Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.06.2018, 10:49
FStelzer FStelzer ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2018
Beiträge: 3
Standard k.u.k. Landsturminfanterieregiment 2 Linz / Übersetzung Feldpostbrief

Guten Tag,

Ich bin auf der Suche, wo der erste Einsatzort von meinem Urgroßvater an der Front in Galizien war. Ich weiß nur, dass dieser am 26.10.1914 in die Fabrikskaserne in Linz einrückte.
Gibt es für das Listen o. Ä., wo beschrieben steht, wann und welche Soldaten (Namen) an die Front kamen?

Mein Urgroßvater (Geburtsjahr 1894) diente im k.u.k. Landsturminfanterieregiment 2 Linz, 2. Bataillon, 4. Kompagnie, 2.Zug.

Im Anhang ist ein Feldpostbrief.
Es wäre nett, mir bei der Übersetzung zu helfen !


Besten Dank im Voraus !
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0312.jpg (251,0 KB, 17x aufgerufen)

Geändert von FStelzer (10.06.2018 um 10:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.06.2018, 17:20
Benutzerbild von Farang
Farang Farang ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 1.095
Standard

Hallo FStelzer,

das k.k. Landsturminfanterieregiment 2 Linz wurde ab September 1914 in der 1. LandsturmInfanterieBrigade (Gruppe Martiny) eingesetzt. Listen zu einzelnen Soldaten wirst Du sicher nicht finden, aber die Gefechtsberichte der Brigade können im Kriegsarchiv in Wien und der Signatur : http://www.archivinformationssystem....l.aspx?id=4197

eingesehen werden, so dass Du damit leicht die Einsatzorte Deines Vorfahren nachvollziehen kannst.


Gruß Michael
__________________
Sandau bis Tepl - Egerland /Böhmen /Sudetenland.
Infos über das: Das k.(u.)k. Militär

Infos zur Suche nach Dokumenten der k.(u.)k. Soldaten
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2018, 18:13
Ginster43 Ginster43 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 60
Standard

Hallo,

ich habe mal mein Glück bei der Übersetzung des Feldpostbriefes versucht. Ich habe alles so geschrieben, wie ich es gelesen habe, also auch Schreibfehler.

Das kann jemand bestimmt noch besser

Die Anredezeile ist abgeschnitten, da musste ich bei den ersten beiden Worten ein bisschen raten.

Liebe Eltern und Geschwister!
Ich habe gestern ein Paket erhalten. Danke
Euch dafür. Der (Absender) ist d(a)s (Eile….)
….. Ich weiß nicht hats er geschickt oder nur
aufgegeben. Aber Ich muß Euch bekannt machen
(das das) jetzige das dritte bereits offen war.
Es waren Feldpostkarten und Zuker drinn.
3 so Würfel und dreißig Stück Würfelzuker.
Und Ich glaube Ihr habt mehr hineingetann.
Den (wengen) dann hätte Es sich nicht ausgezahlt.
Es war zwar eine gute Schachtel aber Ihr
müßt immer eine Schnur fest umbinden
daß Es nicht aufgeht denn Es ist um die Sache
(schad). Vom Josef hab Ich auch eine Karte erhalten.
Ich hab Ihm geschrieben Er soll sich zum
(Train) melden dann hat Ers schöner als (wie)
im (Erzberg). Viele Grüße von Eurem
Sohne Johann. Galizien am 13. August

VG
Angelika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2018, 13:49
FStelzer FStelzer ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2018
Beiträge: 3
Standard

Hallo,

Danke für die Informationen.
Habe in der OÖ - Landesbibliothek etwas gefunden:
http://digi.landesbibliothek.at/view...AC03034363/14/

Ich denke, da komm ich nun ein Stückchen weiter

Grüße,
FStelzer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2018, 21:40
FStelzer FStelzer ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2018
Beiträge: 3
Standard

Aufgrnd der Recherchen der letzten Tage, hätte ich noch ein paar Fragen, welche mir unklar sind.

Mein Urgroßvater wurde mit 20 Jahren in den Landsturm eingezogen.
Nach langem Suchen, konnte ich ein Kriegsgedenksblatt von ihm finden. Auf diesem steht jedoch „Inft. im Inft. Rgt. II (oder 11?):14“.

-> kann es sein, dass bei diesen Gedenkblätter nicht angegeben wurde, ob man in der Landwehr, dem Landsturm oder im Allgemeinen Heer gedient hat?

-> was passierte mit den Soldaten, die im Landsturm eingezogen wurden (da sie jünger wie 21 Jahre waren) und in den Kriegsjahren wehrpflichtig wurden? Wurden sie auf andere Regimenter aufgeteilt oder blieben sie beim „Erst“-Regiment?

Grüße,
FStelzer
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.06.2018, 14:46
Benutzerbild von Farang
Farang Farang ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 1.095
Standard

Mach mal einen Scan vom Kriegsgedenkblatt. Bei der k.u.k. Armee galt das Ergänzungsbezirks-Prinzip, dort wo der Heimatort war, wurde man (in der Regel !) auch eingereiht. Wenn er aus Linz kam, war das IR 14 zuständig.


Wer während des Krieges zu einem Truppenkörper eingeteilt war, blieb - nach meiner Erfahrung - stets bei diesem (Ausnahme: auf Antrag wurde hin und wieder versetzt).


Gruß Michael
__________________
Sandau bis Tepl - Egerland /Böhmen /Sudetenland.
Infos über das: Das k.(u.)k. Militär

Infos zur Suche nach Dokumenten der k.(u.)k. Soldaten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.06.2018, 14:55
Benutzerbild von Farang
Farang Farang ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 1.095
Standard

...noch eine Anmerkung zu Linz:


Wenn er nicht in der k.u.k. Infanterie diente, war er ggf. im k.k. Landwehr Regiment 2 eingeteilt. Die Landwehr war ein eigener Teil der österreichischen "Armee"(!).
__________________
Sandau bis Tepl - Egerland /Böhmen /Sudetenland.
Infos über das: Das k.(u.)k. Militär

Infos zur Suche nach Dokumenten der k.(u.)k. Soldaten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:23 Uhr.