#1  
Alt 09.02.2021, 17:09
Baumgardt Baumgardt ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2017
Beiträge: 80
Standard Verzweiflung!

Ein hoch auf die Namensfreudigkeit der Menschen früher.


Da bekommt ein Johann Heinrich Henning einen Sohn und nennt ihn Johann Heinrich Henning, sein Pate ist ein Johann Heinrich Henning. Alle aus dem gleichen Dorf. Keine 8 Wochen später bekommt ein Johann Heinrich einen Sohn und nennt Ihn... Johann Heinrich und sein Pate ist Johann Heinrich Henning. Da keine Frauen genannt werden, ist hier eine eindeutige Zuordnung nicht mehr möglich... Schade aber das Los eines Ahnenforschers. Auch die Todesanzeigen und Konfirmationeinträge waren wenig fruchtbar, hier wurden nämlich keine Eltern genannt. Meine Hoffnung ist, dass eine Zuordnung möglich ist, wenn ich alle Namensträger mit allen Daten aus dem Kirchenbuch extrahiert habe und dann irgendwie einen Faden finde...


Hatte ich übrigens schonmal. Da heiratete eine Frau einen Johann Adam Baumgardt, Ihr Vater und Großvater hießen Johann Adam Baumgardt, der Vater des Mannes sowie dessen Großvater hießen Johann Adam Baumgardt und Sohn und Enkel durften die Tradition weiter tragen... Und das alles in einem Ort



Ist das eigentlich noch Puzzlen im großen Stil, oder schon Wahnsinn
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.02.2021, 17:40
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 545
Standard

Das ist schon Wahnsinn

Glücklicherweise gab es das hier in meiner Gegend nicht. Auch zwei oder drei oder noch mehr Vornamen waren nicht üblich.
Der einzige doppelte Vorname war Anna Maria oder Maria Anna. Wobei diese Kombination häufig vorkam und nicht sicher war, dass die Maria Anna nicht als Anna geheiratet hat oder umgekehrt. Wenn dann noch der Geburtsname Huber war, konnte es schon knifflig werden.
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.02.2021, 18:42
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 1.458
Standard

Moin,
wenn die Taufeinträge schon so detailreich sind, wie sollen dann spätere Einträge darauf Bezug nehmen?
Immerhin stehen die Chancen 50/50, wenn du trotzdem die richtige Mutter findest um so besser.

Sollten mehrere Paten genannt werden, wäre vielleicht auch eine Option alle aus dem Ort zu erfassen. Vielleicht tauchen sie ja dann mit Zusatz der ältere/der jüngere auf, oder bei markanter Buchführung versucht man mit Röntgenaugen die Hennings als Paten auszumachen. Ist natürlich auch keine Garantie das man danach schlauer ist, oder naja hinterher ist man ja immer schlauer wie zuvor.
Trotzdem viel Erfolg bei deinen Recherchen!
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.02.2021, 19:33
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.448
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Baumgardt Beitrag anzeigen
Ist das eigentlich noch Puzzlen im großen Stil, oder schon Wahnsinn
Bei mir ist es ein großes Puzzle
Ich kenne das auch, 3 Brüder, je 3 gleich Vornamen in verschiedener Reihenfolge. Bei den Kinder und Enkeln wiederholt es sich. Und die Mütter heißen fast alle Maria
Nur einer tanzt aus der Reihe und heiratete die Elisabeth
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.02.2021, 19:35
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 3.129
Standard

Hallo Baumgardt,

wo genau liegt das Problem? Die Söhne sind den Vätern doch eindeutig zugeordnet. Und die Trauungen der Väter findest Du normalerweise nicht bei den Taufen. Ich finde das alles noch nicht besorgniserregend. Oder hast Du etwa erwartet, daß bei der Taufe der Name der Mutter genannt wird? Ahnenforschers paradise....

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.02.2021, 19:37
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.725
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
...
Nur einer tanzt aus der Reihe und heiratete die Elisabeth
Also für so eine Extrawurst gehört der enterbt. Ist ja nicht zu fassen.
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.02.2021, 19:15
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.626
Standard

Hallo.

Das kenne ich auch gut von meinen Ahnen her: Maria Anna, Maria, Anna Maria, Aloisia - dazwischen ein paar "Exoten" wie Elisabeth, Juliana und Katharina.

Johann, Franz, Josef - dazwischen in paar "Exoten" wie Rudolf, Christian und Peter.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:36 Uhr.