Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 27.04.2020, 00:07
Jonathanschilipake Jonathanschilipake ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Curitiba, Paraná, Brasil
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Hallo



Die von euch verlinkten Einträge bei familysearch stammen aus Curitiba, Provinz Parana und sind mehr als 20 Jahre später entstanden. Seid ihr sicher, dass es sich dabei um dieselbe Person handelt oder könnte das auch sein Sohn sein?
Im übrigen bräuchte man den Heiratseintrag um Angaben über die Eltern der Veronica zu finden.

Für mich ist da eher die Schrift als die Sprache an sich das Problem.

Gruss
Svenja
Ich bin sicher, ich habe Julius und Veronicas Heiratsurkunde noch nicht gefunden. Ich suche sowohl in Curitiba, Paraná als auch in Joinville, Santa Catarina.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.04.2020, 11:37
Benutzerbild von mrubbert
mrubbert mrubbert ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 68
Standard Schliephake im Stammbaum

Moin Herr Schliephake,
ich habe in meinem Stammbaum (6. Generation Prätzler) eine Frau Anne Dorothee Elisabeth Blick (geb 1792), deren Mutter mit Mädchennamen Schliephake hieß. Ihr Ehemann hieß August Jacob Blick.
Elisabeth Blick heiratete Joachim Christoph Prätzler 1825 in Hötensleben.
Vielleicht nützt es Ihnen etwas?
Mit freundlichen Grüßen
M. Rubbert
__________________
Frank (Göhren/ Klepzig)
Gerecke (Pabstorf, Aderstedt)
Harsing (Pabstorf)
Heine (Pabstorf)
Heyme
Hoffmeister (Pabstorf)
Köhler (Berkenwerder Kr Landsberg an der Warthe)
Landes (Pabstorf)
Laß (Adlig-Brühlsdorf/Penchowo/ Posen)
Lemm (Pabstorf)
Maushake (Pabstorf)
Never (Bakendorf, Mecklenburg)
Ristau (Hopfengarten/Penchowo)
Rubbert (Bakendorf, Mecklenburg),Rubert, Robert, Roberth
Prätzler (Pabstorf/ Oschersleben)
Voigt
Wißing (Ober Maschwitz Kr. Merseburg- Saalekreis)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.04.2020, 12:17
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.370
Standard

Zitat:
Zitat von Jonathanschilipake Beitrag anzeigen
Ich fand die Heiratsurkunde von Bernardo Schilipak, dem Sohn von Julius Schliephacke.
Vielleicht ist es hier auch Zufall, aber Bernhard ist ein typischer Vorname bei den Schliephakes.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Rötger Martin TODE, Obergerichtsprocurator in Hamburg, * 1735, + 1805
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.06.2020, 02:45
Jonathanschilipake Jonathanschilipake ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Curitiba, Paraná, Brasil
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von mrubbert Beitrag anzeigen
Moin Herr Schliephake,
ich habe in meinem Stammbaum (6. Generation Prätzler) eine Frau Anne Dorothee Elisabeth Blick (geb 1792), deren Mutter mit Mädchennamen Schliephake hieß. Ihr Ehemann hieß August Jacob Blick.
Elisabeth Blick heiratete Joachim Christoph Prätzler 1825 in Hötensleben.
Vielleicht nützt es Ihnen etwas?
Mit freundlichen Grüßen
M. Rubbert
Grüße, danke für die Info. Ich werde nachsehen, vielleicht kann ich bei meinen Nachforschungen helfen.
In letzter Zeit habe ich keine neuen Informationen gefunden.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.06.2020, 02:46
Jonathanschilipake Jonathanschilipake ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Curitiba, Paraná, Brasil
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Vielleicht ist es hier auch Zufall, aber Bernhard ist ein typischer Vorname bei den Schliephakes.
Wie orientieren Sie sich, damit ich konkretere Antworten zu den Informationen erhalten kann?
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.07.2020, 17:04
Jonathanschilipake Jonathanschilipake ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Curitiba, Paraná, Brasil
Beiträge: 16
Standard

In diesem Taufbericht vom August ist Veronikas Nachname klarer, aber da ich nicht viele deutsche Nachnamen kenne, kann ich keine Ähnlichkeiten mit irgendetwas erkennen.

https://www.familysearch.org/ark:/61...J-DNKG-7?i=149
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.09.2020, 23:41
Jonathanschilipake Jonathanschilipake ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Curitiba, Paraná, Brasil
Beiträge: 16
Standard

Ich habe eine andere Aufzeichnung gefunden, es geht um die Ehe von Julio Schliephake Junior. Das Dokument enthält die folgenden Informationen:

- Behandle Julio Schliephake Junior als Henrico Julio Schliephake - Ist Henrico ein Behandlungspronomen oder ein Eigenname?

