Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #91  
Alt 05.06.2009, 12:18
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Soldaten-Trauungen in Hadamar/Hessen um 1750

Müller Anton aus Hammelburg (unterfranken) oo 25.10.1747 Deminus Magdalena, Warendorpensis (wohl Warendorf/wf.)

Müller Servatius aus Niederebert b. Montabaur oo 18.07.1747 Günter Maria Elisabeth aus Arzheim b. Montabaur

Musick Henrich oo 27.09.1749 Gramdin Anna Dilga aus Hessen

Neudorf Johann aus Salz (Westerw.) oo 07.11.1747 Müller Anna Maria aus Hundsangen (Westerw.)

Norbeck Henrich aus Nanzweiler (Pfalz) oo 18.09.1747 Krus Maria Anna aus Fortlouis

Olliger Josef ex Troll ex Patria Darmstadtiensis oo 24.09.1749 Bruns Hildegund oriunda ex Böhn prope Ultrajectum (Utrecht)

Oster Johann Christian olim natus apud legionem Hessen-Steinianam (wohl Steinau) oo 17.909.1747 Miel Anna Veronika aus Schlangenbad

Otto Paulus aus Depretzin (Ungarn) oo 26.11.1747 Kahn Anna Margret ex Patria Braunfeldiensi

Pauli Johann aus Elz oo 24.05.1750 Morenheimin Apollonia nata Ultrajekti (Utrecht)

von Pfeil Bruno Friedrich Wilhelm Capitaneus Saxo = Gothanus oo 19.07.1749 von Moser Maria Sophia aus Hadamar

Quentzer Mathias oo 23.07.1749 Sallmin Maria Anna aus Mainz

Rilcka Johann Samuel, böhm. Soldat oo 03.10.1747 Born Maria Elisabeth aus Darmstadt

Rupp Nikolaus aus Pfaffenwiesbach oo 07.11.1747 Flinkin Anna Maria aus Dolhzem (Böhmen?)

Sack Michael oo 05.10.1749 Winter Maria aus Caub

Sartor Johann Philipp oo 14.08.1747 Schneider Dorothea, Witwe aus Hadamar

Seibold Nikolaus oo 30.12.1750 Krauß Maria Magdalena aus Walenborn
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 05.06.2009, 22:28
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zufallsfunde Soldaten

Michel Ludwig

Bürger der Stadt Bargai i.d. Provinz Okzitanien ( Südwestfrankreich )
auf Grund des Militärs hier stationiert ; 1795 ( Eich )
oo Woilin Maria Josepha

Sohn : Joseph Ludwig * 26.10.1795
Paten : Joseph Penne , Leutnant i. französ. Heer .
Theisen Theresia , ledige Schwester des Heinrich T. , z.Zt. Pator in Eich





Mideska Johann Georg , aus Mestrowitz in Böhmen , Soldat im Heer der ungar. Königin Maria Theresia , auf der Durchreise und zur Übernachtung in Eich 1763 ; oo ........ Veronica

Tochter : Anna Margaretha * 25.01.1763
Paten : Anna Margaretha Ochtendung aus Kruft ; Johann Hessel aus Eich , beide ledig.


Monjean Joseph Eustachius , ein Franzose oo Dorothea Margaretha Forst , eine Fremde
die Eheleute folgen dem französischen Heer und pflegen die Kranken und Verwundeten 1758
Kinder : Anton * + 17.10.1758
Anton * 27.01.1762 Paten : Fuß Anton , Sendschöffe und Elisabeth Hirten , beide aus Eich

Familienbuch Eich .
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 06.06.2009, 00:38
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.216
Standard

