#1  
Alt 17.12.2010, 17:37
Benutzerbild von ulrike G.-W.
ulrike G.-W. ulrike G.-W. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 200
Standard Kamionka (jetzt Polen)

Hallo,

da ich meine Ahnentafel für meine Kinder jetzt auch auf die väterliche Linie ausweiten möchte, forsche ich jetzt auch auf der Seite meiner Schwiegereltern.
Die Mutter meiner Schwiegermutter wurde 1893 in Kamionka geboren und hieß Tabor. Ich habe jetzt festgestellt, dass es im heutigen Polen einige Kamionka gibt. Wie finde ich denn das richtige?

Ihr Ehemann hieß Karzanowski /Kaczanowski und könnte aus der gleichen Gegend stammen.

Meine Schwiegermutter hat immer betont, dass ihre Eltern keine Polen gewesen seien, trotz der Namen. ;-)

An weiteren Angaben habe ich, dass meine Schwiegermutter 1927 in Spiegelberg, Kreis Strasburg in der Uckermark geboren wurde, geheiratet wurde 1928 etwas südlicher in Oberbarnim, Brandenburg. Der spätere Lebensmittelpunkt war dann Frankfurt/Oder. Daher vermute ich, dass sie von Norden nach Süden gezogen sind und dass das gesuchte Kamionka urprünglich zu Deutschland gehört hatte.


Wer kennt sich in den ehemaligen Ostgebieten aus und kann mir hier weiterhelfen? Vielleicht kann man das auch durch die Familiennamen eingrenzen?

Viele Grüße

Ulrike
__________________
Meine Namen und Orte, zu denen ich noch suche:
Frankfurt/Main: Rothenburger
Odenwald: Rotenberger
Taunus: Söllner, Jung, Buchecker
Offenbach/Main: Schulz, Mehl, Leonhard, Hertzog, Gumb/p
Pommern: Goldmund
Hannover: Pape, Hagedorn, Rübenack, Backhaus
Unterfranken: Ankenbrand, Reinhard, Pfeuffer, Kaemerer, Zehnder, Brach
Linz (Ö): Reder, Karigl
Mannheim, Oels: Bartsch
heutiges Polen: Tabor, Kaczanowski, Hachula, Rataj
Neumark: Buchholz, Helterhof
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.12.2010, 19:10
Lothar43 Lothar43 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2007
Beiträge: 185
Standard Kamionka

Hallo Ulrike,
Kamionka lag in Wolhynien.
Gehe mal auf www.wolhynien.de
Dort gibt es Einiges über diese Region u.a. ein Forum.
__________________
Gruß aus dem Bergischen Land
Lothar
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.12.2010, 21:15
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.873
Standard Kamionka

Wenn Kamionka in den ehemaligen deutschen Ostgebieten gemeint ist, so findet man auf www.kartenmeister.com Orte mit diesem Namen in den Kreisen

1) Tuchel, Westpreußen > www.westpreussen.de bietet in diesem Fall gute Suchmöglichkeiten, u.a. eine umfangreiche Einwohnerdatenbank
2) Czarnikau
3) Samter
4) Witkowo
5) Koschmin
6) Pless
7) Kosel
8) Kempen
9) Bromberg, Posen > empfehlenswerte Suche auf http://www.posen-l.com

Eine gute Karte aus der Kaiserzeit gibt es hier: http://lazarus.elte.hu/hun/digkonyv/topo/3felmeres.htm

Dann gibt es noch Orte mit dem Namen Kamionken, fast alle in Westpreußen.

Es müsste also zunächst einmal herausgefunden, wo [Provinz, Kreis] der Geburtsort der Mutter der Schwiegermutter lag. Möglicherweise verließ sie infolge des Versailler Vertrages [Abtretung der Gebiete an Polen] um 1920 ihre Heimat.
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.12.2010, 23:31
Benutzerbild von ulrike G.-W.
ulrike G.-W. ulrike G.-W. ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 200
Standard

Puh, ich habe begonnen, mich durch die Kartenmeister-Liste zu hangeln. Ich muss wohl doch erst versuchen, familiär mehr Informationen zu bekommen.

Das mit der Vertreibung könnte ein Grund sein. Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass dieses Kamionka ganz in der Nähe des Geburtsortes meiner Schwiegermutter lag, aber nach heutigem Stand auf der polnischen Seite der Grenze.

Sollte ihre Mutter (oder auch ihr Vater) aber wirklich eine Vertriebene gewesen sein, dann käme ja wirklich jedes der vielen Kamionka in Frage.

An Wolhynien kann ich im Moment noch nicht so ganz glauben, die anderen Orte scheinen mir wahrscheinlicher.

