Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #741  
Alt 20.06.2016, 20:29
Benutzerbild von Genealoge
Genealoge Genealoge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 1.136
Standard

Ich habe auf meiner "Ahnen-Karte" die jeweiligen gesuchten Familiennamen in den Orten eingetragen... Schaut her: https://www.google.com/maps/d/u/0/ed...kGM60d1lTVYOZw

LG
__________________
Besucht doch mal meine Webseite: Ahnen aus Niedersachsen, Nordhessen, Westpreußen, Niederschlesien und Sachsen - www.genealogie-brandt.de
Mit Zitat antworten
  #742  
Alt 20.06.2016, 21:29
Benutzerbild von Mia
Mia Mia ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 395
Standard

Das ist eine tolle Idee!!! So eine Karte würde ich auch gerne machen
Werde mal versuchen, ob ich das auch zustande bringe

Danke für die Anregung!

Viele Grüße
Mia
Mit Zitat antworten
  #743  
Alt 21.06.2016, 00:35
moehre23 moehre23 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2014
Ort: Meerbusch
Beiträge: 78
Standard

Zitat:
Zitat von Genealoge Beitrag anzeigen
Ich habe auf meiner "Ahnen-Karte" die jeweiligen gesuchten Familiennamen in den Orten eingetragen... Schaut her: https://www.google.com/maps/d/u/0/ed...kGM60d1lTVYOZw

LG
Danke für die Anregung!

So eine Karte mache ich mir jetzt auch.


LG Christine
Mit Zitat antworten
  #744  
Alt 23.06.2016, 10:43
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.634
Standard

Hallo zusammen,

ich habe erneut bei einigen Standesämtern Kopien von Originaleinträgen und Sammelakten bestellt. Mir geht es vor allem um den Inhalt der Sammelakten und die Unterschriften der Vorfahren. Die Daten und Fakten an sich kenne ich bereits durch langjährig zurückliegende Kirchenbuchrecherchen.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #745  
Alt 24.06.2016, 14:37
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.188
Standard

Hallo zusammen,

habe gestern und heute eine lange Jahre im Keller liegende Kiste mit alten Fotos gesichtet und versuche nun, bevor ich die Bilder zur Sicherheit scanne, unbekannte Personen den jeweiligen Familien zuzuordnen.

Viele Grüße!
Mit Zitat antworten
  #746  
Alt 24.06.2016, 15:09
DianaSchlößin DianaSchlößin ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Eberswalde
Beiträge: 67
Standard

Bei mir ist Ahnenforschung leider nur phasenweise... zumal ich mit meinen vier Kindern nicht einfach in Archive reisen kann

Die letzten 10 Tage war ich dafür umso fleißiger

- Ordner besorgt und die gesammelten Werke etwas auseinander gezogen (nach Familie)
- einen aktuelle Projekte Ordner angelegt, (mit Fächer) dass ich sofort sehe wo Lücken sind

- Ancestris auf meinem Laptop installiert

- Stadtarchiv Halle angeschrieben für die Sterbeeinträge von Karl Friedrich Wilhelm Nietsch und Johanne Friederike Daute

- Archiv des Landratsamtes Nordsachsen angeschrieben für Urkunden von
Ernst Arthur Lehmann, Wilhelmine Auguste Barchend, Herrmann Paul Voigt und Anna Martha Neumann

- In der Namenskartei für Berlin herausgesucht und dann das Archiv Berlin angeschrieben für Urkunden von Gustav Emil Jankowski und Maria Anna Heine (geb. in Aachen

- Urkunden erbeten in Bad Liebenwerda für Anna Rümpel und ihre Eltern Johann Gottfried Rümpel und Henriette Amalie Böhme

- im Standesamt Magdeburg unterlagen angefordert über Herrmann Rohde und Meta Einbeck

- Tagelann in den Online Kirchenbüchern Ragwitz, Zöllschen, Lützen u.a. herumgesucht um den Toten Punkt bei Johann Christoph Ritter (Ragwitz) zu überwinden und alle Ritters herausgeschrieben die dort waren, anschließend Stammbäume draus gemacht um mögliche Anknüpfungspunkte zu finden
dabei habe ich mehrere Generationen seiner Ehefrau Regine Angermann (Schwesitz) entdeckt
dazu habe ich im Kirchen-Archiv Naumburg-Zeitz Kopien der Kirchenbucheinträge erbeten

- für Marie Therese Schmeisser geb. März? 1838 in Stolzenhain (Weissenborn) Vater Friedrich Anton Schmeisser ebenfalls Herrn Müller um Suche gebeten

- Für Herrmann Becker (Kreis Züllichau-Schwiebus) Urkunden angefordert (StA I Bln)

