#1  
Alt 05.01.2010, 21:45
Hibol
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ich wage es mal ....

so!, nach langer Zeit versuche ich mal wieder Kontakt zu anderen Forschern zu knüpfen, nachdem ich vor Jahren äußerst schlechte Erfahrungen gemacht habe, vorallem mit amerikanischen. Ein Neuling, bin ich sicher nicht mehr auf dem Gebiet, habe ich doch 1980 im Alter von 16 Jahren mit der Familienforschung begonnen. Seitdem hat mich der "Virus genealogicus" gepackt und eine heilung scheint ausgeschlossen. Meine Datenbank sagt mir gerade, dass ich inzwischen 168232 Personen registriert habe. Mein Forschungsgebiet sind fast ausschließlich die Landkreise Coburg, Hildburghausen und Sonneberg. Vor 1650 habe ich keine Vorfahren, die weiter als 50 km von meinem Geburtsort weg sind. Dementsprechend hoch ist auch der Ahnenschwund, der irgendwo bei 57 % liegt. Manche Personen sind 20-, 25- oder 27-fache Vorfahren von mir. Inzwischen forsche ich längst nicht mehr nur nach Ahnen von mir, sondern mir geht es eher um die Versippung ganzer Familien aus dem oben genannte Gebiet. Trotzdem habe ich noch einige kleinere Lücken, die ich vielleicht hier im Forum, gemeinsam mit anderen lösen können, wollen möchte......
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.01.2010, 21:49
jois0507 jois0507 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Rösrath
Beiträge: 290
Standard

Na dann....

mal herzlich wilkommen hier...
kann die jetzt im moment mal nicht weiter helfen aber wünsch dir dennoch viel erfolg!
__________________


LG Angi


Suche nach :Hartmann,Siefen Raum Köln/Leverkuse
,Coellen,Bosewe,Aust,Breuer,Klöckner,Bock,Wanz,Bes tgen,Schmidt,Pilgram,Ernst,Zabelberg Köln und Umgebung
Strack aus Bonn
,Steeger,Klasen Reinisch Bergischer Kreis
sowie Aust und Koroleski aus Schlesien


Das Herz hat seinen Gründe, die die Vernunft nicht kennt....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.01.2010, 21:57
Benutzerbild von fxck
fxck fxck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: München
Beiträge: 1.032
Standard

Hallo Hibol!

Herzlich willkommen im Forum und Respekt vor Deiner riesigen Datensammlung!

Liebe Grüße
Anton
__________________
Suche in folgenden Orten:
Kreis Tachau/Egerland: Pfraumberg, Ujest, Zummern, Lusen, Labant, Mallowitz (FN: Frank, Roppert, Scheinkönig, Peyerl, Haibach, Schwarz...)
Erzgebirge: Beierfeld, Grünhain, Eibenstock, Bernsbach, Lauter (FN: Fröhlich, Hennig, Stieler, Jugelt, Heimann...)
Thüringen: Tanna, Rödersdorf, Friedrichroda (FN: Kunstmann, Götz, Rathsmann).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.01.2010, 22:00
petra walter petra walter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 179
Standard

Hallo Hibol,



Wenn Du magst, setzte Deine FN in die Unterforen. Ich bin schon neugierig... suche nämlich auch im Raum Coburg und Sonneberg!

Viele Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.01.2010, 22:10
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.032
Standard

Hallo Hibol,
willkommen hier und besonders freue ich mich über Coburg und Hildburghausen.

Ich forsch nach:
Hildburghausen: Müller, Gruner, Montanus/Amberg, Mörlin
Coburg: Gruner, Facius, Eichhorn, Montanus/Amberg, Leib, Mörlin, Gremser, u.a.

Dazu habe ich auch Daten zum austauschen. Alle sind evangelisch. Wenn es dich oder jeman anderen interessiert, bitte melden!
viele Grüße
Gisela
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.01.2010, 22:43
Hibol
Gast
 
Beiträge: n/a
Reden Danke, für die freundliche Begrüßung

und die vielen Reaktionen!

