#81  
Alt 02.05.2020, 12:24
theodorus theodorus ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 55
Standard

Hallo Moni,
bei mir lief FMT2010 problemlos (bis auf auf Internet Zugang und Maps) auf einem WIN 10 Laptop. Nach Freigabe FMT17 habe ich dann gewechselt, auch ohne Probleme. Du sprichtst immer von Sicherungsdatei. Meinst du die ...ftmb? Du könntest doch die .ftm jetzt auf dem Laptop deines Mannes starten und dann, bei Bedarf eine neue Sicherungsdatei anlegen und dann eine von beiden zum Wechsel auf FMT17 nutzen. Außerdem würde ich dir raten, rin regelmäßigen Abständen Dateien zu sichern und nicht 3 Jahre zu warten.
Gruß und viel Erfolg

Theodorus
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 02.05.2020, 16:05
Benutzerbild von moni_g-f
moni_g-f moni_g-f ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: sehr idyllisch in Niederbayern
Beiträge: 948
Standard

Zitat:
Zitat von pseiberl Beitrag anzeigen
Hallo Moni,
wenn Du willst, kann ich es versuchen.
Sende mir Deine Datei an pseiberlgmail.com.
Vielleicht haben wir sogar gemeinsame Verwandte
Bin auch nicht böse, wenn Du nicht willst.
Vielen Dank für Dein Angebot, aber da ich die letzten 2-3 Jahre nicht sehr aktiv in der Ahnenforschung unterwegs war, dürfte sich zu diesem Stand nicht zu viel getan haben.
__________________
Der Sinn einer Behörde besteht in ihrer Existenz.

Geduld ist das Einzige, was man verlieren kann, ohne es zu besitzen.
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 02.05.2020, 16:06
Benutzerbild von moni_g-f
moni_g-f moni_g-f ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: sehr idyllisch in Niederbayern
Beiträge: 948
Standard

Zitat:
Zitat von theodorus Beitrag anzeigen
Hallo Moni,
bei mir lief FMT2010 problemlos (bis auf auf Internet Zugang und Maps) auf einem WIN 10 Laptop. Nach Freigabe FMT17 habe ich dann gewechselt, auch ohne Probleme. Du sprichtst immer von Sicherungsdatei. Meinst du die ...ftmb? Du könntest doch die .ftm jetzt auf dem Laptop deines Mannes starten und dann, bei Bedarf eine neue Sicherungsdatei anlegen und dann eine von beiden zum Wechsel auf FMT17 nutzen. Außerdem würde ich dir raten, rin regelmäßigen Abständen Dateien zu sichern und nicht 3 Jahre zu warten.
Gruß und viel Erfolg

Theodorus
Hallo Theodorus,

ich habe die letzten paar Jahre leider nicht viel Zeit für die Ahnenforschung gehabt, darum ist der letzte Stand schon so alt.
Die letzte Sicherungsdatei ließ sich leider auch auf dem Laptop von meinem Mann nicht mehr starten.
Aber ich bin ja schon froh, dass ich nicht komplett bei null anfangen muss.
Vielen Dank dennoch.

Gruß Moni
__________________
Der Sinn einer Behörde besteht in ihrer Existenz.

Geduld ist das Einzige, was man verlieren kann, ohne es zu besitzen.
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 31.07.2020, 15:16
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 249
Frage Kleine Macke von FTM 2017 DE-Beta

Hallo an alle FTM-2017-DE-Beta-Nutzer!

Nachdem ich nun seit einigen Monaten die Beta-Version von FTM 2017 in Deutsch nutze, habe ich erst jetzt eine "Macke" feststellen können, die ich hier schildern will.
Vorab aber: Natürlich ist mir bewusst, dass eine Beta-Version nicht ausgereift ist/sein kann.

Ich will einen Bericht ausdrucken (Z. B. Familienblatt). Nach dem Erstellen finde ich diesen im Letter-Format vor. Ich gehe auf Seiteneinrichtung, stelle um auf A4 > OK.... und nichts tut sich! Nach erneutem Aufruf von Seiteneinrichtung steht wieder Letter als Größenangabe da. Ich habe bisher keine andere Möglichkeit der Seiteneinrichtung gefunden.

Ich habe noch nicht viel weiter experimentiert, habe mein gewünschtes Familienblatt im PDF-Format abgespeichert und den Drucker dann instruiert, dass er die Blattgröße anpassen soll. Das Ergebnis ist annehmbar.

Ist dieses Problem bei euch anderen Usern des Programm auch so? Wenn ja, habt ihr eine Lösung gefunden? - Wenn nicht, muss ich wohl damit leben. Es gibt Schlimmeres!

