#1  
Alt 12.10.2020, 19:17
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.283
Standard Mehr herausfinden hinter Namen auf Grabstein

Hallo zusammen,

dank der Hilfe eines Mitglieds hier im Forum habe ich seit heute ein Fotos des Grabsteins eines Verwandten. Auf dem Grabstein steht nun ein weiterer Name über den ich gerne mehr herausfinden möchte. Der Grabstein befindet sich auf dem Osterfeldfriedhof in Barsinghausen.

Es handelt sich hier um das Grab von:
Walter Heim 1909 in Düsseldorf bis 1999 in Barsinghausen, die Sterbeurkunde habe ich leider nicht auf Grund des Verwandtschaftsgrads (Info stammt aus Geburtsurkunde). Zwischenzeitlich war der Wohnort Bad Nenndorf davor Hannover.
Walter ist oben auf dem Stein genannt, daher vermutlich zuerst verstorben. Von einer Ehefrau und entsprechend Hochzeit ist mir bisher nichts bekannt gewesen.
Unter Walters Name steht nun "Elly Düwel". Beide Namen sind ohne sonstige Daten.
Ich wüsste nun sehr gerne ob Elly die Frau war. Vielleicht auch nur Lebensgefährtin da sie mit dem vrmtl. Mädchennamen aufgeführt wurde.
Bisher konnte ich über Elly Düwel nichts finden.
Über Hinweise zu Ihr oder dahingehend wo ich noch etwas über sie herausfinden könnte würde ich mich freuen.
Morgen würde ich noch versuchen Melderegister anzufragen.

Viele Grüße
Lars
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2020, 19:59
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.820
Standard Grabstein

Zitat:
Zitat von Lewh Beitrag anzeigen

...... Walter ist oben auf dem Stein genannt, daher vermutlich zuerst verstorben. Von einer Ehefrau und entsprechend Hochzeit ist mir bisher nichts bekannt gewesen.
Unter Walters Name steht nun "Elly Düwel". Beide Namen sind ohne sonstige Daten.
Ich wüsste nun sehr gerne ob Elly die Frau war. Vielleicht auch nur Lebensgefährtin da sie mit dem vrmtl. Mädchennamen aufgeführt wurde.
Bisher konnte ich über Elly Düwel nichts finden.
Lars
Hallo, Lars!

Elly Düwel als Lebensgefährtin wäre doch durchaus denkbar; als seine standesamtlich angetraute Frau scheidet sie aus.
Auf jeden Fall solltest Du versuchen, der Sache "näher" zu kommen, denn eine sehr enge Beziehung kann man doch voraussetzen. - Niemand lässt sich mit Frau Düwel zusammen beerdigen, wenn da "nichts war" ...

Viel Glück bei den Melderegistern und gegebenenfalls auch bei einem "einsichtigen" Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung!
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.10.2020, 18:58
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.251
Standard

Hallo.

Vielleicht war es eine/die Schwester?
Käme das hin?

Herzliche Grüße
Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.10.2020, 19:35
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.283
Standard

Hallo Andrea,

eine interessante Idee. Darauf bin ich gar nicht gekommen. Aufgrund des jungen Alters der Personen fehlen leider noch viele Informationen. Ich weiß das es vermutlich eine Schwester gab die aber eine verheiratete Stolp gewesen sein müsste.
Mehr weiß ich leider nicht.
Danke für deine Anregung.

Viele Grüße
Lars
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.10.2020, 20:21
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.251
Standard

Hallo Lars.

Bitte gerne.

Mir geht es oft so, dass ich vor lauter Bäumen/Stammbäumen den Wald nicht mehr sehe.

Doch diese "Krankheit" haben wohl alle Ahnenforscher, wenn sie mit der Zeit "betriebsblind" werden.

Dabei bin ich doch vor kurzem bei der Augenärztin gewesen, alles in Ordnung.
Bloß eine Brille habe ich, aber das ist halt (hier: eben/nun einmal) so, schlechte Gene.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.10.2020, 20:57
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.283
Standard

Hi Andrea,

damit hast du absolut recht. Das ist mir erst heute wieder eben durch diesen Fall klar geworden. Als ich gestern Abend die Nachricht über eine mögliche Schwester mit Nachnamen Stolp schrieb, tat ich das aus dem Gedächtnis. Im Nachhinein fiel mir nicht mehr ein woher ich die Information hatte, dass es diese verheiratete Stolp vielleicht gab. Nachdem ich bei Walter Heim nichts fand sah ich beim Vater nach und entdecke die Traueranzeige wieder, die ich vor einem Jahr aus Hamburg erhalten hatte. Diese Anzeige ist signiert von dem genannten Walter Heim "und Familie Stolp". Hierher hatte ich also die Information bzw. Schlussfolgerung. Scheinbar hatte ich hier wohl auch abgebrochen. Denn damals war mir nicht in den Sinn gekommen zu überprüfen, wer unter der genannten Traueradresse in Hamburg, Fruchtallee 23 II, zu der Zeit (1964) lebte. Das habe ich nun getan. An der Adresse lebte seit mindestens 1953 der Klempner Karl Stolp (sicherlich mit seiner Familie). Somit kann ich nun vielleicht über Hamburgs alte Melderegister mehr über diesen Stolp und seine Familie herausfinden. Vielleicht finde ich so die, bisher nur mutmaßliche Verbindung heraus.

Grüße
Lars
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.10.2020, 18:11
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.251
Standard

Hallo Lars.

Gratuliere zu diesem Fund. Viel Spaß beim Suchen und stolp-ere nicht.

Du hast es gut, weil in deinem Beispiel Namen der Angehörigen bei der Traueranzeige genannt sind.

In einem aktuellen Fall findet man nur den Namen der Verstorbenen, ein Bild, das Geburtsdatum, das Sterbedatum und die Information "die Trauerfamilie."

Mehr dazu darf ich nicht schreiben, wegen des Datenschutzes.

Dann buddle ich ich im frühen 20. Jahrhundert und davor weiter, das geht vom Datenschutz her immer.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.

Geändert von Andrea1984 (15.10.2020 um 18:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:16 Uhr.