Traubuch Wunstorf

14.3.1626 Schrader, Hans Soldat / Seesen ooSchrader, Marg./ Lichtenberg
14.3.1626 Semmel, Hinr. Soldat / Königslutter ooBrandes Anna, V.:+ Hans/Harenberg
4.7.1635 Friedrichs,Gerdt, Soldat V:+Fried./Gft.Oldenburg ooNätelman,Margar.V:+Cosman/Wunstorf
26.2.1637 Frowdebergk,Georg, Gefreiter / Bischofswerda oo Wiederkopff,Anna/ Neweshagen Stift Halberstadt
12.4.1638 Zise,Chrffer..,Gefreiter * Leipzig ooSchrader, Doroth. *Hildesheim
10.6.1638 Wäber,Martin, Dragoner *aus der Pfaltz ooN.,Regina, a.d.Würtemberger Lande
5.7.1638 Aßmus, Peter, Musketier * Neida(Nidda) b. Frankfurt a.Main oo Koch, Anna * Heiligenstadt, Eichsfeld
22.81638 Moll,Hans Musketier/Würtz oo Frär, Cath.
9.9.1638 Heide, Wilh. Musketier * London,England oo Bühman,Gisel Maria V:+Diricus, Schulmeister/ Luthe


Uschi
12.4.1638
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 06.06.2009, 22:48
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Zufallsfund

Schlitter, Adolf, Vater seiner beiden Kinderchen, Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager und Vetter, Obergefreiter, Inhaber des Eisernen Kreuzes 2. Klasse, des Edelweiß- und des Verwundeten-Abzeichens in Silber, am 13.4.1944 auf einen Heldenfriedhof gebettet.
Hedwig Schlitter, geb.Pelz, Ingrid-Monika und Ida-Ilse Schlitter.
Natzkau, Kreis Leipe am 3.7.1944

Müller, Gustav, Sohn und Bruder, Gefreiter, im Alter von 23 Jahren bei Kämpfen im Südosten gefallen.
Karoline Müller geb. Weber, Gotthilf Müller und Frau Albertine geb. Fritz.
Dobrin / Weichsel am Juli 1944

Zander, Oskar, Träger des Eisernen Kreuzes 2. und 1. Klasse, der Spange zum Eiserenen Kreuz 2. Klasse, dem Infanterie-Sturmabzeichen in Silber und dem Verwundeten-Abzeichen von 1944 und 1939. Kompanieführer, geb. am 15.11.1896, gefallen am 22.06.1944.
Eva Zander geb. Blum.
Hohensteinau Kreis Thorn im Juli 1944

Ruppel, Edmund, Zugwachtmesiter der Gendarmerie im Alter von 35 Jahren am 30. Juli 1944 im Süden gefallen.
Olli Ruppel, geb. Rindfleisch und Schwiegereltern.
Fünferhöhe Kreis Leipe/Westpreußen, August 1944

KLuge, Ivo-Pitt, Gefreiter, am 26.7.1944 im Osten gefallen. Geb. am 30.6.1923 in Arensburg, Isel Oesel.
Dipl.-Ing. Georg Kluge, z.Zt. Wehrmacht, Melitta Kluge geb. Wildenberg

Jeske, Erich, Cousin, Neffe, Grenadier, im Alter von 19 Jahren gefallen.
Rudolf und Mathilda Jeske, Agnes Jeske
Leipe, 18.8.1944

Glaubert, Henrik, jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe, Vetter und Enkel, Grenadier, im Alter von 18 Jahren im Osten am 10.8.1944 gefallen.
Helene Glaubert nebst Geschwistern.
Thorn, 30.8.1944

Kittler, Walter, Sohn, Bruder, Enkel, Neffe, Schwager, Vetter und Onkel. Inhaber des Eiserenen Kreuzes 2. Klasse und des Verwundeten-Abzeichens erlag am 24.8. nach dem 21. Lebensjahr seiner schweren, an der Ostfront erlittenene Verwundung.
Eduard Kittler und Frau Anna geb. Dietz, Regie-Assessor Arno Kittler, z.Zt. im Felde und Frau Ilse geb. Roeder, Dipl.-Ing. Hans Bünning, z.Zt. im Felde und Frau Nora geb.Kittler.
Zoppot, Schefflerstr. 12

