Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 09.10.2020, 11:39
Kümmel Kümmel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 121
Standard

Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten. Ich habe mich jetzt für ein Genealogie Programm entschieden und erfasse immer in 10er Schritten die Taufen, Heiraten und Sterbefälle. Neben den Heiraten werden in den Kirchenbüchern auch die Aufgebote erfasst. Wie behandelt ihr diese Fälle? Ich erfasse die Aufgebote alle mit dem entsprechenden Datum. Jedoch bin ich mir bei dem Ort unsicher. Nehme ich den Ort der Bekanntmachung, also den Ort des Kirchenbuches?
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.10.2020, 12:06
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 242
Standard

Zitat:
Zitat von Kümmel Beitrag anzeigen
Neben den Heiraten werden in den Kirchenbüchern auch die Aufgebote erfasst. Wie behandelt ihr diese Fälle? Ich erfasse die Aufgebote alle mit dem entsprechenden Datum. Jedoch bin ich mir bei dem Ort unsicher. Nehme ich den Ort der Bekanntmachung, also den Ort des Kirchenbuches?
Ja, natürlich. Das gibt ja einen Hinweis darauf, dass einer der beiden aus einer anderen Pfarre stammt, wenn keine Trauung im gleichen Kirchenbuch zu finden ist. Oder man bekam keine(n) Dispens vom Bischof, oder sonstwas...

Gruß,
Andre Joost

Geändert von Andre_J (09.10.2020 um 12:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.10.2020, 16:17
Kümmel Kümmel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 121
Standard

Hallo Andre,


vielen Dank für deine Rückmeldung.


Ich habe untenstehend einen Link eingefügt aus dem Trauregister von Letmathe, St. Kilian. Wie ist es da bei dem ersten Eintrag? Beide Eheleute kommen anscheinend nicht aus Letmathe und wie ich lesen kann, wurde die Ehe in Schwerte geschlossen und nicht in Letmathe. Kannst du dir das erklären? Leben die zwei Eheleute in Letmathe oder wieso wurde die Ehe mit erfasst? Zudem ist diese Eheschließung auch nicht fortlaufend nummeriert.



https://data.matricula-online.eu/de/...04-01-H/?pg=13
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.10.2020, 21:15
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 242
Standard

Hallo,
der entscheidende Hinweis steht in der letzten Spalte: ambo acath., also evangelisch verheiratet. Die Braut kommt aus der evangelischen Pfarre Dellwig.
Der Bräutigam soll "bei Hr. Ebbinghaus" wohnen. Das qualifiziert ihn wohl für eine Dimission nach Schwerte. Allerdings war Altenlotheim damals ebenfalls rein evangelisch.

Die ev. Heirat in Schwerte ist übrigens für den 19.11.1832 bei FamilySearch erfasst. Bitte nicht von der Ortsbezeichnung Hartum irritieren lassen.

Letmathe hatte damals nur eine katholische Kirche, Evangelische mussten nach Oestrich. Deswegen ist der Bräutigam wohl zum katholischen Pfarrer des Ortes gegangen, um die Dimission zu beantragen.

Um zur Ausgangsfrage zurückzukommen: Würde ich so aufnehmen, als Eheerlaubnis, ausgestellt in Letmathe. Und zusätzlich noch die Hochzeit in Schwerte eine Woche später. Der ortsansässige Bräutigam kann ja noch anderweitig als Pate oder Zeuge aufgetreten sein. Ich vermute mal, er war ein wandernder Handwerksbursche. Da wird er im Märkischen mehr Aussicht auf Arbeit gehabt haben als im Hessischen Bergland.

Wenn du den Zeitraum nach 1874 bearbeitest, musst du auch noch zwischen kirchlicher und standesamtlicher Heirat unterscheiden. Das muß nicht beides am gleichen Tag und am gleichen Ort gewesen sein.

Gruß,
Andre_J

Geändert von Andre_J (11.10.2020 um 08:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:58 Uhr.