal ein Foto findest.
__________________
Gruß, Andreas
Pro Gloria et Patria

Ich suche alles über:
Clevesches Feldartillerie-Regiment Nr.43

Geändert von Ruhrpottpreuße (01.03.2010 um 06:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.03.2010, 08:50
Benutzerbild von Alter Fritz
Alter Fritz Alter Fritz ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Wertheim/Main
Beiträge: 69
Standard

Es wäre auf jeden Fall hilfreich, das Regiment herauszubekommen. Es gibt von sehr vielen Regimentern des Ersten Weltkriegs Bücher über ihre Geschichte im Krieg, die in den 1920er und 1930er Jahren erschienen sind. Es besteht die Chance, dort dann auch Namen von Gefallenen zu finden. Wenn Dein Großvater sich außerdem bei Aktionen ausgezeichnet hat, könnte er auch erwähnt sein. Mein Großvater, der bei den 13ern in Münster war, wird beispielsweise in der Geschichte seines Regiments als Stoßtruppführer lobend erwähnt.

Da Du kein Foto hast, solltest Du auch evtl. vorhandene Cousinen und Cousins fragen, ob irgendwo noch ein Gruppenfoto der Geschwister existiert, wie sie im Krieg häufig gemacht wurden, weil man ja nicht wusste, ob man sich noch einmal wiedersah. Ich besitze solche Fotos aus meiner Familie sowohl aus dem Ersten als auch aus dem Zweiten Weltkrieg - die Männer stets in Uniform.

Wenn alle Stricke reißen, würde ich mich mal mit den genauen Kampfhandlungen des 4. Juni 1916 vor Verdun beschäftigen und so versuchen, die in Frage kommenden Einheiten einzugrenzen. Wenn Du Pech hast, ist Dein Großvater allerdings ein paar Tage vorher verwundet worden und am 4. Juni im Lazarett gestorben. Dann bringt dieser Weg nichts. Aber versuchen würde ich es, wenn es mein Großvater wäre.
__________________
Viele Grüße,
Fritz
_
Roland zu Dortmund (RzD) *
Verein für Computergenealogie
Westfälische Gesellschaft für Genealogie u. Familienforschung (WGGF)
Historischer Verein Wertheim * Aplerbecker Geschichtsverein
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.03.2010, 19:48
Guenter Guenter ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2006
Ort: Kreis Lörrach
Beiträge: 13
Standard

hallo gema,

ich würde mal jede der genennten einheiten einzeln in google eingeben. dort kannst du dann sehen wo deren einsatzgebiete ware. vielleicht hast du ja das glück dass nur eine dieser einheiten vor verdun war.
Dann versuche es doch mal mit dem Krankenbuchlager in Berlin. Weiss jetzt nicht ob es diese Stelle noch gibt, kannst aber mal im INTERNET NACHSCHAUEN und dort hin schreiben.

Gruss
Günter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.03.2010, 20:35
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.794
Standard

Hallo Gema

Hast du ein Foto von deinem Grossvater in Uniform?

Hier gibt es einige Informationen über den Friedhof von Piennes:
http://www.volksbund.de/kgs/stadt.asp?stadt=733

Hier ist er ebenfalls aufgeführt und es gibt sogar noch einige Fotos:
http://www.weltkriegsopfer.de/Bilder...ls_2_4194.html

Kennst du schon dieses Forum? Da geht es nur um den 1. Weltkrieg.
http://www.milex.de/forum/

Hallo Günter

Das Krankenbuchlager gibt schon seit Juli 2007 keine Auskünfte
mehr an Privatpersonen und Ahnenforscher.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:19 Uhr.