Zielinski, Josef, am 23.8.1944 im Lazarett an einer im Osten erlittenen Verwundung verstorben im Alter von 181/2 Jahren. Grenadier, Sohn, Bruder, Schwager, Neffe, Enkel, Vetter.
Josef und Maria Zielinski, Alfons, z.Zt. Wehrmacht, Stefan und Barbara (Geschwister).
Leibisch, 30.8.1944


GunterN
Fortsetzung folgt.
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 07.06.2009, 18:48
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Szaladzinski, Johann, geb.25.12.1912 fiel im Osten. Innig geliebter Mann, treusorgender Vater, ältester Sohn, guter Bruder, Schwiegersohn, Schwager und Neffe.
Hedwig Szaladzinski mit Töchterchen, Eltern, Bruder (z.Zt. Wehrmacht).
Thorn, Bromberg, Fordon, Kulmsee, Osterwiek, 26.8.1944

Beglau, Emil bei den Kämpfen im Osten am 18.8.1944 gefallen. Mann, Vater eines Sohnes, Bruder, Schwiegersohn, einziger Sohn, Schwager, Onkel. Gefreiter. Geb. am 22.10.1915 in Matildendorf (Bessarabien).
Lydia Beglau, geb. Sawall, Söhnchen Ehrhard, Jakob und Hulda Beglau, Schwestern Mathilde und Emma.
Thorn-Papau, 29.8.1944

Machtylski, Bruno, Soldat, am 3.8. im Alter von 22 Jahren gefallen.
Sohn und Bruder.
Franziska Machtylski, Helene und Czeslaw.
Leibisch-Abbau, 26.8.1944

Lewandowski, Bruno am 23. Juli 1944 nach zweimaliger schwerer Verwundung im Alter von 23 Jahren verstorben. Ältester Sohn, Bruder, Onkel, Neffe, Inhaber des Eisernen Kreuzes 2. Klasse, des Infanterie-Sturmabzeichens.
Boleslaus und Bronislawa Lewandowski geb. Brusiecki, Geschwister, Verwandte.
Schirkenpaß, 29.8.1944

Fagin, Alfred, lieber Mann, guter Papi seiner beiden Lieblinge, Gefreiter, im Alter von 32 Jahren bei Kämpfen im Osten gefallen.
Maria Fagin geb. Köpke, Christel und Erika.
Michelsfeld Kreis Briesen, 16.8.1944

Schweikert, Emil fiel im Osten am 24.7.1944 im Alter von 30 Jahren. Sohn, Bruder, Schwager, Onkel. Gefreiter. Geboren in Borodino (Bessarabien).
Witwe Magdalene Schweikert geb. Naut nebst allen Geschwistern.
Kökschufer Kreis Kulm, 28.8.1944

Timm, Julius, geboren am 24.12.1919 in Wiktorow (Kreis Radzymin) am 12.8.1944 im Osten gefallen. Geliebter Mann, Sohn, Bruder, Schwiegersohn und Schwager. Obergefreiter.
Hedwig Timm geb. Bossert.
Rebkau, 28.8.1944

Reule, Gottfried, geb.am 1.1.1906 in Borodino (Bessarabien), am 15.7.1944 bei schweren Abwehrkämpfen gefallen. Lieber Mann, Vater, lieber Sohn, Bruder, Schwager und Onkel.
Emilie Reule geb. Weber, Alma Reule, Tochter, Mutter.
Dubeln Kreis Kulm, 25.8.1944

Napieralla, Bruno, Sohn, Bruder, Onkel, Neffe, Cousin. Gefreiter. Im Alter von 21 Jahren und 7 Monaten bei schweren Abwehrkämpfen im Osten am 14.7.1944 gefallen.
Franz Napieralla, z.Zt. Wehrmacht, Frau Ella geb. Buchhals, Geschwister: Getrud, Anna, Franz, Josef, Johann.
Kulmischdamerau Kreis Kulm, August 1944

Regner, Otto, geb am 14.8.1919 in Borodino (Bessarabien)herzensguter Mann, nach kurzem Eheglück, einziges Kind, Schwiegersohn, Schwager, Neffe und Cousin. Panzerschütze, im Osten gefallen.
Gertrud Regner geb. Krämer als Gattin, Lorenz und Magdalene Regner geb. Nannt als Eltern.