- so und heute werde ich noch versuchen die toten Punkte im Frenzel-Stamm (Frenzel, Sack, Ette, Dunger, Müller, Rippner) zu finden und in dem hannoverschen Ingersleben jemanden wegen Herrn Noth, Johann Andreas Christoph *1745 (später war er in Pferdingsleben) anzuschreiben


Ich staune, was ein bisschen Organisation ausmacht, vorher habe ich nämlich immer nur Stämme einzeln erforscht und durch die Wartezeiten ging es nur schwer vorwärts und ich hatte immer schon wieder vergessen, was ich wollte bis es hier ankam.
Mit Zitat antworten
  #747  
Alt 07.07.2016, 15:05
Benutzerbild von Pitti1969
Pitti1969 Pitti1969 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 447
Standard

Hallo,
ich habe heute - nach einem Telefonat gestern - die Stadt Hildesheim angeschrieben bezüglich einer erweiterten Meldeauskunft über meine Uroma, die nach ihrer Flucht aus Allenstein in Ostpreußen über Hoheneggelsen 1952 nach Hildesheim gezogen ist.
So erfahre ich dann hoffentlich auch, wann sie verstorben ist (*1897) und kann mir den Auszug aus dem Sterbebuch sowie die (hoffentlich vorhandene) Sammelakte bestellen. Ich hoffe, dass dort auch Infos über ihre Eltern vorhanden sind, denn ich "hänge" aufgrund Unterlagenschwund in Ostpreußen bei meiner Ururgroßmutter . Weder weiß ich wann und wo sie geboren wurde noch wer ihre Eltern waren.

AAAAAAber Stück für Stück geht es voran.
__________________
Viele Grüße aus der Hauptstadt
Pitti

„Wer mich beleidigt, entscheide ich.“ (Klaus Kinski)

Familienforschung im Ermland, Westpreußen, Pommern, Raum Insterburg, Elbing und Berlin
Mit Zitat antworten
  #748  
Alt 07.07.2016, 16:14
Gunther11 Gunther11 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2016
Ort: Sankt Augustin
Beiträge: 244
Standard

Wie immer im Internet rumgetrieben und tatsächlich (wenn auch in einer Nebenlinie) was gefunden.... Tja und gerade die Idee mit der ahnenkarte (Landkarte mit Namen, wer wo gewohnt hat) da ist gut! Ich werde das an den Geb-Orten orientiert mal testen. Gibt es dafür ein Programm? Da wäre cool
__________________
Viele Grüße
Gunther

---------------------------------------------------------
Rheinland:
Maassen, Balzen, Kapp, Strerath, Hansen, Schellen, Reipen, Schotten, Bosch, Grossard

Memel:
Klöss, Wasik
Mit Zitat antworten
  #749  
Alt 07.07.2016, 19:12
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 576
Standard

Ich habe mich heute, wie die letzten Tage durch geneteka.genalodzy.pl gekämpft.

Zum Glück sind dort sehr sehr viele von meinen, um 1700 nach Polen ausgewanderten Vorfahren mütterlicherseits verzeichnet.

Trotzdem ist eine detektivische Arbeit und ich traue mich eigentlich gar nicht nach Übersetzungen zu fragen.

Ich glaube ich könnte zula246 mindestens ein bis zwei Monate beschäftigen, soviele Urkunden hätte ich gerne übersetzt

Manchmal überkommt mich das Gefühl, das ich mit der ganzen Stadt Zdunska Wola verwandt bin

Allerdings rauft man sich auch schnell die Haare bei genaldzy.pl, insbesondere wenn Namen anderes geschrieben werden, Personen auftauchen, die man nicht richtig zuordnen kann, etc.

Ich bin trotzdem froh, dass ich so gut vorwärts gekommen bin bis heute
LG Uwe
Mit Zitat antworten
  #750  
Alt 11.07.2016, 22:17
Benutzerbild von Mia
Mia Mia ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 395
Standard

Hallo zusammen,
ich habe in den vergangenen 2-3 Wochen verschiedene Standesämter besucht und habe nun eine Vielzahl neuer Daten. Die letzten 4 Tage war ich dann damit beschäftigt, diese zuerst am Papier zueinander in Verbindung zu bringen und dann in mein Ahnenprogramm einzupflegen. Es stellte sich dann heraus, dass mein Ur-Ur-Großvater 18 Kinder hatte. Bisher waren nur 4 bekannt, denn nur diese erreichten das Erwachsenenalter, die anderen starben leider alle früh.
Jetzt warte ich noch auf die Einträge, die ich vom Kirchenarchiv angefordert habe.

Viele Grüße
Mia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.