#1  
Alt 20.06.2020, 15:29
Stefan86 Stefan86 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 148
Standard Soldatenfoto vor einer "Lourdes-Grotte" 1915

Hallo liebe Mitforscher,


ich bin schon länger im Besitz des angehängten Fotos, ohne dass ich es bisher richtig zuordnen konnte.


Das Foto war bei einigen Feldpostkarten und Fotografien von meinem Ur-Urgroßvater dabei, der als Gefreiter des sächsischen Schützen-Regiments Nr. 108 am 05.09.1916 an der Somme gefallen ist. Er ist auf diesem Foto jedoch nicht zu sehen.


Er hatte einen jüngeren Bruder (von dem ich allerdings nicht weis wie er aussieht, da ich kein weiteres Foto von ihm besitze), der zuerst zur 2. Kp. des sächsischen Reserve-Jäger-Bataillons Nr. 13 gehörte und am 04.09.1916 als Oberjäger der 3. Kp. des Reserve-Jäger-Bataillons Nr. 25 in einem Lazarett in Lemberg verstorben ist. Ich habe die Vermutung, dass dieses Foto ihm zuzuordnen sein könnte.


Leider ist das Foto nicht beschriftet und weist auch auf der Rückseite keinen Hinweis zum Ort der Aufnahme auf.


Die Beschriftung auf der Tafel lässt sich im Original absolut nicht entziffern, da die Schrift sehr hell ist. Ich habe es eingescannt und etwas mit Kontrast usw. "gespielt", aber mehr bekomme ich nicht raus. Bis auf das Jahr 1915 unten kann ich nichts entziffern. Allerdings habe ich bei der Zahl in der 2. Zeile rechts schon den Verdacht, dass es eine "/13" sein könnte.


An den Uniformen kann ich auch keinen Hinweise entdecken. Die Schulterklappen scheinen keine Zeichen drauf zu haben, außer bei dem Soldaten mit der Brille könnte man das "Jägerhorn" vermuten.


Der Ort der Aufnahme gibt mir auch Rätsel auf. Es scheint sich um eine "Lourdes-Grotte" zu handeln, wie es wohl mehrere in verschiedenen Ländern gibt. Ich habe mir im Netz schon viele Bilder solcher Grotten angesehen, aber diese hier konnte ich bisher nicht finden.


Bitte entschuldigt den langen Text, aber ich wollte versuchen alle Infos unterzubringen, weil ich doch Hoffnung habe, das mir jemand helfen kann.


Also wenn jemand eine Idee oder Vermutung dazu hat, was die Beschriftung auf der Tafel oder den Ort der Aufnahme betrifft, oder welcher Einheit die Soldaten angehören könnten, dann würde ich mich sehr freuen.


Vielen Dank schonmal!


Gruß


Stefan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20200620_0004.jpg (272,9 KB, 180x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20200620_0001.jpg (83,9 KB, 124x aufgerufen)
Dateityp: jpg Scan_20200620.jpg (121,6 KB, 167x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20200620_0002.jpg (115,9 KB, 100x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.06.2020, 18:30
Maria Barbara Maria Barbara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 439
Standard Pionier?

Die Soldaten haben Kreuzhacken. Ich meine ich könnte evtl. Pionier lesen.
Viele Grüße
Maria Barbara
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.09.2020, 21:16
Stefan86 Stefan86 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 148
Standard

Hallo Maria Barbara,


ich denke Du hast recht!


Mein Onkel hat das Foto nochmal bearbeitet und ich meine jetzt ganz oben "Pionier Cursus" lesen zu können. Das andere ist mir leider noch ein Rätsel. Und auch der Aufnahmeort. Hat jemand noch eine Idee?

Leider ist das neu bearbeitete Bild eine "tif"-Datei, die ich so nicht hochladen kann. Ich reiche es aber noch nach! :-)



Vielen Dank und viele Grüße


Stefan

Geändert von Stefan86 (24.09.2020 um 21:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.09.2020, 21:40
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 504
Standard

Hallo,
könnte das erste Wort der vorletzten Zeile "Serbien" heißen?
VG
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern)
Böhmen und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.10.2020, 02:35
Kai Heinrich2 Kai Heinrich2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.397
Standard

Haha,

was für ein Zufall. Habe in meiner Sammlung ein sehr ähnliches Foto vor genau derselben Grotte, und suche auch nach dem Ort.

Hier ist das Bild zu sehen, welches ich mal auf einem Flohmarkt fand:
https://www.flickr.com/photos/kaiopai/32746822867/

Darauf zu sehenn ist ein Gruppennfoto der Minenwerfer-Kompagnie 249, III. Zug: http://wiki-de.genealogy.net/MWK_249

Beschrieben wurde die Feldpostkarte am 27.3.1917 von Unteroffizier ???lumke (?) von der Minenwerfer-Kompagnie 249, Deutsche Feldpost 743. An dem Tag schreibt er dass es dort gerade sehr naß ist. Nun müsste man eine Wetterkarte von dem Tag haben um den Ort einzugrenzen.

Der Heiligenschein der Marienstatue besteht übrigens aus dem Satz "Je suis l’Immaculée Conception", wie in Lourdes.

Der untere Satz auf Deinem Schild könnte evtl.
"Seminar-Gruppe
1915"
heissen.

Aber weiter komme ich damit auch nicht. Hat wer eine Idee?

