Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Neumark (Ostbrandenburg) Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.01.2019, 11:56
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 475
Standard Problem mit der Schreibweise von FN: Leutloff/ Leitloff in Reinswalde, Nimbsch und Luthrötha

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800-1945
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Reinswalde/ Sorau, Nimbsch, Gladisgorpe, Luthrötha im Kreis Kreis Sagan
Konfession der gesuchten Person(en): ev., altluth.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Anfragen im Archiv Grünberg
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): online Suche bei archion, ancestry, polnisches Staatsarchiv,


Liebe Mitforscher,

ich habe vor kurzem aus dem Staatsarchiv Grünberg die Heiratsurkunde meiner Urgroßeltern Johann Karl August Müller und Auguste Clementine Wolf aus Reinswalde sowie die Geburtsurkunde meines Urgroßvaters Johann Karl August Müller erhalten.

Die in der Heiratsurkunde stehenden Angaben der Mutter von J.K.August M.:
Eva Maria Leitloff

sind in der Geburtsurkunde anders angegeben mit:
Eva Maria Leutloff.

Nun gibt es ja mehrere Leitloff`s und Leutloff`s in und um Reinswalde/ Sorau, Sorau, Nimbsch und im Kreis Sagan.....
Wer hat in seinem Stammbaum ebenfalls die FN Leitloff bzw. Leutloff zu stehen und könnte mir Auskunft geben über die geneueren Vorfahren/ Verwandtschaft zur Eva Maria Leutloff?

Über Rückmeldungen und Hinweise bin ich sehr dankbar!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1876 Geburt des Johann Karl August Müller klein1.jpg (139,4 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1899 Heirat August Müller und Clementine Wolf Reinswalde klein.jpg (139,3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1899 Heirat August Müller und Clementine Wolf Reinswalde 1.jpg (121,8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Eva Maria Leutloff 1.JPG (85,1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Eva Maria Leitloff 1.JPG (82,1 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;
FN Neddermeyer in S.Petersburg, Hann.Münden-Bonaforth,
FN Müller, FN Räbiger, FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;
FN Balzke aus der Niederlausitz

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.03.2019, 19:02
Benutzerbild von WolfB
WolfB WolfB ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 57
Standard

Hallo Michel,


erst heute habe ich deine Anfrage gelesen. Direkt auflösen und klären kann ich das Rätsel um Eva Maria Leutloff/Leitloff nicht. Aus dem Familienkreis sind mir viele Leitloff seit ca. 1770 in Reinswalde Krs. Sorau bekannt.


Es beginnt mit Johann Gottfried Leitloff * ca. 1770 in Großdobritzsch, oo mit Eva Rosina Hänisch in Reinswalde.
Kinder aus dieser Ehe waren Eva Maria LEITLOFF * vor 1795, Andreas LEITLOFF * 20.01.1802, Johann Gottfried LEITLOFF * ca. 1808.
Zwischen den Geburten dieser drei in Reinswalde geb. Kinder ist noch viel Platz für weitere Kinder.


Kinder aus der Ehe Andreas LEITLOFF oo mit Judith APELT waren Johann Gottlieb LEITLOFF * 15.09.1841 Reinswalde, + 07.10.1918, Eva Rosina LEITLOFF * 26.08.1845 Reinswalde, Johanne Dorothee LEITLOFF * 04.07.1851 Reinswalde, Ernestine LEITLOFF * vor 1859.


Johann Gottlieb LEITLOFF heiratet 17.06.1868 in Kunzendorf, (Krs. Sorau) Auguste Emma STEINBERG und sie haben Kinder - vor und nach Einführung der Standesämter. Standesamtliche Einträge zu Geburten der Kinder liegen mir nur aus Kunzendorf vor. Eines haben diese standesamtlichen Geburtseinträge aus Kunzendorf aber gemeinsam. Sämtlich tragen sie einen Randvermerk des Standesamtes mit dem folgenden Text:
Auf Anordnung des Landgerichts, Civilkammer I zu Guben vom 12. März 1897 wird hiermit berichtigend vermerkt: Die Eltern des als geboren beurkundeten Kindes heißen nicht LEUTLOFF sondern LEITLOFF.
Kunzendorf, den 30. März 1897
Der Standesbeamte


Der Fehler wird aufgefallen sein, als die Leitloff-Kinder das ehefähige Alter erreicht hatten und eine Ehe eingehen wollten.


Ich weiß nicht, wie es zuging, als die Standesämter eingeführt worden sind. Es wurden aber sicher viele Namen anders aufgeschrieben, als der Herkunft nach belegbar gewesen wäre.


Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.03.2019, 20:45
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 4.540
Standard

Zitat:
Zitat von WolfB Beitrag anzeigen
H
Zwischen den Geburten dieser drei in Reinswalde geb. Kinder ist noch viel Platz für weitere Kinder.


Guten Abend,
ja, da ist noch die Tochter Johanna Christiane, geboren am 10.6.1799 in R'walde, die Nachkommen bis in die Gegenwart hat.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
leitloff , leutloff , luthrötha , nimbsch , reinswalde/sorau

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.