Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 28.02.2017, 08:59
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 638
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
...ancestry geht wohl davon aus das man blind nur den Ergebnissen der Suche folgt (klappt auch nicht, da nicht alle Sammlungen z. B. in die Allgemeine Suche eingebunden sind...
Hallo Martina,

das ist ja interessant! Welche Sammlungen betrifft das denn zum Beispiel? Betrifft das auch MV, Berlin/Brandenburg oder Polen?

Gruß Dirk
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.02.2017, 13:46
Martina Rohde Martina Rohde ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.712
Standard

Zitat:
Zitat von Hampusch Beitrag anzeigen
Hallo Martina,

das ist ja interessant! Welche Sammlungen betrifft das denn zum Beispiel? Betrifft das auch MV, Berlin/Brandenburg oder Polen?

Gruß Dirk
Ich mache ja hauptsächlich Berlin-Brandenburg. Dabei ist mir das mehrfach aufgefallen das ich Personen in der allgemeine Suche über alle Sammlungen nicht gefunden habe dann in den Untersammlungen sehr wohl fand. Leider habe ich mir das damals nicht genau notiert und in letzter Zeit ist es nicht mehr vor gekommen. Ancestry antwortete auf meine Frage das es immer besser ist jede Sammlung einzeln zu durchsuchen....

Dafür hatte ich etwas anderes. Wollte für eine Person eine Urkunde suchen. Alles eigentlich bekannt, daher habe ich nur mit dem Rufnamen gesucht. Nichts. Dann über die Frau gesucht, alles gefunden. Er steht auch richtig im Index. Komisch... noch einmal mit allen drei Vornamen gesucht, da wurde er gefunden. Noch mehrfach probiert, immer das gleiche Ergebnis. Der Rufne, in diesem Fall der erste Vorname, ist anscheinend nicht in die Suche eingebunden. Es war jetzt nicht Meier oder so wo ich ihn hätte übersehen können...

Die Berliner Standesamtsbücher sind ja schon von den Scans her löchrig (überblätterte Doppelseiten) halbe oder ganze Bücher fehlen oder eben Geburten Lichtenberg I komplett.
Speziell Sterbeeinträge wurden oft nicht indiziert wenn der Text an der Seite steht... das sind manchmal eine ganze Menge, besonders vor 1900.

Also immer mit wachem Auge gegenprüfen mit den Registern vom Landesarchiv.

Martina
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.02.2017, 19:03
osoblanco osoblanco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 528
Standard

Zitat:
Zitat von Hampusch Beitrag anzeigen
Welche Sammlungen betrifft das denn zum Beispiel? Betrifft das auch MV, Berlin/Brandenburg oder Polen?
Wenn du mit Polen die ehemaligen Ostgebiete meinst, dann ja ... mir sind da einige aufgefallen. Krampkewitz im Kreis Lauenburg zum Beispiel, da ist das Heiratsregister 1929 nicht indexiert. Ich bin auch noch über ein oder zwei andere Fälle im Kreis Lauenburg gestolpert, aber ich weiß nicht mehr genau welche das waren. Es betraf auf jeden Fall auch die jüngeren Jahrgänge, also Heiraten Ende 1920er und Tote Ende 1930er.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.02.2017, 20:48
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 638
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
...Also immer mit wachem Auge gegenprüfen mit den Registern vom Landesarchiv...
Das mache ich, danke für Deine Schilderung!
Auch Dir osoblanco vielen Dank. Ich meine die ehemaligen Ostgebiete. Werde nun doch noch häufiger in den einzelnen Urkunden nachblättern müssen.
Eure Warnungen habe ich verstanden!

VG Dirk
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 01.03.2017, 06:23
osoblanco osoblanco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 528
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Speziell Sterbeeinträge wurden oft nicht indiziert wenn der Text an der Seite steht.
Zitat:
Zitat von Hampusch Beitrag anzeigen
Werde nun doch noch häufiger in den einzelnen Urkunden nachblättern müssen.
Noch ein kleiner Hinweis: Bei den Ostgebieten gibt es auch diese nicht indizierten Sterbeeinträge, wenn der Text an der Seite statt ordentlich im Formular steht.

Man kann sie in der Suche aber trotzdem finden, indem man bei "Suchbegriff" den Ort (zum Beispiel "Krampkewitz") eingibt und sonst nichts. Wenn man dann links bei den Kategorien bis auf die Ostgebiete herunterfiltert, bekommt man auch Sterbefälle ohne Namen aufgelistet.

