Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Hessen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 04.03.2012, 22:20
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.236
Standard

Guten Abend, Amos,
wenn Du mit Brombach den Ortsteil von Fürth im Odenwald meinst, dann auf jeden Fall. Vielen Dank für die Info. Habe die 3 tollen Bände über Fürth von Ludwig Knapp; da muss ich gleich mal nachschauen!
Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.05.2012, 14:33
Chwalkowa89 Chwalkowa89 ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Schotten/Vogelsberg
Beiträge: 4
Standard

Hallo,

bin grade beim Stöbern auf das Thema gestoßen. Der Familienname meine Mutter ist Jöst & mein Großvater lebte als Kind bei/in Worms , was ja nicht weit von Fürth ist - vielleicht gibt es eine Verbindung!?

lg

Chwalokwa
__________________
Vorfahren/Verwandschaft aus
Worms, Wien, Dobrany (Wiesengrund), Ober-Seemen, Courtenay B.C (Kanada), Nikolaykev (Ukraine).....
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.05.2012, 15:17
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.236
Standard

Hallo, Chwalokwa,
vielen Dank für Deine Nachricht. Na prima, dann schreibe mir mal bitte Deine Jöst-Linie auf - ggf. per PN - dann kann ich versuchen, eine Verbindung herzustellen. Jöst ist übrigens im Odenwald weit verbreitet.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.08.2012, 22:29
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.236
Standard

Guten Abend, zusammen,
komme noch mal auf dieses Thema zurück.
Es gab nicht nur zahlreiche Verbindungen zwischen den JOCHIM und den SCHEUERMANN, sondern ich habe auch eine direkte Scheuermann-Linie, die bis Merten Scheuermann, * ca. 1560 (aus Schnorrenbach bzw. Löhrbach) reicht. Einer der Urenkel von Merten, Adam Scheuermann, * ca. 1640 in Mörlenbach (meine Ref.-Nr. 2.060) hatte noch eine Schwester, Barbara Scheuermann, * ca. 1640, die mit o.g. Nikolaus Joest, * ca. 1635, aus Schnorrenbach, verheiratet war, der 1673 der Taufpate bei Leonhardt Joachims 1. Sohn, Nicolas, war. Da man dazu oft den Bruder der Kindsmutter nahm, könnte meine Urahnin Elisabeth N.N. (Ehefrau von Leonhardt Joachim) die Schwester von Nikolaus und damit eine geborene Joest sein. Klingt irgendwie logisch, habe aber keinen Beweis finden können. Wer kann die Angelegenheit bitte endgültig klären? Das wäre großartig! Vielen herzlichen Dank im voraus.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.08.2012, 18:43
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.236
Standard

Hallo, zusammen,
war heute u.a. mal bei einem Sonntagsausflug in Schnorrenbach im Odenwald. Der Weiler besteht wie eh und je aus 3 Gehöften, ist seit 1344 bezeugt und hatte 1829 26 Einwohner, mehr sind es heute sicher auch nicht. Mehr dürften es aber im 17. Jhdt. auch nicht gewesen sein, zumal auch nur die 3 Familien Joest (Jost, Jöst), Scheuermann und Helferich (Helfrich, Helffrich) seinerzeit belegt sind. Also könnte meine zuvor geäußerte Vermutung (s.o.) mit meiner Urahnin Elisabeth Joachim/Jochim, geborene Joest, aus Schnorrenbach doch stimmen!?! Was meint Ihr dazu? Wer könnte mir bitte einen Beleg dafür bringen? Hat jemand die o.g. Personen ggf. auch schon in seinen Unterlagen und ist forschungsmäßig schon weiter als ich? Das wäre super! Vielen Dank im voraus.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.11.2017, 18:53
AraniaExumai AraniaExumai ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2015
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 183
Standard

Hallo Karl Heinz,
ich vermute du hast mittlerweile alles aufgedeckt, was du wissen wolltest, aber falls nicht, wollte ich mich kurz melden. Habe in meiner Familie immer wieder vereinzelte Jöst/ Joests und Helfrich. Meist sind es nur angeheiratete Verwandte, weswegen ich sie auch noch nicht weiter verknüpfen konnte, aber vielleicht helfen sie dir ja. Wenn du mehr erfahren möchtest schreib mir doch eine PN.
Gruß Saskia
__________________
Schlesien: Mellwig, Krzemietz/Kremietz, Smuda, Kaspar/ Kasper
Mährisch-Schlesien:Kaspar/ Kasper, Baller, Gebauer, Scholz
NRW: Kohlstadt, Engelmann, Dieck, Lichtenberg, Mellwig/ Melleiwg/ Melwig/ Mellwich, Keuter/Kauter, Uhlen
RLP: Schultheis, Arnold
Pommern, Mecklenburg-Vorpommern: Trittin, Treptow(Kreis Cammin), Rhode/Rohde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:52 Uhr.