Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Rheinland-Pfalz Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.02.2016, 01:56
Santantoni Santantoni ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2015
Beiträge: 11
Standard Noch einmal: Zivile Besiedlung Burg Lichtenberg bei Kusel, Westrich, 1800- 1910

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800-1916
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Burg Lichtenberg, Kusel, Westrich
Konfession der gesuchten Person(en): fast alle
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): FB, KB
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):im LK Kusel

Als Nachkomme von Burgbewohnern stelle ich fest, daß die zivile Besiedlung der Burg Lichtenberg von 1800-1910 noch nicht geschrieben ist.
Spätestens ab 1816 siedelten sich in der 1799 ausgebrannten Burg landlose Handwerker- auch geschuldet der Realteilung - an, bauten 28 Hütten an die verbliebenen Burgmauern und arbeiteten überwiegend als Messer- und Nagelschmiede. Nach Einsetzen der Industrialisierung wurden diese Handwerke unwirtschaftlich und die durchgehend ca. 130 Einwohner siedelten ins Umland um bzw ins angrenzende Saarland.Ich suche Namen und Verbindungen zur Unterstützung des Kreisheimatpflegers bei seiner Aufarbeitung der Geschichte: Aulenbacher,Balzer,Barz,Barzen,Chamari/Schamari,Danneck,Decker,Forsch,
Forster,Geyer,Gilcher,Hehs,Heinz,Helfenstein,Heyd, Jäkel,Jung,Kehlen,Klein,
Klemm,Kretsch,Loch,Morgenstern,Mühlhausen,Müller,S chmitt,Schramm,
Schummel,Schwenk,Selzer,Simon,Straus,Zimmer.
Santantoni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.06.2021, 06:49
Glogau001 Glogau001 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2021
Beiträge: 3
Standard Schummel Franz von Burg Lichtenberg

Hallo Forscherkollege.
Mein Vorfahre Franz Schummel war Nagelschmied auf Burg Lichtenberg und zog später in den Ort Thallichtenberg.Die Familie Schummel stammt urspünglich aus Attendorn im Kreis Olpe.Dort taucht sie im Jahr 1704 auf.wanderte dann später in die Pfalz auf Burg Lichtenberg aus.Wenn Du noch nähere Informationen zu Schummel brauchst melde Dich einfach.

Mit kollegialem Forschergruß
Walter Loos
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.06.2021, 10:30
Wilhelm Wilhelm ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2012
Ort: 32105 Bad Salzuflen
Beiträge: 62
Standard Burg Lichtenberg

Hallo,


meine Vorfahren mütterlicherseits die Fam. Heuser/Häuser Nagelschmied
auf Burg Lichtenberg.
Im Westrich Kalender von 1967 und 1968 gibt es jeweils Berichte zu dem
Leben und Treiben und den Bewohnern der Burg Lichtenberg.


Mein Uropa Karl Kirsch hat eine Elisabeth Häußer aus Körborn geheiratet,
deren Vorfahren wahrscheinlich von Sebastian Heuser/Häußer abstammen.
Auf jeden Fall war der Bernhard Heuser/Häußer ca 1751 auf der Burg geboren.
LG Wilhelm
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.06.2021, 21:09
Glogau001 Glogau001 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2021
Beiträge: 3
Standard Burg Lichtenberg

Hallo Wilhelm.
Freue mich daß Du den Sebastian Häußer von Burg Lichtenberg genauso wie ich als Vorfahre hast.Würde mich freuen wenn wir uns gegenseitig austauschen würden.
Mit kollegialem Forscherguß

Walter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
burg , gemeinde , kusel , lichtenberg , westrich , zivilgemeinde

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:42 Uhr.