#1  
Alt 27.05.2018, 14:44
Florian19 Florian19 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2018
Beiträge: 112
Standard Berufsbezeichnung "Söldner" Königreich Württemberg

Hallo,

eine Frage an die Experten hier. Ich habe einen Vorfahren bei dem in mehreren Dokumenten die Berufs-/Standesbezeichung Söldner auftaucht. Wie habe ich das zu dieser Zeit zu interpretieren und wie kann ich an weitere Informationen kommen?

Bei der Person handelt es sich um:

Eberhard Narcissus Frommlet, geboren am 28.10.1829 in Wurzach, Württemberg.
Am 29.10.1829 katholisch getauft in Wurzach.

In den Familienregistern eines seiner Söhne wurde, an der Stelle, an der der Beruf/Stand verzeichnet ist, immer "Söldner" eingetragen.
Wo kann ich etwas über Söldner in dieser Gegend finden? Für wenn haben die gekämpft, von wem entlohnt, etc. Ich hoffe mal hier findet sich jemand der sich schon mit dieser Fragestellung beschäftigt hat. Vielen Dank vorab.

Einen schönen Sonntag und viele Grüße, Florian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.05.2018, 14:46
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 3.195
Standard

Hallo,
hier im Forum wird ständig der (friedliebende) SÖLDNER themtisiert.
Also die Suchfunktion bemühen.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.05.2018, 14:48
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 3.195
Standard

Um dies zu finden:

https://forum.ahnenforschung.net/sho...23&postcount=3
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.05.2018, 15:00
Florian19 Florian19 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.05.2018
Beiträge: 112
Standard

Horst nochmals vielen herzlichen Dank.
Da merkt man erst wie viel Wissen einem noch fehlt...
Ich hatte etwas ganz anderes im Kopf und konnte es somit überhaupt nicht zuordnen. So macht die ganze Sache viel mehr Sinn.
Viele Grüße, Florian
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.05.2018, 15:31
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.839
Standard

Hallo
Hier ist die Sölde schön ausführlich erläutert:
http://www.woerterbuchnetz.de/cgi-bi...&lemid=DS04510
Gruss
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.05.2018, 15:37
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.839
Standard

Also laut obiger Quelle ein Viertel-Hof, laut folgender Quelle aber bloß ein Achtel-Hof oder Sechzehntel-Hof, und ursprünglich laut folgendem Zitat nur:

» ursprünglich waren diese selden wol blosse herbergen, die der besitzer eines grössern gutes auf seinem grund u. boden seinen arbeitsleuten, die er darauf sich verheiraten lassen wollte, zur wohnung anwies «

http://www.woerterbuchnetz.de/cgi-bi...03418#XLS03418

Geändert von Anna Sara Weingart (27.05.2018 um 15:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.05.2018, 15:50
Florian19 Florian19 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.05.2018
Beiträge: 112
Standard

Hallo Anna,

vielen Dank für den Link. Das ist wirklich sehr interessant, habe ich mir gleich eingemerkt.

Viele Grüße, Florian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frommlet , söldner , wurzach , württemberg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:12 Uhr.