#1  
Alt 24.05.2018, 09:10
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.131
Standard Hochzeitsfoto mit unbestimmten Datum

Hallo Zusammen,

ich habe eine weitere Anfrage bzgl. eines Fotos.
Es handelt sich hierbei um ein Hochzeitsfoto. Ich habe eine Ahnung bzgl. der Personen auf dem Bild aber bin mir nicht sicher. Lässt sich sagen wann das Bild ca. entstanden ist?
Befindet sich die Familie der Braut links (neben der Braut) oder rechts (neben dem Bräutigam)? Wie war das üblich. Lässt sich an der Kleidung der Personen etwas ablesen?
Ich bin für eure Rückmeldungen sehr dankbar.

Viele Grüße
Lars
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 142833907420146900_resized.jpg (235,8 KB, 106x aufgerufen)
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.05.2018, 09:19
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.623
Standard

Ich tippe auf Ende 19./Anfang 20. JH Charakteristisch zB die Kragenform bei den Männern. Aussagekräftiger wahrscheinlich die Uniform, ggf hilft das militärische Unterforum
Viele Grüße
Xyander
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.05.2018, 10:18
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.125
Standard

hallo,
die Eltern der Braut standen neben dem Bräutigam

Uschi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.05.2018, 12:33
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.078
Standard

Hallo,

ich denke etwa um 1920.

Weiße Kleider, Schleifen, der Kopfschmuck der Braut, kommt mir alles aus den frühen 20er Jahren bekannt vor
Die dritte Dame von rechts trägt eine Dauerwelle, die wurde um diese Zeit populär.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.05.2018, 13:13
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.125
Standard

sehe da keine Dauerwelle, die Wellen wurden mit der Brennschere gemacht.
Hatte meine Oma auch noch.

Uschi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.05.2018, 15:32
PetraNeu PetraNeu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 127
Standard

Hi, der Korpsstudent fällt auch auf. Die übergroßen Schleifen bei den fast erwachsenen Mädchen kenne ich von meinen Verwandten nicht, sind sicher regionaltypisch.

LG Petra
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.05.2018, 17:04
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.336
Standard

Ich tippe auf Anfang 1920er-Jahre. Brautkleid mit dieser Art Schleier und die Kleider der jüngeren Frauen passen da meiner Meinung nach rein. Die Jacken der älteren Herren links sind vermutlich etwas älter.

In den 1920er-Jahren hat frau meines Wissens Wasserwellen getragen, Dauerwelle kam erst viel später.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.05.2018, 18:18
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.078
Standard

Zitat:
Zitat von mesmerode Beitrag anzeigen
sehe da keine Dauerwelle, die Wellen wurden mit der Brennschere gemacht.
Hatte meine Oma auch noch.

Uschi
Hallo Uschi und auch Garfield,

Jetzt erinnere ich mich, außer der Brennschere gab es so lange Blechklammern, mit beiderseitigen Zähnen.Die wurden in die Haare gesteckt und eine Welle geformt.

https://www.rockabilly-rules.com/blo...er-jahre-look/

Ist jetzt etwas außerhalb des Themas.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.05.2018, 13:21
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.131
Standard

Hallo Zusammen,

vielen Dank für eure Einschätzungen.
Ich vermute das die beiden älteren Männer links (jeweils mit ihren Frauen) zwei der Brüder meines Großvaters sind.
Kann man davon ausgehen das sie zur Seite der Braut gehören? Oder doch spiegel verkehrt zur Seite des Bräutigams?
Ähnliche Frage zum Herren in Uniform - Braut oder Bräutigam.

Der Student bzw. Burschenschaftsmitglied war mir bisher entgangen.

Grüße
Lars
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:37 Uhr.