#11  
Alt 04.09.2020, 17:57
Benpaetz Benpaetz ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 253
Standard

Danke. Ich habe nur die mDNA von LivingDNA , die lassen sich aber nirgends hochladen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.09.2020, 18:05
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.224
Standard

Zitat:
Zitat von Benpaetz Beitrag anzeigen
ich habe versucht meine mDNA von Living bei gedmatch u. geneanet hochzuladen, das hat leider nicht geklappt
Hallo,

also zumindest bei GEDmatch können nur atDNA-Testdaten hochgeladen werden. Wie OlliL schon schrieb, kann man die Y- und mt-Haplogruppe manuell eintragen, um die Matchliste aufzubessern. An Living DNA liegt es also in dem Fall nicht.

Gruß
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.09.2020, 18:10
Benpaetz Benpaetz ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 253
Standard

Ok, vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.09.2020, 20:36
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 461
Standard

Zitat:
Zitat von Benpaetz Beitrag anzeigen
Vielen Dank.
Ja ich will mit der mDNA nachweisen, dass meine müttlerl.Linie nicht nur aus Ostpreussen kam u. eher dem baltischen Volksstamm angehörten.
LG. Michaela

Das wird nicht funktionieren! Einen wirklichen Beweis kannst du so auf keinen Fall erhalten, zumal die beiden Gebiete genetisch viel zu nah zusammenhängen.

Wenn du jetzt asiatische oder afrikanische Wurzeln nachweisen wolltest, hättest du gut Chancen, aber nicht für diese Gebiete. Da erhälst du maximal eine 50% Chance, also für einen Beweis wertlos.



Aber geh mal davon aus, dass egal wo du in Europa herstammst, es immer viele theoretische Gebietsursprünge gibt. 90% aller Europäer habe eh gemeinsame Ahnen


Als richtigen Beweis kannst du dieses Tests sowieso komplett vergessen.

Geändert von Mismid (04.09.2020 um 20:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.