Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.09.2020, 15:11
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.284
Standard FN Hir(t)zinger

Familienname: Hir(t)zinger
Zeit/Jahr der Nennung: 1650
Ort/Region der Nennung: Steinheim/Hungen



Hallo zusammen,

kann mir jemand etwas zur Herkunft und Bedeutung des FN Hir(t)zinger sagen. Hatte danach schon im Duden der Familiennamen nachgeschlagen, aber darin ist er nicht aufgeführt. Auch die Suche im Internet brachte nicht viel.

Würde mich über Hinweise sehr freuen!

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.09.2020, 16:31
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.773
Standard

Hallo Martin,
evtl. ein Herkunftsname zu Hirzing?
http://gov.genealogy.net/item/show/HIRING_W8391

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.09.2020, 14:03
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 546
Standard

Xylanders Vermutung scheint zuzutreffen, hier mehr in einem Buch zu Tiroler Familiennamen. Etymologischer Ursprung ist demnach "Hirsch" von mhd. hirz.

Geändert von Saraesa (06.09.2020 um 14:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.09.2020, 14:13
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.773
Standard

Hallo Saraesa,
ja Hirzing - Hirschplatz, davon Wohnstätten- oder Herkunftsname Hirzinger, das passt. Ähnlich gibts Bildungen mit Herz-, Hatz-
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.09.2020, 17:31
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.284
Standard

Hallo ihr beiden,

vielen Dank für eure Überlegungen.

Dann würde ich aber eher zur Herkunft aus einem Tiroler Hirzing tendieren,
denn das von Xylander vorgeschlagene Örtchen in Niederbayern (Ldkr. Passau) weist - heute - keine Namensträger (mehr) auf. Interessanterweise ballt es sich im oberpfälzischen Landkreis Amberg.

Eventuell könnte es sich bei meinem Spitzenahn Johann Hirzinger aus einem Zuwanderer in Folge des 30-jährigen Kriegs handeln, da vorher in der Gegend keine Namensträger anzutreffen sind...

Viele Grüße und einen schönen Abend
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.09.2020, 20:22
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.321
Standard

Zitat:
Zitat von Rheinländer Beitrag anzeigen
Dann würde ich aber eher zur Herkunft aus einem Tiroler Hirzing tendieren, denn das von Xylander vorgeschlagene Örtchen in Niederbayern (Ldkr. Passau) weist - heute - keine Namensträger (mehr) auf. Interessanterweise ballt es sich im oberpfälzischen Landkreis Amberg.
Hallo Rheinländer,

es dürfte bekannt sein, daß ein Herkunftsname jemandem aus einem anderen Ort = Herkunftsort Zugezogenen gegeben wurde und nicht jemanden im gleichen Ort Wohnenden - sonst müßten ja streng genommen sämtliche Einwohner von Hirzing den FN Hirzinger tragen. Dem ist nur so, wenn ein aus dem Herkunftsort Weggezogener wieder Wohnsitz in seinem Herkunftsort genommen hat.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.09.2020, 19:00
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.284
Standard

Hallo Laurin,

Du hast recht - das war wohl ein Denkfehler meinerseits. Besten Dank für die Korrektur!

Viele Grüße und einen schönen Abend
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.09.2020, 21:47
MMR MMR ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2015
Beiträge: 286
Standard

Hallo!

Ich persönlich gehe nicht davon aus, dass Oberhessische Bauern eine Familie nach ihrem genauen Herkunftsort in Tirol benennen würde, denn sicherlich war ihnen dieser Ort vor der Familie nicht bekannt, somit würde die These, dass die FN vom Ort in Tirol abstammt nur dann möglich, wenn ein Vorfahre zumindest aus der Gegend um den Ort stammt.
Übrigens: Es gibt sehr wohl ältere Beleg zur Familie Hirtzinger um Hungen, es gab im frühen 17. JH (also vor dem 30. jährigen Krieg) sogar so viele Familien, dass man sie gar nicht alle zuordnen kann.

LG
Marlon
__________________
Experte für die Region um Nidda in Oberhessen, speziell für einigen Ortsteilen.

Meine Vorfahren kommen überwiegend aus Oberhessen und dem Sudetenland

Dauersuche: Alle Reiber/Räuber/Rajbr oder ähnliches in Böhmen und Umgebung, speziell aber Widim, Albertsthal, Raj, Wemschen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.