#1  
Alt 11.07.2021, 13:14
Lavendelgirl Lavendelgirl ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2015
Ort: Weilerswist
Beiträge: 64
Standard Ort Lisberka in Galizien

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Kirchenbücher Dornfeld/Galizien
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Trauung in Galizien.

Der Bräutigam Josef KLEMENT kam wohl aus Alt Crusno, die Braut Christine GANZ wohl aus Listerka.
Die Kirchenbücher von Dornfeld habe ich schon durchgesehen.
Die Trauung dürfte vor 1892 stattgefunden haben.

Zu welchem Kirchspiel gehörte Listerka?
Dann könnte ich hier selbst schauen:
http://www.agad.gov.pl/inwentarze/KEAH299xx.xml#series1

Viele Grüße,
Frank

Geändert von Lavendelgirl (11.07.2021 um 15:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.07.2021, 17:11
Kaisermelange Kaisermelange ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2020
Beiträge: 269
Standard

Hallo Frank,

leider kann ich den Ort/Dorf Listerka bzw. Lisberka in keiner Karte finden.
Weder hier https://polona.pl/item/deutsche-sied...#info:metadata noch hier https://maps.arcanum.com/de/map/seco...3731.825454516
Bist du dir sicher bei dem Namen?
Grüße Kaisermelange
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.07.2021, 20:26
Lavendelgirl Lavendelgirl ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.01.2015
Ort: Weilerswist
Beiträge: 64
Standard

Hallo Kaisermelange,

Vielen Dank erst einmal für deine Suche und Mühe!
Ich habe bis dato auch nichts zu dem Ort finden können.

Es handelt sich nicht um meine eigene Familienforschung, möchte nur jemanden helfen.
Die genannten Daten habe ich so übermittelt bekommen.

Habe mich natürlich verschrieben. Der Ort soll Lisberka heißen, hierzu habe ich über Google folgendes gefunden:

„Eva was born on November 28 1845, in Lisberka Galicien Östereich. They had 8 children.“

https://www.myheritage.com/site-fami...?indID=1001845

Ich habe die Seite bei MyHeritage aufgerufen, um Kontakt mit dem Verwalter der Webseite aufzunehmen und so etwas zu dem Eintrag/Ort Lisberka zu erfahren.
Dieses wurde mir aber verweigert, da ich keine Premium-Mitgliedschaft bei MyHeritage habe.

Josef KLEMENT und Christine GANZ sollen aus dem österreichischen Teil von Galicien stammen und verlegten ihren Wohnsitz später in den Kreis Schubin/Zingsdorf.

Hier gibt es diverse Einträge bei Ancestry zu dieser Familie.

Weitere Informationen habe ich leider nicht!

Viele Grüße und einen schönen Abend noch,
Frank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.07.2021, 21:31
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.771
Standard

Hallo,

mit deinem MH-link lande ich in einem Mayer-Stammbaum, wo es aber nur eine Eva Ganz * 1924 gibt und von den 3 Christinas, die im Suchfeld angegeben werden, ist auch keine 1845 geboren.
Im übrigen heißt es Zinsdorf und nicht Zingsdorf.
Der Josef Klement wird evtl hier http://eilmes.de/main/geschichte/pfa...oenigsrode.htm unter Namentliche Liste der Ansiedler z. Zt. Der Besiedlung 1904 bis 1906 Und hier suchte zuletzt 2017 evtl. jemand nach der Familie https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=48014 "Scheefeldt geb Klement" Königsrode.

Aha, jetzt habe ich was bei MH gefunden: Johan Karl Ganz, 1845 - 1932
Johan Karl Ganz ist geboren worden am Tag Monat 1845, in Geburtsort .
Johan hat Eva Ganz (geb. Schmalenberger) geheiratet am Tag Monat 1869, im Alter von 23 in Hochzeitsort .
Eva ist geboren worden am 28. November 1845, in Lisberka.
Sie haben 7 Kinder bekommen: Josef Ganz , Wilhelmine Schmidt (geb. Ganz) und 5 andere Kinder .
Johan starb am Tag Monat 1932, im Alter von 87 in Sterbeort .
Er ist beerdigt worden in Bestattungsort . Da finde ich aber nichts zu einer Tochter Christina und der Name der zu Lisberka gehört, ist Schmalenberger.

Die Ganz-Sippe ist ja hier dokumentiert, leider sind zu Johann Karl weder Frau noch Kinder angegeben.

Auch scheinen wohl Jahrgänge bei den Mikrofilmen lt deinem link aus #1 zu fehlen, u.a. der interessante JG 1845.


Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (11.07.2021 um 22:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.07.2021, 22:02
Lavendelgirl Lavendelgirl ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.01.2015
Ort: Weilerswist
Beiträge: 64
Standard

Hallo Thomas,

Lieben Dank für deine ausführlichen Anmerkungen.
Da werde ich mal durchwühlen…

Eine gute Zeit,
Frank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.