Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Rheinland-Pfalz Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 19.08.2015, 09:38
Straight-Potter Straight-Potter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2015
Beiträge: 482
Standard

Hallo,

hoffe das Angebot gilt noch :-)

Ich suche Daten zu den Vorfahren von
Franz Guth *03.10.1766 in Kaiserslautern
Eltern müssten
Nikolaus Guth und Katharina Liller sein...

Vielen Dank!!!

Viele Grüsse
Rouven
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.08.2015, 12:48
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.140
Standard

Hallo Rouven

Natürlich gilt das Angebot noch.

Ich habe dir eine PN geschickt.

LG Peter
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.(Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.07.2018, 23:36
casio85 casio85 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2018
Beiträge: 10
Standard

Hallo, ich suche Daten zur Christoph Miltenberger bzw. Milteberger

was ich bis jetzt weiß:
2.Ehe mit Christina Herlein, geheiratet in Otterberg 26.02.1764
= Tochter: Maria Gertrude Mildenberger (31.12.1764 getauft in der Kirche von Landstuhl)

Kinder aus: 1. Ehe = Sohn: Johann Georg (geb. um 1751)
Sohn: Johann Jokob (geb. um 1755)

ich würde gerne wissen ob es eventl. Einträge zu der ersten Ehe gibt.
Taufeinträge zu den beiden Kindern sowie Eltern von Christoph

Viele Grüße
Katharina
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.07.2018, 18:44
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.140
Standard

Hallo Katharina


Deine gesuchten Namen kann ich im Buch leider nicht
ausfindig machen.
Auch in anderen Schreibweisen ist nichts zu finden.


Tut mir leid.


LG Peter
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.(Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.07.2018, 23:06
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 174
Standard

Hallo,


ich suche einen Heinrich Schmitt *30.03.1756 Kaiserslautern
heiratete 1798 eine Apollonia Schmitt ? * 1773? Deren Eltern unbekannt
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.07.2018, 09:36
casio85 casio85 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2018
Beiträge: 10
Standard

Guten Morgen, ich danke dir Peter.

Ein Versuch war es Wert. :-)

Liebe Grüße Katharina
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.07.2018, 00:00
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.140
Standard

Hallo Mismid


Im Bürgerbuch der Stadt Kaiserslautern, 1597 - 1800
aus dem Jahr 1965 Band 1, Selbstverwaltung der Stadtverw. Kaisersl.

auf Seite 195 - Einwohnerverzeichnis für das Jahr 1800
zitiere ich aus der Seite 217 Nr. 3800:


Zitat Anfang:
3800 Schmitt Heinrich, 40 J., Ziegelbrenner, 1 Kind - Schmitt Apollonia, 27 J., Efr., 1798, von Deidesheim - Lorenz Eva, 18 J., Magd - Hausnr. 172
Zitat Ende.

LG Peter
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.(Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.07.2018, 11:41
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 174
Standard

Vielen lieben Dank!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.11.2018, 22:14
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 216
Standard

Hallo sucher59,

darf ich dich fragen, ob du kurz nach einem Diehl (auch: Diel) suchst, der zwischen 1690 und 1700 den Bürgereid geleistet hat? Ich habe hier einen Georg Conrad Diehl, der etwa um die Jahrhundertwende in Kaiserslautern geboren wurde.

Vielen Dank im Voraus für jedwede Information!

Beste Grüße

Sebastian
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.11.2018, 23:16
Jogy Jogy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.588
Standard

Hallo Sebastian,
aus dem Bürgerbuch K'lautern
4.6.1599 Johannes Dhiel, Wullenweber
21.1.1613 Hanß Diell Fuhrknecht von Marpingen under dem Abt mzu Tholey gelegen ward Burger den 21.1.1613
1626 burgermeister Johannes Diehlen
4.6.1683 ist Jacob Diehl, ein Haffner von Pfeffelbach, Lichtenberger Ambst, Burger worden
7.2.1729 Jacob Diehl, Stadtschreiber dahier, welchen das Burgergeld erlassen worden ist
17.12.1781 dahingegen hat Bernhard Georg für seine Frau, eine geborene Dielin zu entrichten 3fl.
28.5.1611 100 fl. Hanß Diel, Hoffmann zu Bremers, Hanß Diel, Wullenweberzunft 300 fl.
Diehl, Johann Anton * um 1736 luth. + 7.4.1782, Erzgraeber
oo 10.1.1764
Maria Esther Koenig * um 1736 luth. + 7.10.1801



Gruß Jogy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bürgerbuch , kaiserslautern

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:38 Uhr.