Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2011, 15:47
Cinereus Cinereus ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2010
Beiträge: 82
Standard Wassil vs. Marcel

Hallo,

ich hatte gerade ein "Interview" mit meiner Großmutter.

Dabei hat sie mir von ihren Eltern erzählt. Beim Vornamen sagte sie immer etwas von Wassil oder Marcel. Bei ihrem Bruder und Onkel genau das Gleiche. Ich konnte es nicht richtig verstehen. Buchstabieren hat leider auch nichts gebracht. (Sie ist leider nicht mehr ganz so fit)

Es ging in dem Gespräch um Galizien (in der heutigen Ukraine) etwa von 1925. Von daher ist wohl Wassil eher das richtige.

Bin mir aber dennoch nicht sicher, da sie bei beidem abgenickt hat, ob ich nun Marcel oder Wassil gesagt hatte.

Es kam auch durchaus so rüber das sie beides richtig verstanden hatte und das Marcel einfach nur das deutsche Wort für Wassil wäre.

Gibt es irgendeinen Zusammenhang zwischen Wassil und Marcel oder vielleicht noch ein ähnlich klingender Name, den ich bisher außenvorgelassen habe?
Gibt leider wohl keine schriftlichen Quellen über ihn nur ihre mündl. Überlieferung.

Was mich auch noch etwas stutzig macht ist, das ich beim googeln des Familiennamens "Pochranyczna" nicht einen einzigen Treffer bei google oder yahoo erhalte. Den Namen habe ich aus dem Ausweis übernommen, sollte also richtig sien.
Es sei denn der Name ist auch nur eine mündl. Überlieferung durch die wirren des 2WK. und wurde nicht von den deutschen Behörden aus einem richtigen Ausweispapier übernommen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht mit Namen "aus dem Osten"?

Gruß
__________________
FN Lenz
FN Streuber
in Rheinland-Pfalz und dem Ruhrgebiet
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.02.2011, 17:56
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.898
Standard

Zitat:
Zitat von captnlenz Beitrag anzeigen
Was mich auch noch etwas stutzig macht ist, das ich beim googeln des Familiennamens "Pochranyczna" nicht einen einzigen Treffer bei google oder yahoo erhalte. Den Namen habe ich aus dem Ausweis übernommen, sollte also richtig sein.
Es sei denn der Name ist auch nur eine mündl. Überlieferung durch die wirren des 2 WK. und wurde nicht von den deutschen Behörden aus einem richtigen Ausweispapier übernommen.
Hallo,

Letzteres ist vermutlich die Erklärung.

Der FN Pograniczna ist z.B. heute noch in Polen verbreitet, siehe hier (klick).
Bedeutung: Herkunfts-, Wohnstättenname "an der Grenze" (russ. / poln.)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.02.2011, 18:00
Benutzerbild von Johannes v.W.
Johannes v.W. Johannes v.W. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Italien, Herkunft: Deutschland
Beiträge: 1.148
Standard

Zitat:
Zitat von captnlenz Beitrag anzeigen
Es ging in dem Gespräch um Galizien (in der heutigen Ukraine) etwa von 1925. Von daher ist wohl Wassil eher das richtige.
Warum? Wassili ist ein russischer Vorname, Galizien war dagegen Polen, bzw. volkspolnisch.
Waren deine Vorfahren Polen oder Galiziendeutsche?
Mir schiene Marcel richtiger, das gab´s in Deutschland und in Polen (Beispiel: Marcel Reich-Ranicki)

Vielleicht fragst du in einem besseren Moment die Oma noch mal. Oder zeigst Fotos, das hilft auch immer enorm.

Viele Grüße
Johannes

PS. Hat sich mit Laurin überschnitten
Interessant bei der heutigen Namensverteilung ist, daß die Namensträger entweder im SO, also Richtung des ehem. Galizien wohnen oder in den ex-deutschen Gebieten, also selbst Ostflüchtlinge sein dürften.
__________________
Dergleichen [genealogische] Nachrichten gereichen nicht nur denen Interessenten selbst, sondern auch anderen kuriosen Personen zu einem an sich unschuldigen Vergnügen; ja, sie haben gar oft in dem gemeinen Leben und bei besonderen Gelegenheiten ihren vielfältigen Nutzen. Johann Jakob Moser, 1752

Geändert von Johannes v.W. (24.02.2011 um 18:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.02.2011, 18:07
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.898
Standard

Hallo,

hier handelt es sich um zwei Vornamen mit unterschiedlicher Bedeutung:

- Wassili als ukrain. VN, hergeleitet vom griech. Basileus = Herrscher, König (siehe )
- Marcel hergeleitet aus dem Latein., vermutl. Verkleinerg. zu Markus
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:22 Uhr.