Wüstenhagen, Willy fiel am 18. Juli 1944 im Alter von 25 Jahren im Osten. Sohn, Bruder, Schwager, Onkel und Cousin. Wachtmeister.
Inhaber des Eisernen Kreuzes 1. und 2. Klasse, der Nahkampfspange, des Infanterie-Sturmabzeichens in Silber und des Verwundeten-Abzeichens in Schwarz.
Carl Wüstenhagen und Frau Welly geb. Braune, Geschwister.
Luben Kreis Thorn, 25.8.1944

Damm, Bruno fiel am 14. Juli 1944 im Alter von 31 Jahren. Sohn, Bruder, Schwager. Obergrenadier.
Antonie Damm, Brüder Wladislaus, Eduard und Johann.
Paparzyn Kreis Kulm, Post Gottersfeld, 22.8.1944

Korthals, Edwin fiel im Osten. Mann, einziger Sohn, Schwiegersohn, Schwager, Onkel. Gefreiter. Inhaber des Eisernen Kreuzes 2. Klasse.
Freia Korthals geb. Grabig, Andreas Korthals und Frau Frieda geb. Drawer.
Neudorf Kreis Schönberg, Mecklenburg, Scharnese Kreis Kulm, 28.8.1944.

GunterN
Fortsetzung folgt
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 08.06.2009, 00:24
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.216
Standard

weiter mit Wunstorf
17.1.1639 Lomgo, Hinr.,Musketier oo Bannenberg, Anna
7.1.1640 Müller,Hans * Preußen oo Olligschläger,Margar. V.:+ Jonas
27.1.1642 Hoffrichter,H.Caspar,Hauptmann ooFörster,Elisab.,
4.12.1649 Leonhart,Erich Joachim, alter Fstl. Rittmeister oo
Röbbig, Margar./ Hallerspringe, V.:Justus Reinhard,Alter gfl.Lipp.
Vicehofrichter,B.L.Geheimrat
27.4.1659 Buße, Herm. Musketier oo Koensen,Margr.
30.1.1672 Horst, Matthias, Gefreiter oo Kampe,J.Anna Elisab. V.: N.,Ratsverwandter Wunst.
10.3.1672 Deters,Jürg.,Soldat oo Bermann, Margr./Neustadt
12.5.1672 Schering,Hinr., Soldat ooWarneke, Anna
11.8.1672 Schreck, Hans Hinr.,Gefreiter ooZiegemeyer,F.Magr./Bordenau
9.2.1673 German, Hans Jürg.,Soldat oo Hunte,Ilsa,Catrina
21.2.1673 Oldenborg,Ludolf,Soldat ooWibke,J.Ilsa Margr.
4.5.1673 Lemcke, Hinr.,Gefreiter * Groß Berkel Amt Aerzen oo
Pape, Ilsabe/Bokeloh
20.5.1673 Christoffer, Hans,Tambour ooHenßchen,Anna,Catrina
22.5.1673 Schöppe,Thomas,Piper oo Brunß,J.Liesab.
20.7.1673 Janßen,Hinr.,Dragoner * Gronnig( Groningen ) oo
Nehrens, J.Ilsa Margr.

