#21  
Alt 12.10.2020, 10:49
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 571
Standard

Der Opa meiner Oma ist 1919 gestorben - aber mit 80 Jahren war wohl weniger die spanische Grippe dran schuld, ansonsten ist niemand meiner Ahnen in dieser Zeit gestorben

@andrea 1984 wie kommst du denn auf hunderte von Ahnen? ich hab für diese Zeitspanne (1920) höchstens 28 potenzielle Kandidaten, wobei dann einige davor danach gestorben sind, von zwei fehlen mir noch die Sterbedaten
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12.10.2020, 14:23
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.251
Standard

Hallo hesisschesteirerin.

Meine Anmerkung mit den 100 von Ahnen ist allgemein und nicht nur auf die Spanische Grippe bezogen.

Ich habe das wohl missverständlich formuliert.

Liebe Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.10.2020, 09:42
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 571
Standard

Zitat:
Zitat von Andrea1984 Beitrag anzeigen
Hallo hesisschesteirerin.

Meine Anmerkung mit den 100 von Ahnen ist allgemein und nicht nur auf die Spanische Grippe bezogen.

Ich habe das wohl missverständlich formuliert.

Liebe Grüße

Andrea
ich hatte mich schon gewundert und wollte meine fehlenden Ahnen suchen gehen :-)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.10.2020, 15:59
tvogel17 tvogel17 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 376
Standard

Hallo zusammen,

die erste Frau meines Uropas ist laut Familienüberlieferung um Oktober 1918 in Nürnberg an der Spanischen Grippe gestorben.
Auf dem Totenbett hat sie ihrem Mann noch gesagt, wen sie sich als Stiefmutter für ihre kleinen Söhne wünschte. So hat der gehorsame Mann dann meine Uroma geheiratet und meine Oma und ihren Bruder gezeugt.
Woher sie sich kannten, habe ich allerdings nicht herausgefunden.


Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.10.2020, 18:57
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.251
Standard

Hallo.

Wie klein waren die Söhne damals?
Ist das rührend, irgendwie

Wie ist es weitergegangen mit der Stiefmutter?

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14.10.2020, 23:10
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.222
Standard

Die Spanische Grippe verlief, wenn ich richtig informiert bin, in drei unterschiedlichen Wellen, das könnte ja bei Covid 19 auch so sein, man mag es nicht heraufbeschwören, aber da sich ein Virus in seiner Struktur und Wirkung verändert, müssen wir auf den Tag X warten und die AHA -Regeln einhalten!



Bleibt alle gesund.


Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 17.10.2020, 02:32
Benutzerbild von Wynne
Wynne Wynne ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2018
Beiträge: 231
Standard

Interessantes Thema.


Mein Ururgroßvater Lambert starb am 01. Mai 1918 mit 50 Jahren.

Als Todesursache ist angegeben Lungenentzündung und ich las dass dies eine typische
Komplikation der spanischen Grippe war. Der Zeitraum passt auch.
__________________
Freundliche Grüße
Wynne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:45 Uhr.