Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 25.02.2014, 21:59
Benutzerbild von 99-piranha
99-piranha 99-piranha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Offenbach
Beiträge: 186
Standard

Hallo Ursula,
ich bin noch nicht dazu gekommen, leider.
Sobald ich etwas in Erfahrung gebracht habe, melde ich mich wieder.
Herzliche Grüße
Heidi
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.03.2014, 22:55
Benutzerbild von 99-piranha
99-piranha 99-piranha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Offenbach
Beiträge: 186
Standard

Hallo Ursula,
heute habe ich Antwort von der Berichterstatterin, leider hat sie mir nicht viel helfen können, da der Raum Glatz nicht in ihren Bereich fällt.
Aber sie hat mir die Glatz Berichterstatterin genannt und eine Adresse von einer Anna Rother, die in Glatz gewohnt hat also neue Hoffnung!

Anna Rother geb. Wolf
Max Plankstr. 19
39245 Gommern
geb. 01.07. 1926
Renate Mesek
Sandbrink 19
30657 Hannover

Viele Grüße sendet Heidi
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.03.2014, 00:13
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 786
Standard

Hallo Heidi,

vielen Dank für die Nachricht.
Die andere Berichterstatterin (ich habe jetzt den Namen nicht präsent) ist doch für Scheibe, Friedrichswartha, Hassitz und Sankt Monika zuständig! Dort gab es Landwirtschaft und Bauerngüter. Diese Orte liegen um Glatz herum, so etwa 5-8 km von Glatz entfernt. Das finde ich logischer, wie Glatz direkt. Ich dachte, Sie wollten den Wohnort von Paul ROTHER bei Kriegsende finden? Wenn er in der Landwirtschaft tätig war, finden Sie wohl nix in Glatz.

Viele Grüße
Ursula

Geändert von U.Christoph (06.03.2014 um 11:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.03.2014, 23:28
Benutzerbild von 99-piranha
99-piranha 99-piranha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Offenbach
Beiträge: 186
Standard Glatz und Rother

Hallo Ursula,
das hatte ich der Frau Klemme auch so dargelegt...
Ich warte jetzt auf die Nachrichten von den anderen beiden Kontakten und muss mich halt bis dahin weiter gedulden

Viele Grüße!
Heidi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.03.2014, 23:25
Benutzerbild von 99-piranha
99-piranha 99-piranha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Offenbach
Beiträge: 186
Standard

Hallo Ursula,
leider hat auch die andere Berichterstatterin nichts gefunden. Nach so langer Zeit wird es auch immer schwieriger ...
Ich warte jetzt auf Bescheid in Sachen Heirat Robert Rother und die 2. Anna Maldeit. Mal schauen was da an Infos kommt.
Aber ich denke, ich werde mich mit den wenigen Informationen, die ich habe zufrieden geben müssen

Viele Grüße,
Heidi
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 31.03.2014, 21:44
Benutzerbild von 99-piranha
99-piranha 99-piranha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Offenbach
Beiträge: 186
Standard

Viel Neues gibt es nicht, leider

Die Mutter meines Vaters ANNA BERTA ROTHER (geb. MALDEIT) hat wohl in der Zeit um 1914/1916 als Wäscherin in einer Kaserne in Glatz/Habelschwerdt gerbeitet.
Laut Internet war damals in der Gegend eine größere Garnision...

Gruß Heidi
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 31.03.2014, 21:59
Benutzerbild von 99-piranha
99-piranha 99-piranha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Offenbach
Beiträge: 186
Standard

Hallo Ursula,
leider haben auch die anderen beiden Kontakte nichts gebracht. Die Frau Mesek hat in ihren Unterlagen keine Hinweise gefunden. Ja und diese Anna Rother hat ebenfalls keine "passenden" Verwandten. Die Tochter hat jedoch noch eine Cousine, die sehr umfangreiche Infos und Kontakte hat.
Man muss schon sehr geduldig sein...
Wie Sie in meiner vorherigen Notiz sehen, ist der Hinweis auf den Beruf neu. Ich wußte, dass ich irgendwo schon auf einen Hinweis einer Wäscherin gestoßen bin... kam aber nicht mehr drauf! Jetzt ist es klar, hier im Forum haben Sie mir das mitgeteilt.
Aber ich weiß ja noch nicht einmal, wo die Familie meines Vaters gewohnt hat, Glatz oder Habelschwerdt, letzteres ist wohl wahrscheinlicher, da er dort zur Schule gegangen sein soll. Aber in den Unterlagen von Habelschwerdt ist auch nichts zu finden.
Also weiter warten, vielleicht hat der kirchl. Suchdienst neue Erkenntnisse.

Für heute grüßt,
Heidi
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 31.03.2014, 23:59
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 786
Standard

Hallo Heidi,

das Thema hatte ich schon beantwortet. In Habelschwerdt gab es im Adressbuch 1924/25 nur 2 Witwen ROTHER, eine davon Auguste und die andere Ww hat keinen Vornamen im Adressbuch.

Es kommt ja wohl auch drauf an, wie die Mutter von Paul leben konnte. Wäscherinnen gingen um die Zeit auch in die Häuser von betuchten Bürgern, also ohne festen Arbeitsplatz. Als Wäscherin war es sicher nicht einfach und wenn sie dann vielleicht noch mehrere Kinder hatte.... Also für die Schule in Habelschwerdt fällt mir nur eine Unterbringung bei Verwandten, Pflegeeltern oder im Waisenhaus ein.

Viele Grüße
Ursula
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.04.2014, 19:09
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard

Zitat:
Zitat von 99-piranha Beitrag anzeigen
... BERTA ROTHER, geb. MALDEIT
geb. 21.06.1888 in Halbstadt
gest. 24.01.1946 in Glatz ...
Hallo zusammen,

sehe ich das richtig, dass die Tschechischen Archive und/oder die Mormonen keine Kirchenbücher aus Halbstadt, Bezirk Braunau (heute: Meziměstí) online gestellt haben? Ich wundere mich, dass ich weder bei "Vademecum", noch bei familyseach etwas zu Meziměstí finden kann...

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.04.2014, 12:19
Jimmykater Jimmykater ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2014
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 234
Standard

Moin Andi,
Zitat:
sehe ich das richtig, dass die Tschechischen Archive und/oder die Mormonen keine Kirchenbücher aus Halbstadt, Bezirk Braunau (heute: Meziměstí) online gestellt haben?
da hast du (leider) recht. Auch im am 28.03.14 aktualisierten Inventarverzeichnis des Archives Zamrsk ist Meziměstí nicht digitalisiert. Lediglich bei den evangelischen Digitalisaten für den Gesamtbereich Šonov u Nového Mesta nad Metují (S. 1676) scheint etwas dabei zu sein.
Gruß Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:04 Uhr.