Gisela, was ich vergessen hatte zu erwähnen, mit den städtischen Familiennamen udn dem Bürgertum beschäftige ich mich fast gar nicht. Mir haben's einfach die Handwerker und Bauern angetan, der sogenannte drittte Stand eben. Die Namen, die du erwähnst sind mir alle als Bürgerfamilien geläufig (außer den Eichhorns vielleicht), habe aber dazu keineDaten und Fakten. Vielleicht ein bischen was zu den Faccius, da Pfarrer auch auf dem Lande (die ich übrigens sehr mag, weil sie sehr ausführliche Einträge geschrieben haben), adelige Familiennamen braucht bei mir auch keiner fragen, die übergehe ich geflissentlich, da solidarisiere ich mich ganz mit dem dritten Stand.

Petra, wie reinsetzen? das wären schon ein paar hundert bis tausend. Aber ich fang mal klein an und werd morgen mal nach ein paar Namen fragen, ganz besonders haben es mir die Schäfersippen angetan, die in dem Gebiet umeinandergezogen sind wie Knauf, Kieser, Taubmann, Fischer, Funk, Ritter etc

Achja, Forschungen nach 1850 find ich auch uninteressant, da hab ich auch kaum Daten, ich mag das 16., 17., 18 Jahrhundert
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.01.2010, 23:08
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.032
Standard

Hallo Hilbol,
danke für deine Antwort. Ich kann halt nix für meine Vorfahren
Schreibfreudige Pastoren mag ich auch.

Meine 3 männlichen Eichhörner waren 1 Pfarrer und 2 Beamte, jew. 17. Jahrhundert. (Orte: Friesenhausen, Neustadt/Coburg, Kochberg-Heiligen).

Von den Facius habe ich jede Menge, wenn du etwas wissen möchtest, frag einfach, dann schau ich nach, ob etwas dazu bei mir vorhanden ist.

viel Spaß noch bei der Forschung und im Forum
Gisela
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.01.2010, 23:12
petra walter petra walter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 179
Standard

Hallo Hibol,

vielleicht hätte ich mich besser ausdrücken sollen, ich meinte mit FN Deine kleinen Lücken. Ich suche in Sonneberg und Umland nach:
Müller, Truckenbrodt, Jacob, Buff, Büttner, Hörnlein, Göhring, Sperschneider, Roßbach, Völker und Herold.
Coburg und Umland:
Naß, Nußpickel, Behrschmidt, Vetter, Dötschel, Bauersachs, Immler, Carl und Wagner.
Vielleicht hast Du auch einen von diesen Namen.

Viele Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.01.2010, 01:15
Hibol
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Petra,

von den von dir erwähnten Namen habe ich einige:
Müller, Truckenbrodt, Jacob, Buff, Büttner, Hörnlein, Göhring, Sperschneider, Völker und Herold, meistens vor 1744 aus Effelder und Ortschaften

Coburg und Umland:
Nußpickel, Dötschel (die Ofenbauer aus Rodach?), Bauersachs, Immler, Carl (aus Großgarnstadt)?

Würde mich freuen, wenn du mir ne Mail schreiben würdest mit genaueren Angaben
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.01.2010, 03:05
Benutzerbild von Genealoge
Genealoge Genealoge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 1.140
Standard

Moin moin,

Wahnsinn was du da erzählst! SO viele Personen (168.232) hat glaube ich keiner in dem Forum sonst erfasst! O.O

Auch dein Ahnenschwund ist gewaltig, bei mir sind es glaube ich 3 Personen die mehrmals auftreten.

MfG
__________________
Besucht doch mal meine Webseite: Ahnen aus Niedersachsen, Nordhessen, Westpreußen, Niederschlesien und Sachsen - www.genealogie-brandt.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.