#1  
Alt 26.03.2007, 00:36
Ilona Steinert Ilona Steinert ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2007
Beiträge: 9
Standard Euthansieopfer

Ich suche etwas zum Verbleib meiner Tante Agnes Wysocki geboren 20.12.1924 in Huckingen bei Duisburg. Ihre Eltern sind Marian Wysocki und Monika geborene Pawella. Diese haben am 17. April in Pelplin geheiratet. Marian Wysocki ist 1944 in Obrawalde ermordert worden. Wo ist seine Tochter geblieben? Angeblich soll sie 1944 mit einem Freund in Posen gelebt haben. Dort ist sie aber nicht gemeldet. Wohin kan ich mich noch wenden? Der Kirchliche Suchdienst sucht seit Jahren. Hat jemand eine Ahnung was ich noch tun kann?
Danke Ilona
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.2007, 09:45
Doberlin Doberlin ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2007
Beiträge: 11
Standard Euthanasie-Opfer

Hallo,

zu Ihrer Frage im Forum, vielleicht hilft es Ihnen weiter sich beim "Bund der Euthanasiegeschädigten und Zwangssterilisierten e.V." zu erkundigen. Adresse: Frau Heß, Schorenstr. 12 in 32756 Detmold, Tel.: 05231 / 58202, Fax : 05231 / 300440, ansonsten über "Google" eingeben: Vernichtungsanstalt+Meseritz+Obrawalde, dort finden Sie viele
Links zum Thema. Ich war schon im ehemaligen Meseritz-Obrawalde, es ist heute eine Gedenkstätte mit einem großen Archiv und dort sprechen auch Angestellte deutsch. Eine gute Möglichkeit ist sicher auch, die "Deutsch-Polnische Freundschaftsgesellschaft" bei "Google" einzugeben, dort sind auch sehr freundliche Leute, die über ein großes Wissen verfügen und die sich sehr für das Gedenken der Opfer in den ehemals deutschen Vernichtungsanstalten im heutigen Polen engagieren.

Viel Erfolg bei Ihrer Suche
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.03.2007, 00:24
Ilona Steinert Ilona Steinert ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2007
Beiträge: 9
Standard RE: Euthanasie-Opfer

Herzlichen Dank für Ihre Mühe.
ich werde alle diese Wege gehen, die Sie mir aufgezeigt haben, vielleicht habe ich Glück. In Obrawalde ist der Vater von Agnes (Marian Wysocki) gestorben und rein intuitiv habe ich dort schon vor Monaten eine Anfrage gestartet. Bisher habe ich noch keine Antwort.
Herzl. Grüße aus Freiburg
Ilona Steinert
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2007, 11:17
Heidi K. Heidi K. ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 145
Standard

Hallo,
ich habe mir gerade das Buch " Die Ermordung Geisteskranker in Polen " ausgeliehen. Dazu habe ich auch eine Namensliste. Agnes ist nicht dabei, aber einige andere Wysockis. Wenn Sie Interesse haben, gebe ich Ihnen die Daten durch.
Vilele Grüße
Heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.