Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.01.2020, 00:13
Benutzerbild von MelanieK
MelanieK MelanieK ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2018
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 85
Standard FN Robenius

Familienname: Robenius
Zeit/Jahr der Nennung: 1714
Ort/Region der Nennung: Osterfeld, Oberhausen


Hallo,

ich würde gerne wissen woher der o. g. Name wohl kommt und was es damit auf sich hat.
Die Herkunft des letzten Vorfahren konnte ich auch noch nicht klären, es bleibt aber noch die katolische Trauung im Kirchenbuch von 1714 anzufragen.

Könnte das eine lateinisierte Variante von Roben/Robe sein? Wovon ich die Bedeutung allerdings genauso wenig weiß

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.2020, 02:35
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 144
Standard

Neben dem Nachnamen Frobenius finde ich Einträge zu dem Namen Robinius, der auf das französische Wort robin (spöttisch für Robenträger) zurückzugehen zu scheint. Mit "Robenträger" wurden also in der Regel Justizbeamte oder andere hohe Beamte bezeichnet. (Der darunterliegende Eintrag zum Botaniker Robin ist auch interessant.) Einer der ältesten Namensträger scheint Jakob Wilhelm Robenius zu sein, der auch den Namenszusatz "Schulte zu Armelen" trug. Wie er zu diesem Zusatz kam, kann ich dir nicht sagen. Jedenfalls würde zum Berufsstand eines Schultes durchaus die Wahl eines solchen Humanistennamens passen. Einen weiteren alten Namensträger findet geneanet, der die Verbindung zwischen Robenius und Robinius zu bestätigen scheint. (Siehe hierzu auch der Eintrag zu seinem Vater.)
Zum von dir vermuteten Namen Roben(s) finde ich hier einen interessanten Artikel. Am häufigsten scheint der Name in Nordrhein-Westfalen und Frankreich als auch im Saarland aufzutauchen.

Geändert von Laurin (26.01.2020 um 20:47 Uhr) Grund: Verlinkung zum Namen Roben(s) korrigiert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.01.2020, 10:25
Benutzerbild von MelanieK
MelanieK MelanieK ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.06.2018
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 85
Standard

Vielen lieben Dank für die ausführliche und sehr interessante Antwort.

Ja, der o. g. Jakob Wilhelm Robenius ist meiner, den haben einige Leute, die ich auch kenne, in ihren Bäumen. Der Namenszusatz "Schulte zu Armelen" kommt vom Armeler Hof, heute Bottrop, er heiratete 1714 die Witwe von diesem.

Es gibt einen Eintrag zum Vater? Den kenn ich noch gar nicht, kann aber die MyHeritage Seite auch leider nicht aufrufen.

Viele Grüße und schönen Sonntag
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.01.2020, 10:28
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.843
Standard

Hallo Saraesa, hallo Melanie

der letzte Link funktioniert bei mir leider nicht. Anm. Mod.: Hab's korrigiert!
Zur Bedeutung von Robe/Robens meint Bahlow, der FN leite sich vom PN Robert ab. Robens sei insbesondere in Köln verbreitet. Ich denke, dass das auch eine der Möglichkeiten für Robenius ist.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.01.2020, 15:42
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 144
Standard

Zitat:
Zitat von MelanieK Beitrag anzeigen
Es gibt einen Eintrag zum Vater? Den kenn ich noch gar nicht, kann aber die MyHeritage Seite auch leider nicht aufrufen.
Ups, das hätte ich gründlicher formulieren sollen, es handelt sich um den Vater des von mir erwähnten Johann Renatus Robinius.

Im letzten Link stand ungefähr das, was Xylander geschrieben hat, Roben(s) als Form von Robert. Jetzt kann ich ihn leider ebenfalls nicht mehr öffnen. (?)
--> Anm. Mod.: Hab's korrigiert!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.01.2020, 14:00
Benutzerbild von MelanieK
MelanieK MelanieK ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.06.2018
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 85
Standard

Ein Danke auch an Xylander für die Antwort! An eine Ableitung von Robert hatte ich noch nicht gedacht.

Saraesa, kein Problem, ich glaub eher ich hab ungründlich gelesen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.