Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.06.2018, 19:02
drosophila79 drosophila79 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 5
Standard Louis Bazire (Bassiere) ausgewandert von Frankreich nach Deutschland, Französische Revolution

Mein Vorfahre Louis Bazire (Bassiere, geboren 1774) soll um die Zeit der Französischen Revolution von Fresnes/Aisne nach Deutschland (vermutlich Oberhausen- Holten) ausgewandert sein. (Diese Information habe ich von einem meiner Vorfahren, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch schon Ahnenforschung betrieben hat. Der ist natürlich tot und kann nicht mehr befragt werden ... )Ich habe mich in Frankreich schon erkundigt und wurde auf eine Internetseite verwiesen, wo man Kirchenbücher einsehen kann. Der Name Bazire (Bassiere) tauchte dort nirgendwo auf. Ich weiß auch nicht, von welchem Ort der Kirchenbuchauszug genau stammt, da ich kein Französisch spreche und die Schrift sehr schwer zu entziffern war. Auf weitere Nachfragen bekam ich von den Franzosen leider keine Antwort. Die einzigen Informationen, die ich habe, sind die zu seiner Eheschließung in Oberhausen (mit Anna Maria Brincks 1799). Ich weiß natürlich auch nicht, ob er in Fresnes geboren wurde oder dort nur eine Weile gelebt hat .... Familysearch weiß auch nicht mehr.

Es muss in Oberhausen zu der Zeit wohl ein Lazarett gegeben haben, möglicherweise war er dort und hat dort auch seine Frau kennengelernt - das ist aber nur Theorie und Listen von Patienten habe ich natürlich auch keine gefunden....

Weiß jemand, wie ich an Informationen komme (gibt es z. B. irgendwelche Aus- oder Einwanderungslisten aus der Zeit?)?

Bin für Tipps sehr dankbar!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.06.2018, 23:29
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.457
Standard

Hallo

Wie sicher ist es, dass der Ort Fresnes heisst und im Département Aisne liegt? Besitzt du irgendein Original-Dokument (Kirchenbucheintrag) aus dem hervorgeht, aus welchem Ort dieser Louis Bassiere stammte?

Bei welchem Archiv oder auf welcher Plattform in Frankreich hast du dich denn erkundigt? Meinst du mit Internetseite auf der es Kirchenbücher gibt, das Online-Archiv der Archives départementales?

Wen du schon einen Kirchenbuchauszug in französischer Sprache besitzt, den du aber mangels Sprachkenntnissen nicht lesen kannst, dann kannst du ihn hier im Forum in die Lesehilfe für Übersetzungen einstellen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (03.06.2018 um 23:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.06.2018, 17:08
Maria Barbara Maria Barbara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 389
Standard Soldat?

Möglicherweise war er ein Volontaire oder ein ausgehobener Soldat in der Revolutionsarmee.
Da die französische Armée um diese Zeit ihre Soldaten schlecht versorgte (keine Uniform, keine Schuhe, keine Verpflegung…) sind sie massenweise desertiert. Meist haben sie sich auf die andere Seite des Rheins begeben.
Evtl. bringt eine Suche in den Militärunterlagen etwas.
Viele Grüße
Maria Barbara
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.06.2018, 12:40
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.850
Standard

Herr v. Roy teilt hierzu mit :
Träger des Namens BAZIRE lebten vor dem Ersten Weltkrieg vornehmlich in der N o r m a n d i e , hier in den Départements Manche,
Calvados und Seine-Maritime, einige wenige Familien auch in den Départements Orne und Eure.

Einige Träger des seltenen Namens BASSIERE
lebten vor dem Ersten Weltkrieg in den Départements Calvados, Orne und Eure.

Einige wenige Träger des Familiennamens BAZIRE lebten erst vor dem Zweiten Weltkrieg in dem nahe Belgien gelegenen Département Aisne.

MfG
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.06.2018, 15:25
drosophila79 drosophila79 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 5
Standard

Danke für Eure Antworten!

Also Dokumente habe ich über Louis Bazire keine. Ich weiß das nur von meinem Vorfahren, der vor 60/70 Jahren Ahnenforschung betrieben hat. Er erwähnte in seinen Aufzeichnungen, dass Louis Bazire mit seinem Bruder als Soldat hierher gekommen ist. Woher er diese Informationen hat, kann ich leider nicht sagen. Vermutlich waren es "Überlieferungen" aus der Familie. Ein paar Informationen hat er auch aus Archiven erhalten - auch hierzu gibt es keine weiteren Infos.

Ich habe damals sowohl beim Department Aisne als auch in Fresnes und Laon nachgefragt. Die Kirchenbuchauszüge habe ich nicht. Ich habe sie mir online angesehen. Das waren so viele, die hätte man hier nicht veröffentlichen können .... Es gab ja auf den Seiten für mich noch nicht einmal Anhaltspunkte, wo ich gesagt hätte, das könnte was Interessantes sein. Ob er wirklich aus Fresnes oder der Umgebung stammt, ist auch nicht sicher. Vielleicht hat er dort auch nur kurz gelebt.

Wenn ich wenigstens in Oberhausen Holten mehr Informationen bekäme ... Dort gibt es noch die Heiratsurkunde, aber leider verrät die mir auch nicht mehr, als ich eh schon weiß. Noch nicht einmal über seine deutsche Frau konnte ich mehr erfahren.

Woran liegt es, dass man bei manchen Vorfahren bis ins 16./17. Jahrhundert zurück kommt und bei anderen so früh schon Schluss ist?

Kann man die Militärunterlagen irgendwo einsehen?

Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.06.2018, 15:58
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.457
Standard

Hallo

Wichtig wäre zu wissen, was genau in der Heiratsurkunde steht. Wird dort ein Herkunftsort oder zumindest eine Region in Frankreich erwähnt? Wird er dort nur als französischer Soldat bezeichnet oder gibt es eine genauere Bezeichnung zu seiner Einheit? Ohne ein Dokument, aus dem eine klare Angabe eines Herkunfts-/Geburtsortes hervorgeht, kannst du in Frankreich nicht mit der Suche beginnen.

Zur Suche in Militärunterlagen in Frankreich wäre wichtig zu wissen wann genau er Soldat wurde. Da er 1774 geboren worden sein soll und die Heirat erst 1799 erfolgte, glaube ich nicht, dass er etwas mit der Revolution zu tun hatte. Er dürfte wohl eher erst später in die französische Armee (Napoleons Armee) eingetreten sein.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.06.2018, 09:56
Maria Barbara Maria Barbara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 389
Standard Bruder

Wenn er mit seinem Bruder gekommen ist, dann gibt es ja sicher auch Unterlagen über den Bruder. (Heiratsmatrikel, Sterbeeintrag, Erbvertrag, Taufeinträge der Kinder...)
Vielleicht ist da der Geburtsort oder das Regiment, das Bataillon oder die Demi-Brigade genannt.
Wie lautet denn der Vorname des Bruders?
Viele Grüße
Maria Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:18 Uhr.