#11  
Alt 18.12.2017, 15:45
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.046
Standard

Deine Theorie geht nicht auf. Matthes starb erst 1674. Und nun ?? Vielleicht gab es doch einen Schulz + einen Schütz. Aber das kannst Du wohl nur "vor Ort", klären.
Meine Becke- VF sind kläglich. Ich komme nicht weiter, habe lange in den KBn von Mühlh. geforscht. Sie müssen aus einem der umliegenden Dörfern stammen. Ich erforsche meine VF insgesamt schon seit gut 50 J. u. beginne eine Linie stets mit der Einheirat der Ehefrau. Darum gehe ich "zurück" u. mit jeder neuen Linie wird es schwieriger, da es dann nur noch wenige Daten + Anhaltspunkte gibt. Allerdings könnte ich bei Becke u. Matthesius noch etl. VF ermitteln, wenn ich sie zu fassen bekäme.

Becke I: Dorothea Becke oo Mühlh. "St. Nicolai" 26. 8. 1661 Emanuel Lauberbach u. + Mühlh. "St. Petri" 23. 4. 1672

Becke II:
Anna Elisabeth, Patin 1749 u. als Kind 1726, x ..., begr. Mühlh. "St. Petri" 16. 12. 1758, oo ebd. 17 .09 1730 Valentin Genzel.

Auch meine Matthesius finden bisher keinen Anschluß an die anderen Mühlh. Matthes u.ä.
Susanna Christina Matthesius oo Mühlh. "St. Nic." 23. 10. 1763 Johann Sebald Pracht u. wird begr. ebd. 4. 5. 1766.
Johann Adam, x ..., begr. Mühlh. "St. P." 13. 12. 1743, oo ... NN.

Tja, das war es schon!

Juanita

Geändert von Juanita (18.12.2017 um 15:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.12.2017, 18:49
afgün afgün ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 354
Lächeln BECKE in Umgebung MHL

Hallo Juanita, Mike und evtl. weitere Interessierte,

bei meinen Vorfahrendaten aus der Gegend habe ich in einer (bisher) nur mäßig bearbeiteten Linie:

Caspar BECKE, der am 16. Nov. 1706 in Keula A. Elisabeth Müscher heiratet,
(Vater: Christoph BECKE, + 8.Juli 1720 - er würde in die Generation von Dorothea B. passen);

Sohn von Caspar war
(Joh.) Heinrich BECKE * 13. Apr. 1713 Keula (=Generation von Anna Elisabeth),
er heiratet 11. Juli 1736 in Schlotheim (Engel Elisabeth MEHMEL, beide bekommen 1740 dort das Bürgerrecht).

Mehr Daten aus diesen Zeiten habe ich leider nicht, in den nächsten beiden Generationen gibt's noch je einen Sohn in Schlotheim und dann (1830 bzw. 1833) zwei in Nordhausen geborene Nachfahren ... evtl. kann ja dieser Hinweis motivieren, dort ('Umgebung MHL'), wo der FN zeitlich passend vorkommt, mal nachzuschauen.

Bei Interesse können wir gerne noch weitere Informationen austauschen,
beste Grüße,
Günther
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.12.2017, 20:35
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.046
Standard

Danke, Günther,

aber im Moment habe ich noch keinen Anschluß gefunden. Keula wäre eine Möglichkeit. Im neuen Jahr werde ich das ausloten!

Frohes Fest!

Juanita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:05 Uhr.