Lieber Gruss,

Kai
__________________
Meine Namensliste / mein Stammbusch:
http://www.kaiopai.de/Stammbaum_publ1/indexpubl1.html

Derjenige welcher bis zu seinem Tod die meisten Ahnen zusammen bekommt gewinnt!

Geändert von Kai Heinrich2 (01.10.2020 um 02:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.10.2020, 20:28
Stefan86 Stefan86 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 148
Standard

Hallo Kai,

das ist wirklich ein Zufall und Du hast Recht: es ist exakt die selbe Grotte!

Ich hab mir schon hunderte Fotos von solchen Grotten im Netz angeschaut, aber "unsere" noch nicht entdecken können. Ich hätte auch nie gedacht, dass es überhaupt so viele davon gibt, aber ich war neulich auf einer Seite, dort waren über 800 solcher Grotten allein in Belgien aufgelistet. Hatte auch den Admin dort angeschrieben und das Foto gemailt, aber bisher leider noch keine Antwort bekommen. Man weiß ja auch nicht, ob die Grotte den Krieg überhaupt überstanden hat.

Ich bleibe dran.

Viele Grüße

Stefan
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.10.2020, 21:49
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.461
Standard

Ok, der neue Hinweis von Kai hat zum Erfolg geführt.

Die Minenwerfer-Kompagnie 249 gehört zur 49. Reserve Division. Die stand Mitte März zwischen Lille und Roubaix . Mit ein bisschen googlen, konnte ich nun ein Bild finden.

Es ist/war in Villeneuve-d'Ascq (bzw. Annappes, heute Ortsteil), was praktischerweise genau bei Lille/Roubaix liegt.
Quelle: http://www.lauragais-patrimoine.fr/B...E/065-NORD.pdf

P.S. Hat man erst einmal den Ort, findet man noch weitere Postkarten:
https://www.delcampe.net/fr/collecti...037754979.html
https://picclick.fr/CP-59-Nord-Annap...226869658.html
https://www.delcampe.net/fr/collecti...384871333.html
https://www.delcampe.net/fr/collecti...033856212.html

P.S. II: Infos zum Ort im 1. WK - https://euphorie-und-neuanfang.de/in...leneuve-dascq/
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot_2020-10-01-065-NORD-pdf.jpg (178,8 KB, 46x aufgerufen)
__________________
Private Nachrichten möglichst vermeiden!

Geändert von sonki (01.10.2020 um 23:56 Uhr) Grund: link korrigiert
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.10.2020, 01:54
Kai Heinrich2 Kai Heinrich2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.397
Standard

Wow, super. Und welch ein Zufall, lange Zeit nachdem ich das Foto bei Flickr eingestellt habe hat jemand ortskundiges vorhin ebenfalls das Bild identifiziert.
Wie hast Du eigentlich den Standort der Kompanie heraus gefunden, gibt es von denen eine Regimentsgeschichte?

Lieber Gruss und grossen Dank,

Kai
__________________
Meine Namensliste / mein Stammbusch:
http://www.kaiopai.de/Stammbaum_publ1/indexpubl1.html

Derjenige welcher bis zu seinem Tod die meisten Ahnen zusammen bekommt gewinnt!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.10.2020, 09:00
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.461
Standard

Zitat:
Zitat von Kai Heinrich2 Beitrag anzeigen
Wie hast Du eigentlich den Standort der Kompanie heraus gefunden, gibt es von denen eine Regimentsgeschichte?
Auf http://genwiki.genealogy.net/49._Reserve-Division_(WK1) steht ja für den Zeitraum 24.02.1917 - 01.04.1917: Stellungskämpfe in Französisch- (Belgisch-) Flandern und Artois.
Dann in den Wälzern "Der Weltkrieg 1914-1918" (vom OK des Heeres) den Frühjahrsband 1917 aufgeschlagen und in den Karten glücklicherweise eine Karte vom Stand 19. März 1917 gefunden. Da sieht man die 49. R. quasi direkt bei Villeneuve-d'Ascq eingezeichnet. Und dann nur noch mit den Ortsnamen Lille, Roubaix nach "lourdes" gesucht und über die Postkarten gestolpert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 49R.jpg (150,5 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Private Nachrichten möglichst vermeiden!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.10.2020, 21:48
Stefan86 Stefan86 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 148
Standard

Hallo Kai,
Hallo Sonki,

vielen Dank, Sonki, für die Auflösung des Rätsels, an welchem Ort das Foto gemacht wurde.

Damit ist für mich erstmal klar, dass es sich nicht um Angehörige des sächsischen Reserve-Jäger-Bataillons Nr. 13 handeln kann, da die Einheit 1915 viel weiter südlich, bei Auberive, eingesetzt war.

Nun bestünde noch die Möglichkeit, dass es sich um Angehörige des Reserve-Jäger-Bataillons Nr. 25 (Weis jemand wo das Bataillon 1915 lag?) handeln könnte, oder aber, es ist einfach nicht dem Bruder meines Ur-Urgroßvaters zuzuordnen.

Hier mein Vermutung zu der Beschriftung nach den aktuellen Informationen:

Pionier-Cursus
Sächs. Res ______ (?) Btl. _ (?)
Seminar Annappes
- 1915-

Und je mehr ich mir die Ziffern rechts anschaue bin ich der Meinung, dort "123" zu lesen.

Hat jemand noch eine Idee dazu?

Vielen Dank nochmal!

Gruß

Stefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.