- Er kommt aus Santa Catarina, Brasilien. Er wurde ungefähr 1865 geboren. Seine Eltern sind Henrico Schliephake und Veronica Vosmann / Vasmann.

Quelle: https://www.familysearch.org/ark:/61...=LRWF-WDP&i=29

Dieses Dokument besagt, dass Veronicas Nachname Vassemai ist
Quelle: https://www.familysearch.org/ark:/61...=74&cc=2016194
- Dieser sagt Veronica Vasmann
Quelle: https://www.familysearch.org/ark:/61...=89&cc=2016194

Ich dachte über die folgenden Möglichkeiten für Veronicas Nachnamen nach:
- wissmann
- Weismann
- woßmann
- Vosmann
- Wesomann
- Waldmann
- Woesmann

Ich habe andere Informationen in einem anderen Dokument gefunden. Julius Schliephakes Eltern sind Julius Schliephake und Anna Schliephake. Veronicas Eltern sind Christofer (l) Vossemann und Catharina Vossemann.

Quelle: https://ibb.co/KhTQMx0
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.10.2020, 17:01
Jonathanschilipake Jonathanschilipake ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Curitiba, Paraná, Brasil
Beiträge: 16
Standard

Können Sie mir helfen, wenn Sie mehr Erfahrung mit deutscher Genealogie haben? Ich habe ein Bild von der Bordkarte meines Vorfahren Julio Schliephake bekommen (Zeile 8 des Bildes). Kann ich mit den dort enthaltenen Informationen meine Forschung vorantreiben? Vielleicht hat sie Zugang zur Geburtsregistrierung ... so wie ich es verstehe, heißt es, dass sie alleine nach Brasilien gegangen ist, ist das wirklich so? Kann ich vertrauen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 123021729_3818265424874314_8580370317173293362_o.jpg (301,8 KB, 20x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.10.2020, 17:06
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.370
Standard

Hallo Jonathan,

Dein Julius Schliephake stammt aus Beierstedt. Dorther kommen meine Schliephakes ursprünglich auch, allerdings sind sie schon viel früher dort weggezogen. Wir beide sind also verwandt, wie es aussieht.

Viele Grüße
consanguineus (was sogar stimmt!)

Nachtrag: Die Kirchenbücher von Beierstedt sind bei Archion, allerdings keine Taufen. Und ohnehin nichts aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Aber Schliephakes findet man schon vorher ohne Ende! Gefühlt jeder dritte hieß Schliephake. Das wird noch spannend!
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Rötger Martin TODE, Obergerichtsprocurator in Hamburg, * 1735, + 1805
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561

Geändert von consanguineus (28.10.2020 um 18:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.10.2020, 00:40
Jonathanschilipake Jonathanschilipake ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Curitiba, Paraná, Brasil
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Hallo Jonathan,

Dein Julius Schliephake stammt aus Beierstedt. Dorther kommen meine Schliephakes ursprünglich auch, allerdings sind sie schon viel früher dort weggezogen. Wir beide sind also verwandt, wie es aussieht.

Viele Grüße
consanguineus (was sogar stimmt!)

Nachtrag: Die Kirchenbücher von Beierstedt sind bei Archion, allerdings keine Taufen. Und ohnehin nichts aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Aber Schliephakes findet man schon vorher ohne Ende! Gefühlt jeder dritte hieß Schliephake. Das wird noch spannend!
Hallo, wie unglaublich, ich hätte nie gedacht, Blut zu finden, auch wenn es weit weg ist. Ich war sehr froh .
Was wäre Arcion? Also kann ich kaum mehr über ihn finden? Ich habe einige Nachforschungen angestellt und Folgendes gefunden:
https://www.arcinsys.niedersachsen.d...omefrom=search

Ich dachte, ich könnte vielleicht der Vater von Julius des Dokuments sein, das ich zuvor gesendet hatte. Was denkst du?

Grüße von einem entfernten Blutsverwandten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brasilien , kolonie dona francisca. , schliephacke , wesoman

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.