Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Aus welchem Jahrhundert kommt Euer frühester Ahn?
1801-1900 5 2,20%
1701-1800 33 14,54%
1601-1700 51 22,47%
1501-1600 67 29,52%
1401-1500 29 12,78%
1301-1400 15 6,61%
1201-1300 8 3,52%
1101-1200 5 2,20%
1001-1100 2 0,88%
1000 und früher 12 5,29%
Teilnehmer: 227. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #51  
Alt 10.10.2019, 18:34
Balduin1297 Balduin1297 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 240
Standard

Aus welchen Gründen auch immer kann ich meinen Beitrag nicht mehr ändern. Das Plus hinter den PLN hat keinerlei Bedeutung
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 10.10.2019, 19:05
Balduin1297 Balduin1297 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 240
Standard

Weiß jemand, warum ich meine Beiträge nicht ändern kann? Mir ist nochmal ein Fehler aufgefallen, also gleich nochmal alles von vorn:


Hier stelle ich die Genealogie der Sybilia Dönhoff Żychliński nach genealogischen Aufzeichnungen von Jan Huebner zur Verfügung, die 1708 in Leipzig veröffentlicht wurden, um die Leser an die Geschichte der Schlesischen Piasten zu erinnern. Die Tochter von Gerhard Dönhoff, Woiwode von Pommern und seiner Ehefrau, der vorletzten Prinzessin Sybilla Margaretha von Liegnitz, Brieg und Opole, Tochter von Herzog Johann Christian von Piast (gest. 1639) und Prinzessin Sybilla von Hohenzollern, (vom Volk "die Liebe Dorle" genannt) die Tochter des brandenburgischen Kurfürsten Johann Georg. Herzogin Sybilla, eine Dame von seltener Schönheit und Vernunft, liebte Polen außerordentlich, sie behielt immer zwei polnische Frauen an ihrem Hof: Zarembianka und Żychlińska (Jul. Bart.).
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 10.10.2019, 20:16
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.268
Standard

Hallo Balduin,


Zitat:
Zitat von Balduin3097 Beitrag anzeigen
Weiß jemand, warum ich meine Beiträge nicht ändern kann?

weil Du noch neu bist
Nach dem 5. Beitrag sollte es innerhalb einer Woche möglich sein.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 11.10.2019, 10:03
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.983
Standard

Guten Morgen Balduin, ehemals Highwayman,

vielleicht solltest Du zu den Dönhoff, Żychliński usw. besser ein oder mehrere Themen im Unterforum Adelsforschung eröffnen, da das ja eigentlich mit dem hier gesuchten "frühesten Ahn" nichts mehr zu tun hat, hier untergeht und dort möglicherweise nicht zur Kenntnis genommen wird.

Ansonsten:
- Der genannte Johann Hübner ist dieser: https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_H%C3%BCbner
- Seine 333 genealogischen Tabellen von 1708 findest Du hier: http://daten.digitale-sammlungen.de/...052866/images/
- Und speziell die Herzöge von Liegnitz und Brieg mit Erwähnung der Denhoff-Ehe in Tabelle 101 hier: http://daten.digitale-sammlungen.de/...no=6&seite=115

Das ist aber im Prinzip nichts anderes als ältere Europ. Stammtafeln, in die Du dazu auch schon geschaut hast? Interessant wird, was sich in der dort genannten Literatur und Quellen und hinter den Fundstellen verbirgt, die als Abkürzungen in den Texten stehen. Schön wäre es ja, wenn Du Eheverträge, Belehnungen, Verkäufe zwischen Vater und Sohn, Erbverträge und dergleichen Primärquellen finden würdest. In der Gegend, in der Du jetzt forschst, kenne ich mich allerdings gar nicht aus. Deswegen wäre das Thema unter Adelsforschung sicher besser plaziert.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben

Geändert von Alter Mansfelder (11.10.2019 um 10:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:53 Uhr.