#1  
Alt 21.03.2012, 15:42
Benutzerbild von ostergen
ostergen ostergen ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: 61130 Nidderau
Beiträge: 61
Standard Zeller aus Baden-Württemberg ?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um 1820
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):

Guten Tag, ich suche nach Valentin Zeller, * um 1820. Er ist der Ehemann meiner Ururgroßtante (Anna Maria Oster * 24.5.1828 in Kirchzell bei Amorbach). Sie sind beide um 1850 in die USA ausgewandert.Sie werden im Census 1870 und 1880 aufgeführt. Bis heute habe ich keine Info über ihren Auswanderweg gefunden (Castelgarden usw.) In einer Censusliste wird Valentins Herkunft mit BW angegeben. Deshalb hier meine Anfrage. Anna Maria (unter Oster) war im Dezember 1849 noch in Kirchzell (Pfarrmatrikel). In KIZ sind keine Heiratsdaten vermerkt. Danach verliert sich ihre Spur. In der Genmeinde KIZ sind keine Auswanderdokus zu finden. Ich würde gerne erfahren ob die Daten im Census 1870 und 1880 meiner Ururgroßtante nebst Anhang zu zuordnen sind. Außerdem hätte ich gerne Detaildaten von Valentin Zeller erfahren.
Vielleicht hat ja jemand unveröffentlich Daten?? Und stellt sie mir zur Verfügung.
Danke an alle Helfer
__________________
Erhard (Oster)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2012, 16:18
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1.315
Standard

Hallo Erhard
In der Auswanderung aus Südwestdeutschland (Baden-Württemberg) findest du einen Valentin und auch eine Anna Zeller die beide 1857 von Bad Krozingen nach Nordamerika ausgewandert sind.
Vieleicht sind das deine Gesuchten ??
Gruß didirich
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2012, 17:08
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.783
Standard

Hallo,
1855 wird ein Valentin Zeller bereits im Wisconsin census für Roxbury gelistet. Da die Töchter lt census 1870 bereits 1854 bzw 1856 in Wisconsin geboren sein sollen, passt das.

Die Einreise sollte also vor 1855 stattgefunden haben. Valentin soll am 17.6.1822 geboren sein. http://www.findagrave.com/cgi-bin/fg...GRid=84780730& im übrigen steht sowohl 1870 als auch 1880 Bayern als Geburtsort im Census.


Freundliche Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (21.03.2012 um 17:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2012, 17:43
Benutzerbild von ostergen
ostergen ostergen ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: 61130 Nidderau
Beiträge: 61
Standard Valentin Zeller

Hallo Kasstor, hallo didirich, Danke für die Info. Sie sind mir bekannt gewesen. Die Daten sind soweit auch pausibel. Nur leider kein Geburtsort angegeben. Das wäre der Punkt um weiter zu suchen. Die ganzen Censusdaten sind recht plausibel, nur leider fehlt halt ein Hinweis auf den Geburtsort.
Es passt aber dann der Hinweis von didririch nicht mehr. Ich weiß, in einem Erbschaftsvertrag von 03.1857 wird die Ururgroßtante unter dem Namen Zeller wohnhaft in Germantown (Philadelphia) bedacht.
Vieleicht kommt ja noch ein Hinweis.
Vielen Dank und einen schönen Abend.
gruß

Nachtrag:
In einer der vielen ancestry listen habe ich den Eintrag bei Anna Marie Herkunft BW und bei Valentin BY gefunden. Stimmt natürlich nicht aber das sind so die Kleinigkeiten.
__________________
Erhard (Oster)

Geändert von ostergen (21.03.2012 um 17:55 Uhr) Grund: Nachtrag:
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2012, 18:11
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.783
Standard

Hallo, Erhard,

noch mal eine Nachfrage: Woher stammt denn nun der Vorname Valentin? Ist der belegt? Schon in deinem Beitrag von vor drei Jahren hast Du ja einen Andreas mit ? dahinter gesetzt.

Freundliche Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.03.2012, 07:05
Benutzerbild von ostergen
ostergen ostergen ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: 61130 Nidderau
Beiträge: 61
Standard Valentin Zeller

Hallo Thomas, der VN Valentin stammt von einem Familienforscher aus meinem Familienumkreis. Er hat mir auch Hinweise zu den Geschwistern der Anna Maria gegeben. Diese konnte ich erfolgreich recherchieren.
Den VN Andreas haben ich aus den Bremer Schiffslisten. Die Nachforschungen waren aber nicht so schlüssig wie die nach Valentin.
In Bezug auf die Herkunft wird die Anna Maria in Bremen mit BW geführt, im Census 1870 in BY. In anderen Listen fand ich Valentin (BW) Anna Maria (BY) und Valentin (BY) und Anna Maria (BW).
Ich dachte mir vielleicht hieß er ja Andreas Valentin oder Valentin Andreas.
Vielleicht findet sich ja noch ein Forscher der mir mit Infos weiterhelfen kann.
Danke für deine Mühe
gruß
__________________
Erhard (Oster)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:11 Uhr.