Fortsetzung folgt

Uschi
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 08.06.2009, 14:24
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Mielke, Adolf, Schütze im einem Inf.-Regiment im Alter von 32 Jahren am 13.8.1941 im Osten gefallen.
Geliebter Mann, Vater, Sohn, Bruder, Schwiegersohn und Schwager.
Emilie Mielke als Frau, Wanda, Adolf und Albert als Kinder.
Sembowiec Kreis Leipe, 16.9.1942

Schmidt, Alfred im Alter von 28 Jahren an der Spitze seines Zuges gefallen. Geliebter Mann, Papi seiner nie gesehenen Brigitte. Sohn, Schwiegersohn, Bruder und Schwager. Feldwebel und Ofifiziersanwärter.
Charlotte Schmidt geb. Hoffmann nebst Angehörigen.
Thorn, Pestalozzistr. 13 am 24.9.1944

Kannenberg, Herbert am 29.10.1942 im Alter von 19 Jahren in den Kämpfen um Stalingrad gefallen. Ältester Sohn und Bruder.
Eduard Kannenberg und Frau geb. Germann und 4 Geschwister.
Wangerin, 17.11.1942

Flar, Ewald am 21.10.1942 im Alter von 22 Jahren in den Kämpfen um Stalingrad gefallen. Jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel. Oberschütze.
Robert Flar und Frau nebst Geschwistern und Verwandten.
Korobia Kreis Leipe, 22.11.1942

Hembruch, Gerhard, kurz nach Vollendung seines 20. Lebensjahres am 16. Oktober bei schweren Kämpfen in Stalingrad gefallen. Zweitältester Sohn und Bruder. Soldat.
Gottlieb Hembruch und Frau nebst Geschwistern.
Luben, 21.11.1942

Minkoley, Heinz im Alter von 18 Jahren am 28.10. im Lazarett einer schweren Verwundung erlegen.
Einziges Kind.
Mutter und Angehörige.
Thorn, Badergasse 9 am 24.11.1942

Gust, Erwin fiel am 15. Oktober in Stalingrad.
Sohn, Bruder und Schwager.
Friedrich Gust und Frau Auguste geb. Hostmann.
Arnoldsdorf, 21.11.1942

Schiller, Albert am ALter von 31 Jahren am 19.10.1942 gefallen.
Mann, Vati von Ursula und Gisla. Schütze.
Herta Schiller geb. Peplau, Bruder, Schwiegermutter, Schwager.
Thorn, Taubenstraße 8 am 30.11.942

Isensee, Joachim fiel am 28. August im Alter von 34 Jahren im Osten.
Jüngster Sohn, Bruder, Onkel, Vetter, Neffe. Gefreiter.
Frieda Isensee geb. Stielow, Heinrich, Hans und Kurt Isensee. Jutta Nowakowski.
Braunschweig, Thorn, Leibitzscher Str. 32 am 1.12.1942


GunterN
Fortsetzung folgt
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 09.06.2009, 00:16
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Arning, Friedrich am 30.9.1942 im Alter von 30 Jahren im Kaukasus (Osten) gefallen.
Mann, unersetzbarer Vater seiner Lieblinge, einziger Sohn, Bruder und Schwager. Oberschütze.
Hildegard Arning geb. Düver, nebst Kindern und Verwandten.
Wittenburg am 29.10.1942

Bonkowski, Albert am 2. August 1942 im Alter von 26 Jahren im Osten gefallen.
Sohn, Bruder. Gefreiter.
Eltern und Geschwister.
Schönwald Kreis Leipe am 7.11.1942

Zitzlaff, Günter, Kriegsfreiwilliger, am 15.10.1942 bei einem Sturmangriff im Osten im Alter von 18 Jahren gefallen.
Bruder, Enkel, Neffe und Vetter.
Walter Zitzlaff und Frau. Dieter und Jürgen Zitzlaff.
Leibisch Kreis Thorn und Reddentin (Pommern) am 10.11.1942

Krafft, Willi fiel am 18.8.1942 im Alter von 32 Jahren bei schweren Kämpfen im Osten.
Treusorgender Mann, Vater seiner zwei kleinen Kinder, jüngster Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager und Onkel.
Erika Krafft.
Mittwalde am 6.11.1942

