#1  
Alt 10.11.2016, 15:12
BOR BOR ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 184
Standard Suche nach Akten Posen

Hallo in die Runde,

ich tummel mich nun zum ersten Mal im "Militärbereich". Einer meiner Vorfahren war beim Militär, ich vermute mal, das aber als Laie, im Regiment Nr.6, 1.Westpreußisches.
Ich habe seine Hochzeit (1848) und die Taufe seiner ersten 4 Kinder im KB der königl. Landwehr, Polizei und Gendarmerie zu Posen 1825 gefunden. 1854 ließ er ein Kind in Glogau taufen (was mich in meiner Annahme zum Reg.6 führte) seine genauen Ränge müsste ich noch entziffern.
Aber mal vorweg, da ich nicht weiß woher er stammt, meine Frage:
gibt es die Möglichkeit oder Akten um heraus zu finden woher er stammt oder wer seine Eltern waren?

Endschuldigt bitte dämliche Fragen von mir, aber ich bin da absoluter Laie.

Es handelt sich um Johann Gottlieb Geppert, in der Sterbeurkunde seines Sohnes als Grenzaufseher beschrieben, verstorben in Steubendorf.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Torsten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.11.2016, 19:46
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.099
Standard

Hallo,

soweit dies nicht in den Militär- und Zivilkirchenbüchern verzeichnet wurde (Tod oder Heirat), wird dies wohl leider unmöglich sein, da die Bestände der preußischen Armee 1945 in Potsdam verbrannt sind. Zu manchen Einheiten sind zumindest die Rekrutierungsbezirke bekannt.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.11.2016, 21:53
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.157
Standard

Moin,

das 1. Westpr. Grenadier-Rgt. Nr. 6 lag von 1851-1855 in Posen in Garnison.
Mannschaftsersatz kam aus: Niederschlesien u. Provinz Posen, Umkreis Glogau u. Posen
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald

Geändert von Deisterjäger (10.11.2016 um 21:57 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.11.2016, 07:35
BOR BOR ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 184
Standard 1. Westpreußisches Regiment - Geppert

Betr. Johann Gottlieb Geppert

Hallo Weltenwanderer,

ich habe leider wie beschrieben nur seine Hochzeit und die ersten vier Kinder im Militärkirchenbuch Posen und den nächsten Sohn in Glogau, dann gibt es nur noch den Hinweis in der Sterbeurkunde dieses letzten Sohnes aus Breslau, in welchem sein Vater, Johann Gottlieb, Grenzaufseher, verstorben in Steubendorf erwähnt ist.

Hallo Deisterjäger,

das passt alles ziemlich genau zu Johann Gottlieb, ich reiche die Tage mal seine Ränge nach.

Bei allem hört sich das aber für mich so aus als wenn ich da am Ende wäre? Ich weiß nur das er bei seiner Hochzeit Oktober 1848 26,5 Jahre alt war. Gibt es denn weitere Möglichkeiten seine Herkunft zu bestimmen?

Von Seiten des Regimentes wohl nicht mehr.

Vielen Dank und herzliche Grüße
Torsten
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.11.2016, 11:38
Benutzerbild von Rotkehlchen
Rotkehlchen Rotkehlchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2014
Beiträge: 369
Standard

Hallo Torsten!
Du könntest zumindest versuchen den Sterbeeintrag der Friederike Geppert geb.Liebster in Leobschütz zu finden, um den Sterbezeitraum des Johann Gottlieb Geppert für Steubendorf zeitlich einzugrenzen.
Dabei würde ich darauf achten alle Friederikes genauer zu sichten, da sie ja durchaus-falls sie nach ihm starb-nochmals geheiratet haben könnte.

http://www.szukajwarchiwach.pl/45/81...5#tabJednostki

LG vom Rotkehlchen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.11.2016, 12:12
BOR BOR ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 184
Standard

Hallo Rotkelchen,

ich habe bereits die Sterbeeinträge geprüft, werde das aber nochmals für alle
Friederickes machen. Johann Gottlieb soll vor 1876 verstorben sein, ich habe da bereits den Ersteller des OFBs kontaktiert, da mir nicht klar ist woher diese Angabe kommt. Die Sterbeurkunde seines Sohnes ist von 1891, beide sind also vorher verstorben.

Ein Geppert taucht zu dieser Zeit in den von Dir erwähnten Dokumenten gar nicht auf.

Vielen Dank und Grüße
Torsten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.11.2016, 12:45
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.099
Standard

Frage: War er evangelisch oder katholisch?
Ich habe jetzt mal dem katholischen Pfarramt von Steubendorf geschrieben, ob es noch KB vor Ort gibt. Evangelische KB gibt es ja anscheinend noch.
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.11.2016, 14:08
Benutzerbild von Rotkehlchen
Rotkehlchen Rotkehlchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2014
Beiträge: 369
Standard

Hallo Torsten!

Die Angabe im OFB "+ vor 25.04.1876 in Steubendorf, Kr. Leobschütz"
bedeutet m.E., dass in einer Urkunde vom 25.04.1876 Hinweise zum Tod des Johann Gottlieb Gepperts in Steubendorf vermerkt sind.
Meine Vermutung mal ganz vorsichtig:
Entweder ist das das Sterbedatum der Friederike Geppert geb. Liebster oder aber aus der Heiratsurkunde diesen Datums des August Hermann Oscar Geppert.

MfG Rotkehlchen

Ps. Leobschütz hat ganz am Ende eines jeden Jahres eine koplette Namensübersicht.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.11.2016, 14:24
Benutzerbild von Rotkehlchen
Rotkehlchen Rotkehlchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2014
Beiträge: 369
Standard

also tatsächlich
http://www.szukajwarchiwach.pl/45/81...faTBRsClmKt2hQ

die Angaben beziehen sich auf die Heirat des Sohnes Bild nr. 46
http://www.szukajwarchiwach.pl/45/81...faTBRsClmKt2hQ

Also sind bei Eltern schon vor 1876 verstorben in den genannten Orten.

MfG Rotkehlchen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.11.2016, 15:22
Benutzerbild von Rotkehlchen
Rotkehlchen Rotkehlchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2014
Beiträge: 369
Standard

Hier habe ich aber noch etwas für Dich.Die Heirat der Eltern der Friederike Liebster

http://www.szukajwarchiwach.pl/53/38...RbCt4vKfa38kYw

Nr. 16 in Rakwitz

MfG Rotkehlchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:50 Uhr.