#1  
Alt 12.08.2010, 20:59
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.697
Standard Bürgerbuch der Stadt Weißenfels (1558-1913)

Hallo,
ich besitze seit kurzem das "Bürgerbuch der Stadt Weißenfels von 1558 bis 1852" (Schriftenreihe der Stiftung Stoye, Nr. 9, 312 S.) und könnte daraus Auskunft geben. Enthalten sind die Personen, die in den jeweiligen Jahren das Bürgerrecht erworben haben und dafür einen bestimmten Geldbetrag gezahlt haben.
Allerdings gehen die Eintragungen bis zum Jahr 1873.

Das Bürgerbuch ist jedoch nicht vollständig, dazu aus der Einleitung:

"Die auf den Anfang der Vierzigerjahre zu datierenden Korrekturfahnen eines früher bereits begonnen und wohl infolge des Krieges unvollständig gebliebenen Druckes konnten auf Fehler nicht überprüft werden, da das Manuskript nicht vorliegt. Die Korrekturfahnen haben sich ohne Titelblatt und ohne einleitenden Worte in einem genealogischen Nachlass angefunden. Der Bearbeiter ist unbekannt..."

Edit:
Seit Mai 2012 kommt hier die Neuauflage des Bürgerbuches zum Einsatz:
"Bürger und Neubürger von Weißenfels bis 1913" von Silke Künzel und Jochen Steinecke. Marburg a. d. Lahn 2012 (Schriftenreihe Stoye, Band 54, 599 S.)
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau


Geändert von Catha-Tina (17.08.2010 um 20:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.08.2010, 09:31
Amala Amala ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 33
Standard

Hallo Catha-Tina,

ich bin auf der Suche nach den FN Danz und evtl. auch Schreiber in Weißenfels und in Storkau b. Weißenfels (weiß aber nicht, ob das Bürgerbuch Storkau noch erfasst?).
Ich würde mich freuen, wenn du für den Zeitraum 1800 bis 1873 nachsehen könntest.
Vielen Dank!

Liebe Grüße,
Amala
__________________
Altenburg: Bergner
Eythra (b. Leipzig): Jahre, Bergner
Frankenhausen: Danz, Schreiber, Rödiger
Leipzig: Danz, Kruber, Jahre, Wurl, Schmelzer
Marienburg (Westpreußen): Görke, Boldt/Böldt
Rotterode, Floh (Kr. Schmalkalden): Preiß, Danz, Döll, Bauerschmidt
Storkau b. Weißenfels: Danz, Preiß
Wittstock/Dosse: Schmelzer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.08.2010, 18:28
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.697
Standard

Hallo Amala,
Danz ist nicht vertreten,
der FN Schreiber zwei Mal, aber die Einbürgerungen betreffen die Jahre 1617 (Schreiber, Georg, ein Futterschneider von Tagewerben. 4. April, 2 Sch., 6 Gr.)
und 1776 (H. Joh. Joseph Schreiber, ein Hof-Apotheker, 17. Juli, 8 Th.)
Wahrscheinlich hilft dir das aber nicht weiter...

Es handelt sich nur um Weißenfels, also um Personen, die hier das Bürgerrecht in den betreffenden Jahren erhalten haben. Oft ist auch der Ursprungsort angegeben. Storkau taucht im Ortsverzeichnis 3x auf mit den FN Köhler, Reinmund, Vogel.
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.08.2010, 20:18
Benutzerbild von Chucky
Chucky Chucky ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Halle / Saale
Beiträge: 103
Standard

Hallo Catha-Tina,
findet sich bei dir der Name PATZER oder ZINK(E) im Bürgerbuch (um 1860 schätze ich)? Eine Tochter wurd in Teuchern geboren, aber meine Familie befand sich zwischen mehreren Generationen immer mal in Weißenfels

Vielen Dank fürs Nachschauen,
Chucky
__________________
Danzig (Schöneberg): Figelski, Jahr, Philipp
Stuhm (Westpreußen): Karpowitz, Marchlewitz, Potowski
Rothfließ (Ostpreußen): Trzaskowski, Jasinski/a, Barduhn, Wontora
Kolonie
Molotschna (Russland): Lux, Klein, Tiedmann, Schink
Podelzig (Brandenburg): Bock
Teuchern, Bad Lauchstädt, Weißenfels (Sachsen-Anhalt): Hoffmann, Flo(h)r, Kabisch, Patzer, Zink(e)
Leipzig (Sachsen): Horn
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.08.2010, 21:47
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.697
Standard

Hallo Chucky,

Patzer gibt es leider nicht, aber es gibt für Zinke im Jahr 1853 den Eintrag:
Zinke, Friedrich, ... Hausbesitzer. 23. Februar. 13 Th. 15 Gr.
Oft stehen auch Geb.- oder Sterbedaten dabei, hier leider nicht.
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.08.2010, 11:36
Amala Amala ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 33
Standard

Hallo Catha-Tina,

vielen Dank fürs Nachschauen. Bisher kann ich damit nichts anfangen, aber ein Versuch war es wert.