Fisch, Erwin fiel am 4.10.1942 im 22. Lebensjahr bei Kämpfen im Osten.
Jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe und Vetter. Schütze, Inhaber der Medaille für die Winterschlacht 1941/42 und des Infanterie-Sturmabzeichens.
Paul Fisch und Frau Frieda geb. Bartz, Geschwister und Verwandte.
Amtal am 9.11.1942

Hoffrichter, Otto fiel im 22. Lebensjahr. Sohn, Bruder, Neffe und Schwager. Leutnant (Ing.) Flugzeugführer.
P. Hoffrichter und Frau Liesbeth geb. Flohr.
Schönsee (Westpreußen) am 5.11.1942

Schlag, Arthur fiel am 14.11 im Alter von 24 Jahren im Osten.
Eltern und Angehörige.
Köln Kreis Kulm am 8.12.1942

Papke, Bruno im Alter von 29 Jahren infolge schwerer Verwundung am 5.11.1942 in Digora (Kaukasus) verstorben.
Liesbeth Papke geb. Schmidt, Hannelore und Baldur als Kinder.
Neumarsau Kreis Schwetz am 12.12.1942

Marschall, Dieter. Im alter von 20 Jahren fiel er am 14.11.1942 als Leutnant im Luftkampf über der nordafrikanischen Küste.
Isolde Marschall geb. Hirsch als Schwester, Edi Marschall, Stadttheater als Schwager.
Thorn, Honigschneideweg 3

GunterN
Fortsetzung folgt
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 09.06.2009, 00:20
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.216
Standard

weiter geht es mit Wunstorf
22.6.1674 Rust, Frieder.,Soldat oo Schwining,J.Margr.
8.7.1674 Specht,Andreas,Soldat oo Denkers,Gese
4.10.1674 Brenneke,Caßper oo Grisewalt,Anna
7.10.1674 Voget,Hans Jacob,Tambour ooPfingsten,Doroth.Elisab.
23.10.1674 Schacht,N.Hauptmann oo Görtz, J.Dorothea
27.12.1674 Gerke,Hinr.,Soldat oo Hofmeister,J.Catrina
4.2.1675 Wüdecke,Frieder.,Soldat oo Sestedt,Anna Maria
27.2.1675 Sandt,Peter,Fähnrich ooSander,Lucia
22.3.1675 Börgel,Andreas oo Brins,Maria
11.4.1675 Schiberling,Casper,Soldat oo Lüninghusen,F.Margr.
13.5.1675 Vogt,Hans Heinr.Soldat oo Garberding,Cath.
20.5.1675 Hahl,Christian, Soldat oo Trage,Cath.
21.5.1675 Darneden,Harmen,Soldat oo Schrader,F.Anna Ilsa
24.5.1675 Kregeler,Adam,Soldat oo .....stein,Christina
10.10.1675 Busche,Gerd,Soldat ooNülle,Margr.
6.8.1676 Schlencker,Hans,Soldat oo Redeker,Margr.
8.10.1676 Wütge,Frieder.,Soldat oo Klüder,Anna / Rehburg
10.10.1676 Heide,von der, Hans,Soldat/Hamburg oo Olendorp Margr./Morbrock
23.10.1676 Störks,Hinr.,Soldat oo Vorlob,Lucia
18.4.1678 Vilidofwy,Paul,Gefreiter oo Knaust,Cath.,Maria,Wwe.Reinhard Pfand

Fortsetzung folgt

Uschi
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 09.06.2009, 17:13
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Neumann, Karl im Alter von 32 Jahren bei schweren Kämpfen im Osten am 14.9.1942 gefallen.
Treusorgender Mann, Vater seiner zwei kleinen Kinder, jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel.
Ida Neumann als Gattin und 2 Kinder, Mutter, Bruder, Schwester und Schwägerin.
Adlig-Neudorf, 27.10.1942

