Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.09.2016, 13:09
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.200
Standard Orte falsch im Index bzw. falsch gruppiert?

Unter der Rubrik KB aus Niedersachsen, Elbe-Weser-Dreieck, befindet sich neben der Auswahl Bremen und Hannover auch die Rubrik Polen mit polnischen Städtenamen. Was die in dieser Rubrik zu suchen haben, ist mir nicht ersichtlich. Gut versteckt. Da ich kein Polnisch kann, weiß ich auf die Schnelle auch nicht, welche Städte sich dahinter verbergen.
__________________
Viele Grüße
mum of 2
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2016, 13:28
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.056
Standard

Da scheint es sich (teils) um Filme aus dem staatlichen Archivlager Göttingen zu handeln. Präsentationstabellen/Landsteuer Krams soweit ich überblicke.

Geändert von StefOsi (11.09.2016 um 14:12 Uhr) Grund: Schreibfehler
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.09.2016, 15:37
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.916
Standard

Hallo mum of 2,

ich bin zwar nur aus Sachsen, glaube aber doch den einen oder anderen Ort aus NIEDERSACHSEN bei den KB bei ancestry zu sehen!

Gruß
Wolfgang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ancestry KB Niedersachsen 01.jpg (110,7 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg ancestry KB Niedersachsen 02.jpg (93,5 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg ancestry KB Niedersachsen 03.jpg (112,1 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg ancestry KB Niedersachsen 04.jpg (126,5 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg ancestry KB Niedersachsen 05.jpg (92,1 KB, 31x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.09.2016, 02:17
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.207
Standard

hallo allerseits,

tja, Kompetenz sieht anders aus.
filmed in Frankfurt Main 1961. Wiesó dieser Bestand in Frankfurt Main vorhanden war / ist, wer weiss ....

So z.B. See Buckow Kreis Schlawe Pommern.
Deutchland, Bukowo Morskie, See Buckow u Sławno
Taufen, Heiraten, Tote u Konfirmationen 1656-1780
So ist das schon korrekt, aber unter Rheinland?

Interessiert ancestry gar nicht, nur wo die KB etc, gefilmt wurden, also Frankfurt /Main also Rheinland.
Manche z.B. Amis, übernehmen dies so in deren Stammbäume.

Na ja, besser als gar nix neues online, mein abo hatte ich gerade erneuert, da abgelaufen.

P.S. Für 2016 ist auch noch Angekündigtes bei http://szukajwarchiwach.pl/ offen, so aus dem Archiv Poznan.
Bin mal gespannt ob das 2016 noch erfolgt.

Juergen

Geändert von Juergen (24.09.2016 um 02:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.09.2016, 08:57
Julchen53 Julchen53 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2015
Beiträge: 170
Standard

Hatte mich schon gefreut über Langensalza, leider verbarg sich dahinter Langenlonsheim/Rheinland-Pfalz.
Und der Rest ist nach kurzem Reinschauen wohl genauso chaotisch.
Die bayrischen Kirchenbücher sind auch noch immer im 'neu'-Stadium, aber nicht vorhanden, Support hat meinen 'Case closed'.
Langsam verlier ich den Spaß an der Sache dort.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.09.2016, 13:26
Benutzerbild von hermie
hermie hermie ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: 53° 53' 21.095" N 11° 27' 42.692" O
Beiträge: 1.042
Standard

Hallo StefOsi,

Zitat:
Dafür gibt es plötzlich mittendrin die Sterbe/Tauf/Heirats-Register der evangelischen Gemeinden im Kreis Hirschberg/Schlesien (Polnische Verwaltung) von 1946-1950. Macht ja bei der Kategorie Rheinland viel Sinn
bist Du sicher das dieses genannte Hirschberg in Polen/Schlesien gemeint ist. (habe das bei ancestry noch nicht geprüft)
Aber Hirschberg gibt es auch in Rheinland-Pfalz, Rhein-Lahn Kreis.

Gruss Hermie

p.s. Jetzt habe ich doch mal geschaut. Also es wirklich irgendwie nicht schlüssig.
Unter Rheinland, Deutschland, ev. KB, 1533 - 1950 findet man folgende Länder?