Liebe Grüße,
Amala
__________________
Altenburg: Bergner
Eythra (b. Leipzig): Jahre, Bergner
Frankenhausen: Danz, Schreiber, Rödiger
Leipzig: Danz, Kruber, Jahre, Wurl, Schmelzer
Marienburg (Westpreußen): Görke, Boldt/Böldt
Rotterode, Floh (Kr. Schmalkalden): Preiß, Danz, Döll, Bauerschmidt
Storkau b. Weißenfels: Danz, Preiß
Wittstock/Dosse: Schmelzer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.08.2010, 12:10
Benutzerbild von Chucky
Chucky Chucky ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Halle / Saale
Beiträge: 103
Standard

Vielen Dank fürs Nachschauen, es könnte (!) sich um einen Bruder einer Ahnin handeln, ist aber alles nur Spekulation. Vielleicht sollte ich mich mal wieder mehr mit dieser Seite beschäftigen

Viele liebe Grüße
Chucky
__________________
Danzig (Schöneberg): Figelski, Jahr, Philipp
Stuhm (Westpreußen): Karpowitz, Marchlewitz, Potowski
Rothfließ (Ostpreußen): Trzaskowski, Jasinski/a, Barduhn, Wontora
Kolonie
Molotschna (Russland): Lux, Klein, Tiedmann, Schink
Podelzig (Brandenburg): Bock
Teuchern, Bad Lauchstädt, Weißenfels (Sachsen-Anhalt): Hoffmann, Flo(h)r, Kabisch, Patzer, Zink(e)
Leipzig (Sachsen): Horn
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.08.2010, 15:49
Benutzerbild von Schlupp
Schlupp Schlupp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 371
Standard

Hallo Tina,

ich hoffe, ich darf dir ein bißchen Mühe machen und dir eine etwas längere Liste schicken... Schaust du für mich bitte mal nach Pösche, Lucy (Luci/Lutzey), Berhold (Beerhold), Wengler, Pippel und Schieferdecker? Hoffe/Vermute zumindest beim ersten und letzten auf Treffer.

Gruß,

dein in Nebenlinie angeschwägerter Schlupp.

P.S.: Und irgendwann vielleicht für die Allgemeinheit des Forums: Steht etwas zu den von Hardenbergs (Novalis) drin? Danke.
__________________
Woher stammen: 1) der Hirte Johann Peter Matthias TRIEGER (* um 1760, angeblich in Barby bei Magdeburg, V: Andreas Trieger), 2) der Hirte Michael BREITMEYER (* um 1727, V: David Breitmeyer, 1740er: wohnhaft in Schwanebeck bei Halberstadt), 3) Schulmeister Hinrich ZELLHORN (1790er: Schulmeister in Großensee/Stormarn)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.08.2010, 00:24
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.697
Standard

Hallo Schlupp, nett, wieder von dir zu hören

von deinen Namen gab es nur zwei Treffer:

Wengler:
1627: Wengler, Georg, von Fernbach bei Nürnberg, Messerschmidt. 9.Oktober. 11 fl. 9 Gr.
1840: Wengler, Johann August, geb. 10. August 1816 Tagewerben. Sattlermeister. 7. Juli. 13 Th. 5 Gr.

Schieferdecker:
1671: Schieferdecker, Marttin, vor dem Saalthore. 13. September. 3 fl.

Im Ortsverzeichnis stehen unter Tagewerben (da dich dies ja sicher besonders interessiert) außer dem o. g. Wengler noch die Namen: Dietsch, Barthol; Schön, Andreas; Schön, Margaretta ; Schreiber, Georg ; Reiche, Ambrosius ; Reiche, Hans ; Ritter, Urban.
Vielleicht kannst du was gebrauchen davon...

Hardenberg ist nicht verzeichnet.
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.08.2010, 20:03
Benutzerbild von hotdiscomix
hotdiscomix hotdiscomix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 475
Standard

Hallo Catha-Tina,

ich hätte auch ein paar Wunschnamen.
Brohmer (alles was es so gibt)
Mundt (um 1850)
Schumann, Carl Wilhelm (Gastwirt, ca. 1830-1885)
Seidler, Friedrich Leberecht Fürchtegott (so um 1820)

Vielen Dank,
Steffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:53 Uhr.