Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #621  
Alt 30.12.2020, 08:38
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.301
Standard

Hallo zusammen,

auch wenn es in diesem Jahr kein farbenfreudiges, buntes Silvesterfeuerwerk geben wird, kann ich immerhin einen seltenen, farblich abgestimmten Familiennamen als bunte Mischung anbieten.

Denn bei FamilySearch in der Indexierung der Kath. Kirchenbücher aus dem Erzbistum Paderborn habe ich zufällig den ungewöhnlichen Familiennamen BUNTEKUH in Soest gelesen.

In der Metasuche bei GENWIKI wird BUNTEKUH sogar nur einmal aufgelistet.
vgl. http://gedbas.genealogy.net/person/show/1234559148

Viel Spaß und einen ansteckungsfreien Guten Rutsch in ein hoffentlich besseres und krisenärmeres Neues Jahr 2021.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #622  
Alt 30.12.2020, 11:11
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.230
Standard

Hallo Ralf,
danke für den Muntermacher. Hier wird die Buntekuhstraße in Werl auf einen umbundenen, abgegrenzten Gau zurückgeführt.
https://books.google.de/books?hl=de&...lume&q=biunden
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #623  
Alt 19.01.2021, 16:13
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 791
Standard

Hallo zusammen,

ich durchforste gerade ein Sterbebuch von Leukershausen bei Ansbach (um 1800 herum), und da wohnen einige Familien mit seltenen Nachnamen:

Langohr (eine Familie Ohr gab es ebenfalls)
Lochstampfer
Himmelseher
(und einen wollte ich mir noch merken, natürlich vergessen).
Auch "Gaiman" habe ich gefunden, das kannte ich nur vom britischen Schriftsteller Neil Gaiman.

Hier z.B.:
https://www.ancestry.de/imageviewer/...5?pId=17005323

VG
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu

Geändert von Bienenkönigin (19.01.2021 um 16:40 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #624  
Alt 28.01.2021, 11:31
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 791
Standard

Hallo,

auch in Böhmen gibt es sehr ausdrucksstarke Nachnamen, wie ich einer Musterungsliste entnehme.

Da gibt es:
Saukopf
Hasenkopf
Hasenöhrl

... und auch so einen sprechenden Nachnamen wie "Knödel". Wer möchte nicht mit einem böhmischen Knödel befreundet sein?

PS: Einen Gluckenschnabl biete ich auch noch.
PPS: Und dieser Mann heißt tatsächlich Schindelarsch (s. Anhang), aber eine kurze Google-Suche hat ergeben, dass das wohl aus dem tschechischen Šindelář hervorgegangen ist (und dass sich heutige Nachfahren verständlicherweise Sindelasch nennen).
Nach vielen weiteren Seiten muss ich meine Ignoranz eingestehen: Die Endung -arsch ist relativ häufig bei den aus dem Tschechischen kommenden Namen. So gibt es z.T. auch Bednarz und Bednarsch. War halt in meinen Ohren erstmal sehr auffällig!

Viele Grüße
Bienenkönigin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schindelarsch.jpg (34,8 KB, 3x aufgerufen)
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu

Geändert von Bienenkönigin (28.01.2021 um 15:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #625  
Alt 28.01.2021, 15:30
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 791
Standard

Hallo,

eigentlich will ich diesen Thread nicht allein betreiben, aber diesen Herrn wollte ich Euch nicht vorenthalten:
Matthias TARZAN

Wer hätte gedacht, dass Tarzan aus Böhmen kommt! (Fundstelle ebenfalls eine Musterungsliste)
Übrigens gibt es laut Ancestry in den USA einige Familien Tarzan.

VG
Bienenkönigin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg tarzan.jpg (24,1 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu

Geändert von Bienenkönigin (28.01.2021 um 15:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #626  
Alt 13.02.2021, 15:40
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.618
Standard

Heute bei den Todesanzeigen in der Kreiszeitung Syke: Brunhilde Hopperdietzel
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #627  
Alt 13.02.2021, 17:29
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.591
Standard

Wie mir das Suchergebnis zeigt, hatten wir hier den FN Plattfuß noch nicht. Auf den stieß ich beim Stöbern in nordhessischen Kirchenbüchern.

Und als ich dann auch noch einen Eintrag sah: "XXX gen. Plattfuß", musste ich an Bud Spencer denken.....
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen

Geändert von fps (13.02.2021 um 17:31 Uhr) Grund: typo
Mit Zitat antworten
  #628  
Alt 14.02.2021, 13:18
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.618
Standard

Sterbebuch Aue: 1582 Paul Haubenreißer, in der Mulde ertrunken
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch keine 16....?! Hintiberi Genealogie-Forum Allgemeines 6 31.03.2007 21:02

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:39 Uhr.