Sonnenberg, Eduard im Alter von 23 Jahren in harten Kämpfen bei Stalingrad am 30.9.1942 gefallen.
Sohn, Bruder. Gefreiter, Inhaber des Eisernen Kreuzes II. Klasse, des Verwundeten-Abzeichens und der Ostmedaille, Sturmabzeichen.
Jakob Sonnenberg und Karoline geb. Jabs als Eltern, Olga, Otto und Wanda als Geschwister.
Bartelsriege Kreis Leipe am 30.10.1942

Wedemeyer, Richard am 27. September seiner schweren Verwundung bei den harten Kämpfen im Osten erlegen.
Jüngster Sohn, Bruder. SS-Sturmmann.
Wilhelm Wedemeyer und Frau.
Lulkau am 2.11.1942

Krismann, Willy am 1.3.1942 bei schweren Abwehrkämpfen im Osten gefallen.
Inniggeliebter Mann, Sohn, Bruder, Schwiegersohn, Neffe. Feldwebel eines Infaterie-Regiments. Inhaber des Eiserenen Kreuzes I. und II. Klasse, des Infanterie-Sturmabzeichens und des Verwundetenabzeichens.
Getrud Krissmann geb. Schule, Vater, Muutter, Irma, Gretel, Dela als Schwestern. Egon als Bruder z.Zt. Kriegsmarine. Gustav Schule und Frau geb. Schmalgemeier, Tante Mimi.
Kulm, Wilten, Iserlohn, Lippstadt, am 20.3.1942

Wyschkowski, Georg im blühenden Alter von nicht ganz 20 Jahren am 3.3.1942 im Osten einer schweren Krankheit erlegen.
Jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe, Enkel, Großneffe. Gefreiter.
Frau Wyschkowski.
Thorn, Parkstraße 25 im März 1942

Lietzkau, Bruno im Alter von 27 Jahren am 18.3.1942 bei Kämpfen im Osten gefallen.
Sohn, Bruder, Onkel, Schwager. Sturmmann der Waffen-SS.
Mutter, Geschwister und Schwager.
Kulm, Feldstraße 13 am 18.3.1942

Schulz, Erwin im Alter von 22 Jahren am 22.12.1941 bei schweren Kämpfen im Osten gefallen.
Einziger Bruder, nie vergessener Bräutigam. Gefreiter in einem Infanterie-Regiment.
Anna Knabe geb. Schulze als Schwester, Emin Knabe als Schwager, Else Bendlin (Mazowsze) als Braut.
Reichenbach, Mazowsze, am 17.3.1942

Dehnke, Egon im Alter von 33 Jahren am 27.1.1942 gefallen.
Bruder, Schwager, Onkel. Gauhauptstellenleiter. Schütze in einem Infanterie-Regiment.
Karl Dehnke, Wilhelmine Meyer geb. Dehnke als Geschwister.
Schloss Golau, Strelno, 21.3.1942
Der dritte Bruder, der sein Leben im Krieg opfern musste.

Jantz, Hermann im Alter von 20 1/4 Jahren am 9.2.1942 im Osten gefallen.
Jügnster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Enkel, und Neffe. Oberschütze in einem Panzer-Regiment.
Eltern und Geschwister, Schwager, Schwägerinnen und alle Verwandten.
Grabowitz Kreis Thorm an 25.3.1942

Nehlipp, Hans-Joachim im AAlter von 21 Jahren am 30.12.1941 bei Kämpfen an der Ostfront gefallen.
Sohn, Bruder.
Kriegsfreiwilliger, Unterscharführer der Waffen-SS.
Hedwig Nehlipp, Wolfgang Nehlipp z.Zt. Wehrmacht, Ruth Nehlipp, Günter Nehlipp.
Schönau am 20.3.1942

GunterN
Fortsetzung folgt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
herde , podwitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ansichtskarten/Zufallsfunde GiselaR Genealogie-Forum Allgemeines 3 18.03.2008 11:01
Zufallsfunde Soldatengrabstätte Stotternheim Luise Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 4 24.11.2007 23:11

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.