Man kommt somit an den Scan ran, ohne alles einzeln durchblättern zu müssen. Man kann die Suche auch noch spezifizieren, indem man das Sterbejahr eingibt.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.03.2017, 08:14
Martina Rohde Martina Rohde ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.712
Standard

Zitat:
Zitat von osoblanco Beitrag anzeigen
....da ist das Heiratsregister 1929 nicht indexiert.
Ja gut, aber das ist ja eigentlich kein Fehler. Da sind die Bilder eher da als der Index. Kann ich mit leben.
Bei meinen Fällen ist ja der Index da aber die Person wird nicht immer gefunden, je nach dem wo/wie man sucht.

Martina
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.03.2017, 05:45
Martina Rohde Martina Rohde ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.712
Standard

Zitat:
Zitat von osoblanco Beitrag anzeigen
......
Man kommt somit an den Scan ran, ohne alles einzeln durchblättern zu müssen. Man kann die Suche auch noch spezifizieren, indem man das Sterbejahr eingibt.
Aber was bringt dir das? Eine Urkunde die bekannt ist ist ja schnell zu finden. Auch ohne Index.

Aber woher soll man wissen das sich jemand als Selbstmörder an einem völlig "falschen" Ort an den Baum geknüpft hat? Wenn der nicht indexiert ist findet man ihn nie. Nicht alle Selbstmörder sind ja als "unbekannt" verzeichnet. Beim Standesamt (Berlin-) Köpenick-Forst sind es bal 1/3 der Einträge.

Auch die ganzen totgeborenen Kinder findet man mit deiner Methode nicht. Da muß man einzeln durchblättern wenn kein Namensverzeichnis vorhanden ist.

Martina
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 02.03.2017, 06:13
osoblanco osoblanco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 528
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Aber was bringt dir das?

[...]

Da muß man einzeln durchblättern wenn kein Namensverzeichnis vorhanden ist.
Wenn man bestimmte Orte mit viel Verwandtschaft hat und dort noch mehr vermutet, kann man sich so die nicht indexierten Sterbefälle auflisten lassen und die Scans auf diesem Wege kontrollieren. Das geht meiner Meinung nach wesentlich schneller als jeden Jahrgang einzeln durchzublättern.

Aber ich rede jetzt von einigen Ständesämtern in den östlichen Provinzen, da betrifft das nicht sooo viele Urkunden. Wenn irgendwo die Hälfte des Buches nicht indexiert ist, könnte das Durchblättern schneller sein. Und wenn ein Jahrgang in der Suche überhaupt nicht auftaucht, kommt man sowieso nicht drum herum.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.03.2017, 11:03
Martina Rohde Martina Rohde ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.712
Standard

Zitat:
Zitat von Hampusch Beitrag anzeigen
....
das ist ja interessant! Welche Sammlungen betrifft das denn zum Beispiel? ....
Gruß Dirk
Habe gerade wieder einen "gefunden"

Gottfried Martin Kilian +1940 Hamburg ist bekannt. Über die allgemeine Suche finde ich ihn nicht. Gehe ich direkt bei Hamburg rein ist er sofort da!

Sowas darf einfach nicht sein!

Martina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ancestry_Fehler_Suche1.JPG (87,3 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Ancestry_Fehler_Suche2.JPG (79,6 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.03.2017, 11:29
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.056
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Gottfried Martin Kilian +1940 Hamburg ist bekannt. Über die allgemeine Suche finde ich ihn nicht. Gehe ich direkt bei Hamburg rein ist er sofort da!
Ich finde ihn über die allgemeine Suche:
Vorname: Martin bzw. Gottfried
Nachname: Kilian
Sterbejahr: 1940

Wichtig: In _allen_ Kollektionen/Sammlungen suchen. Sucht man unter "Deutschland" wird er nicht gefunden. Ein Grund warum ich nie auf ancestry.de, sondern immer auf ancestry.com gehe, da dort immer die komplette Suche als Standard eingestellt ist. Lieber schränke ich geographisch über das Keyword-Feld ein. Damit gibt es die wenigsten Probleme und meist ziemlich genaue Treffer.

Geändert von StefOsi (03.03.2017 um 11:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.