Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.10.2020, 12:28
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.795
Standard Herkunftsort

Quelle bzw. Art des Textes: Ehebuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 23.6.1592
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Cannstatt
Hallo,
wichtig wäre mir der Name des Amtes in dem der Herkunftsort liegt. Hat jemand eine Idee?


Sebold Sehmann Sebold Sehmanns ___
Sohn zu Cannstatt und Margretha ___
Stierlins hinderlaßne tochter von Aichen __
__
Ampts. 23. Junii 1592

https://www.ancestry.de/imageviewer/.../1055934-00322
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg dunkel.jpg (65,0 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg hell.jpg (52,6 KB, 28x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2020, 12:35
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.795
Frage

Ideal wäre diese Lösung, dann wüsst ich den Ort:

... Aichen Schönbu-
chener Ampts ...
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (17.10.2020 um 12:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.10.2020, 12:48
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.773
Standard

Hallo ASW,
ich lese eher
garter Ampts
Gibts ein Aichen im Amt Stuttgart?

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (17.10.2020 um 12:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.10.2020, 13:21
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.795
Standard

Super, das wäre die Lösung.
Denn das im Schönbucher Unteramt (früher auch Leinfelder Unteramt) gelegene Aichen gehörte wiederum gleichzeitig zum Stuttgarter Oberamt.

https://www.leo-bw.de/detail/-/Detai...+Ämter+um+1525
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Aichen.jpg (98,7 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.10.2020, 13:24
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.672
Standard

Ich lese auch garter


Sebold Sehmann Sebold Sehmanns …der..ß-
ner Sohn zu Cannstatt und Margretha V…
Stierlins hinderlaßne tochter von Aichen Stud-
garter Ampts. 23. Junii 1592
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.10.2020, 13:26
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.795
Standard

Nachdem der Herkunftsort nun geklärt scheint (Oberaichen, bzw. Unteraichen bei Leinfelden), hat denn noch jemand eine Idee zum Vornamen des Vaters?

https://www.stierle.com/vaeter02.html
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (17.10.2020 um 13:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.10.2020, 13:41
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.672
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Nachdem der Herkunftsort nun geklärt scheint (Oberaichen, bzw. Unteraichen bei Leinfelden), hat denn noch jemand eine Idee zum Vornamen des Vaters?

https://www.stierle.com/vaeter02.html

Ich meine ein V zu erkennen. Da gibt es ja nicht so viele Möglichkeiten.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.10.2020, 13:50
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.795
Standard

OK, dann hieß er vielleicht Veit.


Zitat: "Ober- und Unteraichen gehörten zum württembergischen Schönbuchunteramt und ab Beginn des 16. Jahrhunderts zum sogenannten Leinfelder Ämtlein. 1559 wurden der Schultheiss sowie Richter und Heimbürgen in »Aichen« genannt."

Wie gesagt, Oberamt war Stuttgart.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (17.10.2020 um 13:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.10.2020, 15:43
Buchstütze Buchstütze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2020
Beiträge: 119
Standard

Ich kann auf die Schnelle leider nur mit dem langweiligen Geburtseintrag des Bräutigams dienen https://www.ancestry.de/imageviewer/.../1055934-00066

Ich weiß, ich weiß, alles schon bekannt...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.10.2020, 17:11
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.795
Reden

Danke. Man findet auch so schöne Sätze wie:

"Caspar Seeman, Seebald Seemans seeligen hinderlaßner Sohn"
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:53 Uhr.