#1  
Alt 14.10.2018, 03:02
BreiKris BreiKris ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2018
Beiträge: 20
Standard Suche: Gottfried Hans Reimpell in Gadebusch oder Schönberg

Kann mir jemand weiterhelfen? Vielleicht Zugriff auf Kirchenakten oder so?

Ich suche Geburtsort und -datum für:

Gottfried Hans Reimpell
geboren zwischen: 1740 und 1756 - eher in den früheren Jahren als später
Geboren in: vermutlich Gadebusch/Schwerin oder Schönberg/Meckelburg - ganz eventuell Hamburg...

Vater: vermutlich: Johann Peter Reimpell

Gruss. Kristina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.10.2018, 04:17
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.604
Standard

Hallo,


aufgrund der Erlangung des Bürgerrechts 1772 trifft deine Annahme wohl zu; die 1750er würde ich also eher ausschlie0en.


Frdl Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.10.2018, 16:54
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 1.523
Standard

Hallo Kristina,

ich denke, Du wirst inzwischen eine Reimpell-Spezialistin sein ....

Wann und wo (ich nehme Lübeck an) ist Gottfried Hans Reimpell gestorben ? Hast Du dazu einen Link ?
Drei Taufen Reimpell o.ä. konnte ich in Gadebusch finden, aber nicht die von Gottfried. Hast Du Dir jeden einzelnen Eintrag in der fraglichen Zeit im Taufbuch von Gadebusch angesehen ?
Eine Heirat von Johann Peter R. ist auch nicht zu finden. Er stirbt 1763 in Gadebusch. Er ist Bürger und Kanngießer, vielleicht gibt es ein Bürgerbuch von Gadebusch ....
Ein Herr Rohrbach heiratet 1712 in Schwerin-Schloß eine Catharina Elisabeth Reimpel.
Matthias Hesse heiratet 1719 in Schwerin-Dom Christina Elisabeth Reinpellen.
In Bützow kommt bis 1700 der Name Rümpeller vor ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.10.2018, 02:01
BreiKris BreiKris ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.04.2018
Beiträge: 20
Standard

Hallo,

nein, ich habe keinen Link.
Angeblich ist er 1789 in Hamburg gestorben. Ich kenne die drei auf Ancestry zugänglichen Taufeinträge.
Leider habe ich gegenwärtig keine Gelegenheit die Kirchenbücher einzusehen, da ich in Kanada lebe.

Die übrigen Einträge sind mir ebenfalls bekannt. Das ist ja mein Problem gegenwärtig.

Danke aber für das Nachschlagen.

LIebe GRüsse. Kristina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:04 Uhr.