01. Österreich
02. Belgien
03. Czech Republik
04. Deutschland
05. Frankreich
06. Luxemburg
07. Moldawien
08. Norwegen
09. Polen
10. Rumänien
11. Russland
12. Ukraine

Keine Ahnung, was da bei denen los ist? Alles sehr merkwürdig!
__________________
Suche in M-V: FN "Bekendorf, Brüning, Krüger, Krull, Hartig, Frick, Gads, Schwarz, Hintz, Schmidt, Täge, Winkelmann, Witthohn, Poels, Schliemann, Krohn, Knaak, Hagedorn, Daniels, Magerfleisch, Luckow, Krei(y), Eschenhagen, Richter, Schade, Heidtman"
Pommern: FN "Jahnke, Kretschmer, Wolter, Lade, Beiersdorf, Zander, Kühn, Gehrke, Conrad, Abraham, Mauritz"
Westpreußen: FN "Her(r)mann, Lezonka, Borowska, Tucholsky"
USA: FN "Heidtman, Piland" / England: FN "Gehrke, Buxton, Piland"

Geändert von hermie (24.09.2016 um 13:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.09.2016, 14:42
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.056
Standard

Zitat:
Zitat von hermie Beitrag anzeigen
Hallo StefOsi,

bist Du sicher das dieses genannte Hirschberg in Polen/Schlesien gemeint ist. (habe das bei ancestry noch nicht geprüft)
Ganz sicher. Habe das mal durchgeblättert und das ist gesichert. Es werden nur Orte im Kreis Hirschberg erwähnt (Giersdorf, Fischbach, Schreiberhau, Erdmannsdorf ect.). Steht auch explizit dabei ("Polnische Verwaltung").
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.09.2016, 15:09
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.056
Standard

Moin,

also bei den Militärkirchenbücher - gelistet unter Breslau - erfolgte diese Sortierung wohl zum Teil deshalb, weil einige der Infanterieregimenter früher in Wesel stationiert waren und später (ab 1742 in Breslau).

Hier mal die Auflistung der Inhalte für Breslau (Kategorie Rheinland):

------------------------------------------------------------

Infanterie Regiment 31
von Kropff
von Doshow
(von Tauentzin)

Taufen/Heiratsregister 1729-1752

------------------------------------------------------------

Evangelische Militärgemeinde Breslau
(Garnisionskirche zu St. Barbara)

Taufen/Heiraten 1759-1764

------------------------------------------------------------

Infanterie Regiment 29
von Treuenfels

Taufen/Heiraten/Tote 1723-1780

------------------------------------------------------------

Infanterie Regiment 31
von Lattendorf

Taufen/Heiraten/Tote/Kommunikanten 1796-1807

------------------------------------------------------------

Infanterie Regiment 32
zu Hohenlohe

Taufen/Heiraten 1756-1794

------------------------------------------------------------

Infanterie Regiment 29
von Treuenfels
von Flemming

Taufen/Heiraten/Tote 1781-1809

------------------------------------------------------------

Evangelische Militärgemeinde Breslau

Tote 1771-1780

------------------------------------------------------------

Evangelische Militärgemeinde Breslau

Tote 1796-1806
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.09.2016, 16:47
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.056
Standard

Mannomann..da sind z.T. völlig falsche Bezeichnungen / Zeiten angegeben.
Unter Rheinland->Polen->Frankfurt u Gdansk Taufen, Heiraten u Tote 1849-1868 finden sich stattdessen z.b. Heiraten, katholisch, Invalidenkirche Berlin (Militärkirche?) 1838-1895.
Unter Rheinland->Deutschland->Schmiedeberg ist plötzlich ein Artillerieregiment aus Danzig verlinkt ect. pp.

Was ein Durcheinander - es mag ja alles auf Regimenter aus dem Rheinland zurückzugreifen, aber was ist das nur für ein Kuddelmuddel...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.09.2016, 23:39
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.654
Standard

Die Sortierungen und Sammlungsbeschreibungen bei Ancestry werden meinem Gefühl nach eher schlechter als besser. Wenn man es doch wenigsten schaffen würde, die verwendeten Archiv-Bestände transparent zu benennen. In der Sammlung "Sachsen, Deutschland, evangelische Kirchenbücher, 1760-1890" hat man es mittlerweile wenigstens geschafft, die offensichtliche falsche Angabe "Stadtarchiv Magdeburg" zugunsten von "Landesarchiv Sachsen-Anhalt" zu korrigieren. Damit ist es sehr wahrscheinlich, dass die Sammlung auf indizierten FamilySearch-Beständen aus den 1980er Jahren basiert. Das erklärt dann auch die fehlerhafte Zuordnung der Einträge zu Gemeinden, die auf der alphabetisch-sortierten Mikrofilm-Sammlung fußt (Zuordnung von Einträgen der zweiten Gemeinde auf dem Film zur ersten). Mit der Übernahme zahlreicher FamilySearch-Bestände, teilweise ohne Digitalisate, relativiert sich die Ankündigung der "100 Millionen neuen Dokumente" aus dem Bereich evangelischer Kirchenbücher: Trotz aller Erfolge des Janus-Projektes mit Landes- und Kommunalarchiven fehlt es an kirchlichen Kooperationspartnern.

A.

Geändert von Acanthurus (24.09.2016 um 23:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.