Vielen Dank für eure Hinweise, ich hoffe jemand kann mir vielleicht auch etwas zum Namensursprung sagen.

Ulrike
__________________
Meine Namen und Orte, zu denen ich noch suche:
Frankfurt/Main: Rothenburger
Odenwald: Rotenberger
Taunus: Söllner, Jung, Buchecker
Offenbach/Main: Schulz, Mehl, Leonhard, Hertzog, Gumb/p
Pommern: Goldmund
Hannover: Pape, Hagedorn, Rübenack, Backhaus
Unterfranken: Ankenbrand, Reinhard, Pfeuffer, Kaemerer, Zehnder, Brach
Linz (Ö): Reder, Karigl
Mannheim, Oels: Bartsch
heutiges Polen: Tabor, Kaczanowski, Hachula, Rataj
Neumark: Buchholz, Helterhof
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.12.2010, 19:32
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.213
Standard

Zitat:
Zitat von ulrike G.-W. Beitrag anzeigen
Vielen Dank für eure Hinweise, ich hoffe jemand kann mir vielleicht auch etwas zum Namensursprung sagen.
Hallo Ulrike,

mein Gedanke war, nach einem Ort Kamionka in der Nähe eines Ortes Tabor (als mögl. Herkunftsnamen zum FN Deiner Schwieger-Oma) zu suchen.
Vielleicht hat da jemand Erfolg.

Zu den FN Tabor und Kamionka erstelle ich mal unter Namenforschung zwei neue Themen.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.12.2010, 19:33
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.213
Standard

Zitat:
Zitat von ulrike G.-W. Beitrag anzeigen
Vielen Dank für eure Hinweise, ich hoffe jemand kann mir vielleicht auch etwas zum Namensursprung sagen.
Hallo Ulrike,

mein Gedanke war, nach einem Ort Kamionka in der Nähe eines Ortes Tabor (als mögl. Herkunftsnamen zum FN Deiner Schwieger-Oma) zu suchen. Vielleicht hat da jemand Erfolg.

Zu den FN Tabor und Karzanowski /Kaczanowski erstelle ich mal unter Namenforschung zwei neue Themen.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.11.2011, 21:24
Benutzerbild von ulrike G.-W.
ulrike G.-W. ulrike G.-W. ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 200
Standard Gefunden:

Durch die Heiratsurkunde habe ich jetzt das richtige Kamionka gefunden:
Es liegt bei Kozlow, nördlich von Krakow.

Jetzt muss ich noch herausfinden, wie ich an weitere Urkunden komme. Vielleicht hat ja auch jemand Hinweise zur Geschichte dieser Gegend und warum Menschen in den 1920er Jahren von dort wegzogen.
__________________
Meine Namen und Orte, zu denen ich noch suche:
Frankfurt/Main: Rothenburger
Odenwald: Rotenberger
Taunus: Söllner, Jung, Buchecker
Offenbach/Main: Schulz, Mehl, Leonhard, Hertzog, Gumb/p
Pommern: Goldmund
Hannover: Pape, Hagedorn, Rübenack, Backhaus
Unterfranken: Ankenbrand, Reinhard, Pfeuffer, Kaemerer, Zehnder, Brach
Linz (Ö): Reder, Karigl
Mannheim, Oels: Bartsch
heutiges Polen: Tabor, Kaczanowski, Hachula, Rataj
Neumark: Buchholz, Helterhof

Geändert von ulrike G.-W. (06.11.2011 um 21:22 Uhr) Grund: Zuerst das falsche Kozlow zugeordnet.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.11.2011, 22:13
Bernhardo Bernhardo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2011
Ort: Bad Wimpfen
Beiträge: 1.254
Standard

Hallo,

da war ich mit dem Schreiben zu langsam!

Ist somit nicht mehr von Bedeutung!


Hallo,

ich denke es handelt sich um den Ort: Groß Kamionken.
Lag im Kreis Sensburg/ Ostpreußen und heißt heute Kamionka.
Groß kamionken gehörte zum evangl. Kirchspiel Sorquitten.

Folgende Orte gehörten zum Kirchspiel Sorquitten:

Chabrim, Groß-Stamm, Neblisch, Salukken, Joachimowen, Thiergarten, Almoyen, Charlotten, Choszewen, Alt-Gehland, Neu-Gehland, Kleein-Gehland, Glodowen, Heinrichshöfen, Rodowen, Janowen, Johannisthal, Groß-Kamionken, Klein- Kamionken, Domp, Groß-Kosarken-Dönhofstädt, Groß-Kosarken-Wehlack, Klein-Kosarken, Lasken, Millucken, Neberg, Pierwoy, Pustnick, Choszewen-Pustnick, Groß-Stamm, Steinhof, Willamowen

Im EZA Berlin findet sich:

Sorquitten, Kreis Sensburg/Ostpreußen

Sonstige Verzeichnisse
Familienbuch
3676, 3677



Standesamtsbezirk war Sorquitten.
Standesamtsunterlagen finden sich im Staatsarchiv Allenstein.

