#21  
Alt 22.01.2021, 14:34
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.803
Standard

Zitat:
Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
Unabhängig davon erlischt das Urheberrecht aber 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers! Wenn man die Bilder also besitzt, dürfte das kein Problem sein. Oft wurden die Fotos ja auch in Auftrag gegeben, und dann kann man m. E. davon ausgehen, dass man die Nutzungsrechte hat.
Betreffend Urheberrecht spielt es eben keine Rolle, ob man die Fotos besitzt oder nicht. Nehmen wir meinen Avatar als Beispiel: das Foto wurde von meinen Eltern (keine Ahnung wer genau) gemacht, die leben nich, also müsste ich sie korrekterweise eigentlich um Erlaubnis fragen. Da ich auf dem Foto abgebildet bin, muss ich betreffend Datenschutz immerhin nur mich selbst fragen. Da meine Eltern mir das Fotoalbum, das dieses Foto enthält, überlassen haben, gehe ich immerhin davon aus, dass ich das Nutzungsrecht für das Foto habe.
Bei Fotos, von denen ich das Original besitze, gehe ich auch davon aus, dass ich dafür Nutzungsrechte habe, egal ob das Foto von einer Privatperson oder einem Fotostudio erstellt wurde. Urheberrecht ist aber eben nicht das gleiche wie Nutzungsrecht.

Beim Onlinestellen von Inhalten wird es aber schnell komplizierter als wenn ich nur eine Kopie per Post an jemanden schicke.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.01.2021, 20:59
Heinz_Bonn Heinz_Bonn ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2012
Beiträge: 263
Standard Urheberrecht

Hallo in die Runde,


wenn ich z.B. ein Passfoto im Fotostudio machen lasse ist das Urheberrecht beim Fotografen und nicht bei mir, so paradox das ist. Ich habe den Fotografen danach gefragt und er hat mir sein Einverständnis für die Nutzung schriftlich gegeben.


Gruß Heinz
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.01.2021, 18:38
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.369
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Hallo Andrea,

auf meinem Avatarbild sieht man meine 5xUrgroßmutter Marie Lucie Hoffmeister (1779-1853). Das Gemälde wurde vermutlich von ihrem Mann in Auftrag gegeben. Hat er die Urheberrechte? Legt er Wert darauf? Ich kann ihn nicht mehr fragen, denn er ist seit 192 Jahren tot. Nun hängt das Bild bei einer angeheirateten Verwandten von mir. Hat sie die Urheberrechte an dem Bild von ihrem verstorbenen Mann, wie ich Nachfahre der Porträtierten, geerbt? Wie auch immer, sie hat mir gestattet, das Bild zu fotografieren und das Foto nach Belieben zu verwenden. Ist das alles so in Ordnung?

Viele Grüße
consanguineus
Hallo consanguineus.

Alles klar, bezogen auf deinen Avatar und deine Ahnen.

Ich bin da eher unsicher und verwende kein Avatar hier.

Theoretisch könnte ich etwas photographieren, dass mich mit meinen Ahnen verbindet z.B. eine Küchenkredenz (Küchenkasten) und das Bild dann hier hochladen, weil ich ja das (c) für das Bild habe.

Es existieren viele Bilder von Räumen, Möbeln etc. aus der ehemaligen Wohnung meiner Großeltern mütterlicherseits. Die Photos habe ich selbst gemacht. Die Wohnung ist inzwischen verkauft, das Inventar teilweise erhalten geblieben und verkauft/verschenkt worden, teilweise zerstört worden z.B. die Küchenkredenz.

Wäre das als Avatar verwendbar, wenn ich das Bild verkleinere ?
Für mich war die Küchenkredenz was besonders, dass mich - wie auch andere Gegenstände - mit meinen Großeltern mütterlicherseits verbindet.

Auch bei den Großeltern väterlicherseits gibt es noch einige Bilder vom Inventar - das Haus ist verkauft - , wo ich die Photos selbst gemacht habe.
Für Außenstehende mag z.B. ein alter Dachboden nichts besonders sein, doch mir bedeutet er etwas.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.