Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 12.06.2019, 09:55
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.843
Standard

Hallo zusammen,
hier noch eine Verbreitungskarte 1890 zu den Namen Kürschner, Pelzer, Fellmann, Fell, Fells. https://nvk.entless.org/mapbox/1890:k%C3%BCrschner,1890elzer,1890:fellmann,1890 :fell

Kürschner und Pelzer sind bedeutungsgleich. Die drei anderen gehören wahrscheinlich zumindest in den onomastischen Zusammenhang. Schlussfolgerungen oder gar Beweise bezüglich der Deutung des FN Fells (bei deutschem Ursprung) lassen sich mE aus dieser Karte nicht gesichert gewinnen. Auffällig die leeren Gebiete im Süden und im Norden. Insbesondere die aus den frühen Daten von ancestry und FS bekannten Vorkommen in Baden-Württemberg finden sich 1890 nicht wieder. Ist der Name dort inzwischen ausgestorben? Oder hat die 1890er Karte blinde Flecke?

Zurück zur Deutung von Fells bei deutschem Ursprung. Eine der Möglichkeiten ist der patronymische Genitiv auf -s von Fell. Fell kann einen Fellhändler, Kürschner oder vielleicht auch Abdecker bezeichnen. Andere Deutungen, wie sie schon vorgeschlagen wurden, sind nicht ausgeschlossen. Das ist ziemlich pauschal, aber mehr traue ich mich nicht,

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 13.06.2019, 08:14
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.843
Standard

Hallo zusammen,
es geht auch einfacher, zumindest für die linksrheinischen Schwerpunkte. Ich bekam einen Hinweis auf den Ort Fell/Kreis Trier-Saarburg, hab dann mal ins GOV geschaut und auch noch den Weiler Fell in Heinsberg gefunden.

Damit haben wir es in diesen beiden Regionen bei dem FN Fells wahrscheinlich mit einem Wohnstätten- oder Herkunftsnamen im patronymischen Genitiv zu tun.

Für Fell/Kreis Trier-Saarburg haben wir auch die Namendeutung. Es leitet sich von lateinisch vallis - Tal ab. In dieser Region mit ihren zahlreichen Ortsnamen spätrömischen Ursprungs nicht überraschend.
http://gov.genealogy.net/search/name (Fell eintippen)
https://de.wikipedia.org/wiki/Fell_(Mosel)#Geschichte
https://www.google.com/search?client...Fell+Heinsberg

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (13.06.2019 um 08:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 17.06.2019, 14:41
Maximilian_Fells Maximilian_Fells ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 16
Standard

Ich hätte nicht gedacht das die Namensforschung zu meinem Familiennamen so ausarten würde, dafür muss ich mich bei euch allen bedanken!
__________________
Auf dauernder suche nach Vorfahren in Nordrhein-Westfalen und Schlesien


Suche nach infos zu:
NRW:


Johann Fels, Maurer, lebte 1944 in Osterath, NRW und war verheiratet mit Maria Fels geb. Dierch(s/x) beide heirateten am 10. Juni 1899 in Osterath


Schlesien:


August Ziebe, Weichenwärter, lebte 1944 in Stephansdorf, Schlesien und war verheiratet mit Martha Ziebe geb. Schade beide heirateten am 11. Oktober 1919 in Maltsch/Malczyce
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 17.06.2019, 15:08
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.843
Standard

Hallo Max,
bei solch spannenden Themen immer gern. Aber für Deine Familienforschung hilft es wohl eher wenig. Hast Du eigentlich die Geburtsurkunde Deines Vaters? Da sollten ja seine Eltern drinstehen.

Ein anderer Weg: bei der emsländischen Kommune (bei Meppen?), in der der Name Fells zum ersten Mal auftaucht, könntest Du die Meldekarte Fells anfordern. Daraus gehen An- und Abmeldung, vorheriger und nachfolgender Wohnsitz hervor, kann sein, dass es dazu auch eine Familienkarte gibt. Frag einfach mal beim Stadtarchiv/Gemeindearchiv, wenn das nicht zuständig ist, lotst es Dich weiter.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 17.06.2019, 16:54
Maximilian_Fells Maximilian_Fells ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 16
Standard

Da müsste ich ihn mal fragen
__________________
Auf dauernder suche nach Vorfahren in Nordrhein-Westfalen und Schlesien


Suche nach infos zu:
NRW:


Johann Fels, Maurer, lebte 1944 in Osterath, NRW und war verheiratet mit Maria Fels geb. Dierch(s/x) beide heirateten am 10. Juni 1899 in Osterath


Schlesien:


August Ziebe, Weichenwärter, lebte 1944 in Stephansdorf, Schlesien und war verheiratet mit Martha Ziebe geb. Schade beide heirateten am 11. Oktober 1919 in Maltsch/Malczyce
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 17.06.2019, 21:14
Maximilian_Fells Maximilian_Fells ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 16
Standard

Ich habe die Namen meiner Großeltern väterlicherseits ich werde versuchen in nächster zeit kontakt mit ihnen aufzunehmen.
__________________
Auf dauernder suche nach Vorfahren in Nordrhein-Westfalen und Schlesien


Suche nach infos zu:
NRW:


Johann Fels, Maurer, lebte 1944 in Osterath, NRW und war verheiratet mit Maria Fels geb. Dierch(s/x) beide heirateten am 10. Juni 1899 in Osterath


Schlesien:


August Ziebe, Weichenwärter, lebte 1944 in Stephansdorf, Schlesien und war verheiratet mit Martha Ziebe geb. Schade beide heirateten am 11. Oktober 1919 in Maltsch/Malczyce
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 18.06.2019, 10:03
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.843
Standard

Großartig, toi, toi, toi. Selbst wenn der Kontakt nicht klappt, kommst Du allein schon mit den Namen ein Stück weiter. Irgendwann kristallisiert sich dann auch der Namensursprung - Deutschland oder Großbritannien - heraus. Wir sind gespannt.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 25.01.2020, 12:53
Maximilian_Fells Maximilian_Fells ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 16
Standard

Tut mir leid für die späte antwort.
Ich habe den Ursprung meines Nachnames heraus gefunden, ein Beamter hat bei der Heiratsurkunde ausversehen ein "L" mehr als gesollt aufgeschrieben und so wurde Fels zu Fells
__________________
Auf dauernder suche nach Vorfahren in Nordrhein-Westfalen und Schlesien


Suche nach infos zu:
NRW:


Johann Fels, Maurer, lebte 1944 in Osterath, NRW und war verheiratet mit Maria Fels geb. Dierch(s/x) beide heirateten am 10. Juni 1899 in Osterath


Schlesien:


August Ziebe, Weichenwärter, lebte 1944 in Stephansdorf, Schlesien und war verheiratet mit Martha Ziebe geb. Schade beide heirateten am 11. Oktober 1919 in Maltsch/Malczyce
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 25.01.2020, 14:25
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.843
Standard

Hallo Maximilian,
so kanns gehen. Jetzt warten wir mal, was Dein Thread im NRW-Forum ergibt.
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=184803

Längst sind wir noch nicht am Beginn der Namenbildung. Auch zurück zu Fells kann es wieder gehen, schließlich ist diese Schreibweise in der Region auch schon weit früher belegt. Zur Deutung sag ich also mal garnix. Oder doch: Auf die Insel wirds uns wohl nicht verschlagen.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:21 Uhr.