Grüße von
Mathem
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 02.08.2020, 14:03
JoKi JoKi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2011
Beiträge: 233
Standard

Moin Mathem,

grundsätzlich handelt es sich bei spezifischen potentiellen Fehlern der Beta um reine Übersetzungsfehler bzw. englischsprachige Fragmente (s. Smart-Story). Technische Unterschiede gibt es meines Wissen zwischen FTM 2017 und FTM 2017 dt. (beta) nicht.

Das Problem mit dem "Einrasten" der Druckereinstellungen im Letter-Format kenne ich bereits seit der Version FTM 2014. Ob dies auch schon in der Version FTM 2012 der Fall war, da bin ich mir nicht sicher. Zu lange her.

Ich habe mir immer damit geholfen, dass ich im Fall des "Einrastens" eine vorher abgespeicherte Darstellungsvariante geladen habe, die das A4-Format beinhaltete.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 25.09.2020, 12:42
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 249
Standard

Hallo Joki,

irgendwie habe ich Deine Antwort übersehen, da ich nach dem Schreiben meiner Frage verreist war... Also noch nachträglich vielen Dank!

Dein Tipp ist eine gute Idee, die ich sicher auch längst ausprobiert hätte. Aber leider habe ich keine "vorher abgespeicherte Darstellungsvariante" vorliegen, sodass ich nicht darauf zurückgreifen kann.
Trotzdem Danke!

Mathem
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 26.09.2020, 14:36
JoKi JoKi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2011
Beiträge: 233
Standard

Moin Mathem,

an einer guten Reise ist nichts auszusetzen! Kein Problem.

Ohne "vorher abgespeicherte Darstellungsvariante", also *.ftmt Datei im Family Tree Maker\Templates-Ordner geht's auch:

1. Die aktuelle Darstellungsvariante mit dem eingerasteten Letter-Format abspeichern. (Symbol Zahnrad mit Diskette, dann "Neue Vorlage erstellen")

2. Erstellte ftmt-Datei mit dem Windows Editor öffnen. Dort mit Strg+F nach "PaperSize" suchen. Befindet sich fast am Ende des Texts. In einer solchen "defekten" Darstellungsvariante steht dort zum Beispiel bei mir: <PaperSize><Width>4680</Width><Height>3311</Height><Kind>0</Kind><RawKind>0</RawKind><PaperName>custom</PaperName></PaperSize>

3. Diese Stelle mit folgendem Text ersetzen, speichern und Datei schließen: <PaperSize><Width>827</Width><Height>1169</Height><Kind>9</Kind><RawKind>9</RawKind><PaperName>A4</PaperName></PaperSize>

4. Jetzt im FTM diese Darstellungsvariante öffnen. (Symbol Zahnrad mit Aktenmappe, dann "Benutzerdefinierte Vorlage", dann die erstellte ftmt-Datei auswählen)

Du müsstest dann entweder gleich oder nach einem Programmneustart das A4-Format wiederhaben und auch andere Formate einstellen können - bis man wieder ein "falsches" Format erwischt. Wenn das Format erneut bei "Letter" einrastet, einfach die erstellte ftmt-Datei neu laden und evtl. Programm neu starten. Natürlich ohne Gewähr und auf eigenes Risiko. Bei mir hat es aber ohne Probleme funktioniert.

Viele Grüße

PS: Alternativ könntest du die erstellte ftmt-Datei aus Schritt 1 auch hier hochladen und jemand ändert das dann für dich.
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 17.10.2020, 20:53
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 249
Daumen hoch Problem behoben!

Hallo JoKi und alle, die es interessiert,

das Problem mit der Änderung der Papiergröße in den verschiedenen Berichtsausgaben von FTM 2017 (Beta-Version in Deutsch) ist gelöst! Allerdings ganz anders als von Dir vorgeschlagen.

Zunächst versuchte ich es mit der obigen Anleitung, aber es ist schon bei Schritt 1 gescheitert! Ich musste feststellen, dass sich das Fenster mit „Neue Vorlage erstellen“ nur im Typ „Tafeln“ öffnet. In „Listen“ und „Berichte“ ist dies nicht möglich. In FTM 2019 ist die Situation ebenso. Also konnte ich auch keine ftmt-Datei erstellen.

Es gibt zum Glück eine andere Lösung (auf die ich allerdings nicht selbst gekommen bin):
Das Fenster „Seite einrichten“, in dem ich die Papiergröße von Letter auf A4 umstelle, greift auf die Druckereinstellung zu. Jedoch war unser Druckertreiber nicht der richtige! Bisher war das nicht aufgefallen, hat aber bei meinem FTM-Programm zu obigem Problem geführt. Nach Löschung des falschen Treibers und Neueinrichtung mit richtigem Treiber funktioniert nun die Papiergrößeneinstellung einwandfrei und ich bin happy!

Schönes Wochenende wünscht
Mathem
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.