Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 18.07.2020, 23:03
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.192
Standard

Hallo an Kurt und alle übrigen Leser dieses Threads!
Dr. Pies hat das Wappen unter dem Namen „Cornbart“ in Siebmacher, „Bürgerliche Wappen“ Bd. 10, Tafel 63 und Neubecker: „Großes Wappen Bilder Lexikon“ S. 1025, 3. Wappen oben gefunden. Die Blasonierung lautet wie folgt: Der silberne Schild belegt mit schwarzen Hermelinschwänzen darüber ein roter Schrägbalken von heraldisch rechts oben nach links unten, belegt mit drei silbernen Kugeln. Über dem bewulsteten Spangenhelm mit rot-silberner Helmdecke zwei offene silberne Büffelhörner. (Tinkturen nach der Schraffur).
Bei Cornbart handelt es sich vermutlich um einen Lesefehler. Das C könnte für S und die Buchstaben rn für m stehen.
Das Wappen füge ich bei. Vgl.#1
Viele Grüße
Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.

Geändert von Christian40489 (20.07.2020 um 15:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.07.2020, 23:18
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: terra plisnensis
Beiträge: 599
Standard

Hallo,


hier sind die Einträge in Siebmacher's großes und allgemeines Wappenbuch, Bd. 5 (Bürgerliche Geschlechter Deutschlands und der Schweiz), 10. Abt.:
Vierzehnhundert und Siebenzig bürgerliche Wappen, Nürnberg 1916.


Textteil: https://images.sub.uni-goettingen.de.../0/default.jpg
Bildteil: https://images.sub.uni-goettingen.de.../0/default.jpg


Beste Grüsse
Gerd
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.07.2020, 23:39
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.192
Standard

Hallo Gerd,
damit gibt es einen zweiten Beweis, dass es sich um die fehlerhafte Lesung des Familiennamens handelt: Der im Siebmacher Band 10, Seite 57 genannte "Cornbart, Kriegsrat zu Magdeburg" war Johann Isaak Sombart (1788-1818) zunächst Kriegs- und Domänenrat in Hamm, nach 1786 Kammerdirektor in Magdeburg. Er war ein Vetter des Johann Wilhelm Sombart. Die verwandtschaftliche Beziehung ist zweifelsfrei belegt.
Toller Hinweis, Gerd, herzlichen Dank!
Viele Grüße an alle Leser
Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.07.2020, 14:00
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 371
Standard

Hallo Christian,

Hier die Abbildung aus Siebmacher coloriert



Gruß aus South Carolina
Kurt
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.07.2020, 15:44
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.192
Standard

Hi Kurt,
das wird ja immer besser! Nun gibt es sogar eine farbige Abbildung. Vielen Dank dafür.
Mich überrascht, dass darunter der richtige Name Sombart steht. In Siebmacher's großem und allgemeinen Wappenbuch, Bd. 5, 10. Abteilung, Tafel 63 (Ausgabe 1916) wird das Wappen fälschlich der Familie Cornbart zugeordnet. Könntest Du bitte noch die genaue Quelle nennen, der Du die Abbildung entnommen hast? Außerdem wüsste ich gerne, ob darin die Abbildung coloriert ist. Oder hast Du sie nach den Angaben zu den Tinkturen coloriert? Schon vorab vielen Dank für Deine ergänzenden Infos.
Viele Grüße nach South-Carolina
Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.07.2020, 17:50
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 371
Standard Quelle der Abbildung

Hallo Christian,

Quelle ist mein Computer. :-) Ich habe das Wappen aus dem von Gerd eingestellten Link zu Siebmacher herauskopiert, aufbereitet, d. h. unterbrochenene Linien in der Zeichnung komplettiert, um geschlossene Flächen zu bekommen (plus ein paar weitere Schritte), und dann das Bild coloriert. Habe dann auch den richtigen Namen darunter gesetzt. Enjoy.

Gruß aus South Carolina
Kurt

Geändert von kalex1946 (20.07.2020 um 17:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.07.2020, 19:53
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.192
Standard

Hallo Kurt,
auf jeden Fall ist Deine Bearbeitung gut gelungen! Es ist aber wichtig, zu wissen, dass es nicht eine neu aufgetauchte Quelle sondern das im Siebmacher abgebildete Wappen ist. Danke nochmals für Deine Mühe!
Beste Grüße
Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.07.2020, 20:47
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 371
Standard

Hallo Christian,

Gerne gemacht. Siehe PN.

Gruß aus South Carolina
Kurt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.