Archiwum Panstwowe w Olsztynie
ul. Partyzantów 18
przegr. poczt. 412
PL-10-521 Olsztyn

Folgende Unterlagen finden sich in Allenstein:

* 1874-1879, 1881-1888, 1893-1897, 1900, 1902-1903
oo 1875-1876, 1878, 1883-1888, 1890, 1892-1893, 1897-1902 (1921,1936 - akta zbiorcze)
+ 1874-1878, 1880-1882, 1884, 1887, 1889, 1898-1904
Aufgebote 1876, 1879, 1881, 1887, 1897-1900, 1916-1918, 1921


Im Standesamt in Mragowo:

Urzad Stanu Cywilnego
ul. Rtuszowa 5
PL-11-700 Mragowo

* 1906-1922, 1926-1937, 1940-1945
oo 1905, 1907-1937
+ 1905, 1907-1936


Gruß Bernhard
__________________
Ich forsche im LK Ortelsburg (Ostpreussen)
Alles zum LK Ortelsburg ist von Interesse!
Ort: Kallenzin (nach 1938 Kallenau)
Kirchspiel Rheinswein
Folgende Namen:

Opretzka, Napierski, Grabosch, Dutz, Pelk, Warias, Böhm, Purtsch, Mlodzian, Zaremba, Ludorf, Latza

Mitglied im VFFOW
Mitglied in der Kreisgemeinschaft Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.11.2011, 00:01
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.873
Standard Kamionka

www.kartenmeister.com nennt 15 Orte mit diesem Namen, u. a. auch im Kreis Kosel. Woher nimmst Du die Gewissheit, dass "Dein" Kamionka in Schlesien zu finden ist? Dann gibt es noch etliche Orte mit Namen Kamionken, vgl. www.kartenmeister.com.

Es gab seinerzeit reichlich Abwanderungen aus dem deutschen Osten aus wirtschaftlichen Gründen in den Westen Deutschlands, aber auch nach Mitteldeutschland, wo man besser bezahlte Arbeit fand: z. B. Ruhrgebiet. Viele Menschen in Posen und Westpreußen verließen in Folge des Versailler Vertrages (Gebietsabtretungen an Polen) 1920ff. ihre Heimat. Wer nicht für Polen war, war nicht willkommen. Aber auch die Deutschen wiesen Personen aus, die nicht für Deutschland gestimmt hatten. Es wäre interessant zu wissen, wo sich die sogenannten Optantenlisten befinden.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.11.2011, 15:20
Benutzerbild von ulrike G.-W.
ulrike G.-W. ulrike G.-W. ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 200
Standard

Ich denke, die geographische Lage ist jetzt geklärt. Mein Schwiegervater weiß, dass seine Schwiegermutter wiederum, also Katharina Tabor, aus Kamionka stammte. Eine Verwandte erzählte mir, dass sie aus Schlesien stammte.
In der gerade erst erhaltenen Heiratsurkunde steht als Geburtsort der Frau Kozlow.
Ich habe mir daraufhin die Landkarte angesehen und festgestellt, dass in unmittelbarer Nachbarschaft von Kozlow ein Kamionka liegt, heute ist das wohl Kleinpolen.

Jetzt muss ich als nächstes herausfinden, wo ich Geburtseinträge von Kozlow von 1893 finde.

Ich muss gestehen, dass ich geschichtlich nicht ganz so bewandert bin, aber meines Wissens nach hat sich doch für die Einwohner dieser Gegend nach dem ersten Weltkrieg nichts geändert, d.h. der Versailler Vertrag betraf diese Gegend nicht. Oder liege ich da falsch?
__________________
Meine Namen und Orte, zu denen ich noch suche:
Frankfurt/Main: Rothenburger
Odenwald: Rotenberger
Taunus: Söllner, Jung, Buchecker
Offenbach/Main: Schulz, Mehl, Leonhard, Hertzog, Gumb/p
Pommern: Goldmund
Hannover: Pape, Hagedorn, Rübenack, Backhaus
Unterfranken: Ankenbrand, Reinhard, Pfeuffer, Kaemerer, Zehnder, Brach
Linz (Ö): Reder, Karigl
Mannheim, Oels: Bartsch
heutiges Polen: Tabor, Kaczanowski, Hachula, Rataj
Neumark: Buchholz, Helterhof

Geändert von ulrike G.-W. (06.11.2011 um 21:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:25 Uhr.